Wilde grüne Smoothies – Ein Buchtipp

Wilde grüne Smoothies – Ein Buchti...

Vor nicht einmal zwei Wochen habe ich an dieser Stelle davon erzählt, dass ich mich bisher standhaft weigere, das Wort “Smoothie” zu verwenden. Aber wie das Leben so spielt, auf meinen Schreibtisch flatterte kurz darauf das neu erschienene schöne Buch von Gabriele Leonie Bräutigam mit dem Titel “Wilde grüne Smoothies”.

Auf Messers Schneide – Mit Verlosung

Auf Messers Schneide – Mit Verlosu...

Schön wäre es doch, wenn man nicht extra ein Gericht innerhalb eines bestimmten Zeitraums kochen und verbloggen müsste. Deshalb startet jetzt und hier ein Blog-Event, zu dem man zwar einen Artikel veröffentlichen, aber nichts kochen muss. Das Thema ist einfach nur “auf Messers Schneide”.

Profimesser-Serie AMC Pure1 [Produkttest]

Profimesser-Serie AMC Pure1 [Produkttest...

Als Foodblogger einen Produkttest zu machen fühlt sich irgendwie seltsam an. Normalerweise bestehen Tests in meiner Küche nämlich einfach darin, mein Essen zu rühren und das jeweilige Gericht so lange abzuschmecken, bis ich mit dem Ergebnis zufrieden bin. Was meistens schnell der Fall ist. Kürzlich wurde ich aber dazu aufgefordert, meine Meinung über ein hochwertiges Profimesserset in einem eigenen Blogbeitrag zu formulieren. Da konnte ich nun wirklich nicht widerstehen.

Karotten-Ingwer-Gemüse für die Fastenzeit

Karotten-Ingwer-Gemüse für die Fastenzei...

Erst gestern habe ich mich in einem Blogbeitrag ein bisschen darüber beschwert, wieviele Bilder auf meinen Datenträgern gespeichert sind. Die wirkliche Qual sind aber genau betrachtet die Fotos, die man nicht im Computer zur Verfügung hat. Denn an die kommt man nur sehr schlecht heran. Außer man hat noch dicke, fette, schwere Fotoalben im Keller.

Vanilleäpfel mit luftiger Quarkcreme und Rumrosinen

Vanilleäpfel mit luftiger Quarkcreme und...

Diese ewige Fotografiererei des eigenen Essens macht einen engagierten Foodblogger wie mich manchmal ganz wuschig. Auf all meinen Speicherkarten sind Bilder von genossenen Gerichten und Lebensmitteln. Auf dem Smartphone sowieso. Und die Festplatten im Computer beherbergen erst recht die ganz große Sammlung an abgeschossenem Essbarem. Dort liegen die bereits verarbeiteten neben den noch unbearbeiteten Bildern in emotionsloser Eintracht nebeneinander.

Frucht- und Gemüsesaft mit Kokosmus

Frucht- und Gemüsesaft mit Kokosmus

Es gibt Dinge, die ich schlicht und einfach verweigere. Dazu gehört die Benutzung des Wortes “Smoothie”. Zwar verstehe ich vollkommen, dass sowohl der Begriff, als auch die Getränke, die unter diesem Namen verkauft werden sehr beliebt sind. Aber wenn ich unsere gute alte Saftzentrifuge aus dem Keller in die Küche schleppe, kommt kurz darauf ein selbstgemachter Frucht- und Gemüsesaft heraus. Kein...
Wein gibt es auch in Sachsen

Wein gibt es auch in Sachsen

Verlässt man die schöne Stadt Dresden in Richtung Osten, gelangt man durch den Stadtteil Blasewitz zwangsläufig zum berühmten „Blauen Wunder“. Blasewitz ist eine schöne Wohn- und Villengegend. Das “Blaue Wunder” ist selbstverständlich eine alte Brücke, die über die Elbe ins noch schönere Loschwitz führt. Die Brücke mit ihrem blauen Anstrich ist neben Semperoper und Fauenkirche eines der nicht wegzudenkenden Wahrzeichen der Stadt.

Forellenfilets bunt gebeizt auf Rote Bete-Apfelsalat und Meerettich-Mousse

Forellenfilets bunt gebeizt auf Rote Bet...

Ein köstliches Gericht, das auf dem Teller recht anspruchsvoll wirkt, aber trotzdem sehr einfach herzustellen ist. Das sind diese bunt geräucherten Forellenfilets auf einem Rote Bete Apfelsalat, dem als Kick noch kleine, gelierte Meerrettichwürfel untergemischt werden. Es ist nicht besonders viel Arbeit, aber der Zeitfaktor spielt eine wichtige Rolle. Das Gericht stammt aus dem schönen Kochbuch “Landhaus Bacher”, erschienen 2011 im Verlag Collection Rolf Heyne.

