Geschmorte Zwiebeln mit Seeteufel

Geschmorte Zwiebeln mit Seeteufel

Hier geht es um ein einfaches Fischgericht für zwei Personen, das wieder einmal die Frage beantwortet: “was koche ich heute”. Da die Grundlage des Gerichts recht preiswerte geschmorte Zwiebeln sind, habe ich für den Fisch etwas mehr bezahlt und ein letztes Stück “Lotte” aus der Theke meines Fischhändlers geangelt.

Seeteufel in Kokosschaum mit Karotten-Mango-Confit

Seeteufel in Kokosschaum mit Karotten-Ma...

Das folgende Rezept stammt von Johann Lafer und ist trotzdem alltagstauglich. Wichtigste Voraussetzung: man sollte eine reife Mango in der Küche haben. Alle anderen Zutaten lassen sich schnell besorgen. Bestens geeignet sind Seeteufel oder Steinbeißer.
Mein persönlicher Favorit für dieses Gericht ist der Seeteufel, dessen festes und fast Grätenfreies Fleisch auch nach der Zubereitung schön weiß bleibt.

Confiertes Saiblingsfilet an Rahmgurken und Kopfsalatcreme

Confiertes Saiblingsfilet an Rahmgurken ...

Zum Glück haben Salmoniden prinzipiell überhaupt nichts mit Salmonellen zu tun. Salmonellen sind gefährliche kleine Bakterien, die weltweit in Mensch und Tier vorkommen können, wenn der Lebensraum sie dazu einlädt. Salmoniden dagegen sind Lachsfische, zu denen auch der Saibling gehört. Und dieser stellt sehr hohe Ansprüche an den Lebensraum, in dem er sich tummelt. Zum Beispiel an die Wasserqualität. Es muss...
Pasta Pesce

Pasta Pesce

Ich gehe davon aus, dass jeder weiss, der hierher gefunden hat, dass Pesce Fisch ist. Im Plural übrigens Pesci. Aber uns genügt einer. Welcher, das bleibt im Prinzip der Köchin oder dem Koch überlassen, aber dazu kommen wir später. Das Gericht selbst passt in viele Kategorien. Pasta, Nudeln, Spaghetti, Fisch und natürlich Fast Food. Die Zubereitung geht ratzfatz, wer ein bisschen Übung in der Küche hat, kann schon...
Lachs-Confit mit Selleriepüree

Lachs-Confit mit Selleriepüree

Über die Verwendung des Begriffes Confit an dieser Stelle, beziehungsweise über die Bezeichnung dieses Gerichts als Lachs-Confit kann man sich eventuell streiten. Denn ein Confit ist prinzipiell in Fett gekochtes und so haltbar gemachtes Fleisch. Hier geht es aber weder um Fleisch, noch wird die Hauptzutat des Gerichts wirklich gekocht. Aber vielleicht ist das auch vollkommen egal. Ich kann nur versichern, dass...
Forellenmousse

Forellenmousse

Mit den Herbstböen soll frischer Wind in unsere Küchen ziehen. Zeit also, die Forelle nicht immer nur als Müllerin zu oder blau auf den Tisch zu bringen. Eine hervorragende Vorspeise ist das folgende Mousse von der Räucherforelle. Es würde sich übrigens hervorragend dazu eignen, vor dem kürzlich vorgestellten Karpfenfilet auf Wurzelgemüse mit feiner Meerrettichsoße serviert zu werden. Mit dieser Kombination bringt...
Karpfenfilet auf Wurzelgemüse mit Meerrettichsoße

Karpfenfilet auf Wurzelgemüse mit Meerre...

Früher war alles anders. Da freuten sich die Leute noch auf die Monate mit “R”. Denn dann gab es, zum Beginn des Herbstes, endlich wieder Karpfen. Mit all seinen Gräten und Schuppen. Und wer nicht so viel wusste, war meist auch abergläubisch und hatte deshalb eine besondere Beziehung zur Karpfenschuppe. Womöglich hatten die Leute sogar eine in der Geldbörse.

Sardinen süß-sauer. Sarde in saor

Sardinen süß-sauer. Sarde in saor

Lässt man Fondue und Raclette außer acht, die beide schon fast zu den Gesellschaftsspielen gehören, dann ereilt jedes Gericht, und sei es noch so aufwändig gekocht, das gleiche Schicksal. Trotz stundenlanger Kocherei, viel Geschnipsel, Geköchel, Geschmurgel, womöglich noch Reduziererei und Aufschäumerei – kaum steht das Essen auf dem Tisch, schon ist es in kürzester Zeit vertilgt. Besonders viel Vorfreude hat...
Welsfilet auf Tomaten- und Buttermilchmarinade

Welsfilet auf Tomaten- und Buttermilchma...

Wer im Hochsommer die Rauchwolke im Garten oder auf der Terrase über seinem Grill nicht mehr riechen, und das Fleisch darauf nicht mehr sehen kann, ist vielleicht auf der Suche nach einem leichten und fleischlosen Sommeressen für heiße Tage. Das gibt es nachfolgend hier! Wann der nächste heiße Sommertag in unseren Breitengraden eintreffen wird, weiß man zwar nie so genau. Aber wir sind, rein rezepttechnisch...
Saibling auf Tomatengelee

Saibling auf Tomatengelee

Saiblinge sind schleimige Kerlchen die sich sehr rar machen! Und dass die Systematik der Saiblinge noch nicht abschließend festgelegt wurde, interessiert mich dabei im Moment nicht die Bohne. Aber solche Dinge erfährt man eben, wenn man versucht, sich im Internet schlau zu machen. Mein Umgang mit den delikaten Fischen ist einfach. Wenn ich in irgendeiner Ladentheke einen finde, dann nehme ich ihn mit und beehre ihn...
Gegrillte Sardinen mit grünen Bohnen – Portugal – EM2012

Gegrillte Sardinen mit grünen Bohnen ...

Sieht man von der aktuellen Eurokrise (nach Griechenland) ein weiteres mal ab – was wissen wir dann schon über Portugal? Hält man sich in dem kleinen Land an verschiedenen Orten abseits der wunderbaren Strände der Algarve auf, bemerkt man ziemlich schnell, dass meine Frage mit einem einfachen “nichts” zu beantworten ist. Das beginnt schon auf öffentlichen Plätzen, wo Denkmäler für oder von...
Loup de Mer mit Banane – Spanien – EM2012

Loup de Mer mit Banane – Spanien – EM201...

Ich mag Spanien und die Spanier! Das soll hier von Anfang an klargestellt werden, denn meine Auseinandersetzung mit den Spaniern und ihrer Küche fällt nicht immer so positiv aus, wie uns das in sämtlichen Reiseführern und Urlaubskatalogen weisgemacht wird. Von wegen mediterrane Küche! Meine bisherigen Spanienaufenthalte summieren sich auf etliche Wochen. Vier Wochen für den Jakobsweg, auf dem man durchweg...
Der Hering macht den Bückling auf Rügen

Der Hering macht den Bückling auf Rügen...

Eine beliebte Attraktion im mondänen Ostseebad Binz auf Rügen ist die Fischräucherei Kuse. Ein kleiner Betrieb in einem flachen Gebäude mit insgesamt etwa zehn Mitarbeitern in Teil- und Vollzeit, der sich in Sichtweite der Seebrücke, am Südende der Strandpromenade befindet. Was die Räucherei zu etwas besonderem macht, ist zweifellos das Strandboot, das wegen der darin befindlichen roten Fähnchen

Saibling auf Estragon-Bierschaum – Bierkochbuch

Saibling auf Estragon-Bierschaum –...

Was den Franzosen ihr Wein, ist den Deutschen das Bier. Und das nicht nur im Krug, sondern manchmal auch in der Küche. Im Oktober 2011 erschien deshalb “Das Bierkochbuch” im Ars Vivendi Verlag aus Cadolzburg. In dem originellen und vielseitigen Kochbuch haben die Autoren Barbara Dicker und Hans Kurz so allerhand für den Leser zusammengebraut. Versammelt sind darin leicht nachzukochende Rezepte mit Bier,...
Skrei, der Kopflose von den Lofoten

Skrei, der Kopflose von den Lofoten

Alle Jahre wieder, im Februar und März, taucht er plötzlich auf. In der Theke des Fischhändlers meines Vertrauens. Der kopflose Kabeljau (Dorsch) von den Lofoten, hier wie dort “Skrei” genannt. Nachdem selbst Seeteufel, mit ihren hässlichen Visagen, den riesigen Köpfen, und auch alle anderen Fische komplett im Handel zu finden sind, fragte ich mich schon lange,