Ochsenschwanzragout

Ochsenschwanzragout

Der Ochsenschwanz ist eines jener Teile des Tieres, der fast immer in Bewegung ist. Was zur Folge hat, dass er neben zahlreichen Wirbelpaaren auch noch einige Sehnen enthält. Man kann ihn also nicht einfach in Scheiben schneiden und mal eben so braten. Wahrscheinlich auch deshalb ist es recht still geworden um den Ochsenschwanz. Der moderne Mensch hat keine Zeit, ein Gericht zuzubereiten, das um die vier Stunden Garzeit benötigt.

Weinbars in Venedig

Weinbars in Venedig

Ehrlich gesagt habe ich längere Zeit mit mir gerungen, ob an dieser Stelle wirklich ein Buch vorgestellt werden soll, das von Venedig handelt. Ein Buch, in dem einerseits Rezepte italienischer Gerichte abgedruckt sind und andererseits gastronomische Tipps stehen, die dem Venedig-Touristen dabei helfen, den Einheimischen vielleicht die allerletzten Geheimnisse zu entreißen.

Kartoffelsuppe mit geschmorten Zwiebeln

Kartoffelsuppe mit geschmorten Zwiebeln

Kartoffelsuppe ist für mich etwas, was einen der allerletzten Plätze einnimmt, auf einer nicht wirklich existierenden Hitliste von Gerichten, die wieder einmal zubereitet werden müssen. Während weite Teile der deutschen Bevölkerung mit der gemeinen Kartoffel schwer sympathisieren, ist sie für mich eine Beilage, die mir nur selten auf den Teller kommt. Richtig gerne mag ich sie nur in Form von Klößen und als Püree. Einige andere Zubereitungsformen kommen zwar trotzdem auf unseren Tisch, aber

Manga-Fest auf der Buchmesse Leipzig 2014. Manga-Comic-Convention

Manga-Fest auf der Buchmesse Leipzig 201...

Für einen Besuch der Leipziger Buchmesse kann es viele Gründe geben. Die einen sagen, die Leipziger Buchmesse im Frühjahr wäre mit 2.190 Ausstellern aus etwa 49 Ländern viel übersichtlicher als ihre große Schwester in Fankfurt, die bekanntlich im Oktober stattfindet. Für einen Kochblogger wie mich müsste der wichtigste Grund natürlich die Präsentationen der Kochbuch-Verlage sein. Zahlreiche Neuerscheinungen und ungezählte Veranstaltungen locken, ein ganzer Tag ist kaum genug. Hauptgrund meines Besuchs war aber die Manga-Comic-Convention in Halle 1

Fränkische Krautwickel – Graudwiggerler – Graudwiggala – Kohlrouladen

Fränkische Krautwickel – Graudwigg...

Wer noch nie dabei zugesehen hat, wie man “Graudwiggerler” herstellt, benötigt vielleicht eine genaue Anweisung. Das ist einer der Gründe, warum es diese, meine Rezeptsammlung im Internet überhaupt gibt und warum die Zubereitung eines so einfachen Gerichts hier sehr ausfühlich beschrieben wird. – Für meine Enkel und Urenkel.

Die Zusammenfassung – Satte ZWEI für weniger als FÜNF

Die Zusammenfassung – Satte ZWEI f...

Fünfundvierzig Beiträge wurden zum Blog-Event “Satte ZWEI für weniger als FÜNF” eingereicht, was mich sehr freut. Mein dritter Blog-Event hatte den Titel “Satte zwei für weniger als fünf” und es ging darum, Rezepte einzureichen, bei denen nach der Mahlzeit zwei satte Personen zurückbleiben. Egal ob Mittag- oder Abendessen, wichtig waren nur die Gesamtkosten, die keinesfalls mehr als 5,00 Euro betragen durften.

Kalbsherz mit Brezen-Lasagne

Kalbsherz mit Brezen-Lasagne

Die Beliebtheit von Innereien hat in den letzten Jahrzehnten kontinuierlich nachgelassen. Gründe dafür sind veränderte Ernährungsgewohnheiten und die verschiedenen Fleischskandale. Der beunruhigendste darunter war sicher der BSE-Skandal, an dessen höchstem Stand im Jahr 1992 die Zahl der BSE-Erkrankungen bei über 37.000 Fällen weltweit lag.