Die Zimtroulade und das Glück

Die Zimtroulade und das Glück

Manchmal geht man an einem Geschäft, einem Café oder an einem Restaurant vorbei und hat durch einen Duft, der von dort heraus dringt, plötzlich ein ganz klares Bild von einem Gericht vor Augen, oder man hat sogar einen eindeutigen Geschmack auf den Knospen der Zunge, der uns schon seit ewigen Zeiten nicht mehr begegnet ist. Mir geht es häufig so. Oft genügt es auch schon, ein Rezept zu lesen, schon habe ich sehr...
Apfelkuchen mit Rahmguss auf Elsässer Art

Apfelkuchen mit Rahmguss auf Elsässer Ar...

Dass ich an dieser Stelle ein Rezept veröffentlicht habe, das man auch als Apfelkuchen durchgehen lassen könnte, ist noch gar nicht so lange her. Aber die Wochen fliegen dahin und das Jahr 2012 trampelt mit Riesenschritten dem Ausgang entgegen. Letzter Blog-Event, an dem ich mich in diesem Jahr noch beteiligen kann ist der bei Zorra angesiedelte Das Elsass. Die Idee dazu stamm von Sabine, die im Elsass lebt und den...
Marmorierter Haselnusskuchen mit Äpfeln

Marmorierter Haselnusskuchen mit Äpfeln

Wie schon an verschiedenen anderen Stellen in diesem Blog erwähnt, wird in unserer Küche nicht nur regelmäßig gekocht, sondern auch gebacken. Dabei kommen in unserem Haushalt neben unzähligen anderen, immer wieder drei Kuchenarten vor, die ganzjährig Saison haben. Nummer eins ist Käsekuchen in verschiedenen Ausprägungen, Nummer zwei ist die gute alte Donauwelle und Nummer drei ist Apfelkuchen, ebenfalls in...
Zwetschgen-Crostata mit Amaretti und Mandeln

Zwetschgen-Crostata mit Amaretti und Man...

Eigentlich wollte ich diesen Artikel mit dem Satz beginnen: “Um die Zwetschge wird nicht halb so viel Wind gemacht, wie um die Erdbeere”. Wie sich herausgestellt hat, stimmt das im doppelten Sinne gar nicht. Denn gibt man in der meistgenutzten Suchmaschine der Welt den Begriff Erdbeere ein, so erhält man die Information: Ungefähr 4.120.000 Ergebnisse (0,22 Sekunden). Die Zwetschge bringt es nur auf...
Schoko-Nuss-Kuchen

Schoko-Nuss-Kuchen

Fürs Backen ist bei uns prinzipiell die beste Ehefrau von allen zuständig. Sie schüttelt die wunderbarsten Kuchen meist innerhalb sehr, sehr kurzer Zeit aus dem rechten oder dem linken Ärmel und manchmal bemerke ich gar nichts davon, dass sie überhaupt gebacken hat. Erst wenn der wunderbare Duft frischen Gebäcks durchs Haus zieht komme ich ihr auf die Schliche. Wie kürzlich hier schon einmal beschrieben, wird von...
Pfirsichtarte mit Schokostreuseln

Pfirsichtarte mit Schokostreuseln

Streuselkuchen gehört einerseits ein bisschen zu den Langweilern unter den Kuchen. Man weiß nie was einen erwartet, bevor man ihn nicht probiert hat, und der Bäcker oder die Bäckerin kann unter den Streuseln alles mögliche versteckt haben. Am allerlangweiligsten sind für meinen Geschmack pure Streuselkuchen mit nichts darunter. Was für den Streuselkuchen spricht sind zweifellos die Streusel selbst. Und die...
Erdbeertarte auf Mandelkruste mit Schokoschicht

Erdbeertarte auf Mandelkruste mit Schoko...

Drei Euro und 98 Cent für ein Kilo Erdbeeren ist zwar nicht unbedingt billig, aber die roten Früchte stammten jetzt, die erste Augustwoche liegt bereits weit hinter uns, immerhin noch aus Deutschland und sahen einfach verführerisch aus. Grund genug, zwei Schalen davon in den Einkaufskorb zu legen. Dass Erdbeeren verführerisch aussehen, ist zwar nicht weiter ungewöhnlich. Sie sind rot, was ein unschlagbares...
Schokotorte Guinness Style – England – EM2012

Schokotorte Guinness Style – England – E...

Manchmal ist Denise, meine erstgeborene Enkeltochter, ziemlich genervt. Immer dann nämlich, wenn ich irgendwelche speziellen Playmobilfiguren für ein Foto von ihr benötige und ausgerechnet diese Figuren gerade aus dem Kinderzimmer in den Keller gewandert sind um wieder Platz für Neuerwerbungen zu schaffen. Kürzlich war es wieder so weit. Diese Königin mit Kutsche musste unbedingt sein! Ich glaube nämlich, dass die...
Rhabarber, Rhabarber. Rhabarberkuchen

Rhabarber, Rhabarber. Rhabarberkuchen

Früher war nicht alles besser! Aber früher hat man Menschen, deren Ausführungen im Gespräch zu lang und zu ausschweifend waren, ein fröhliches “Rhabarber, Rhabarber, Rhabarber” entgegengerufen. Warum man das gemacht hat, und woher dieser “Brauch” kommt, weiß ich leider nicht mit Sicherheit. Ziemlich sicher scheint mir dagegen, dass jedes längere Wort, das man mehrmals nacheinander vor sich hinspricht, seinen Sinn vollkommen verliert. Womit wir beim Mantra angekommen wären.

Tarte Tatin

Tarte Tatin

Die Tarte Tatin ist ein französischer Apfelkuchen, der verkehrt herum gebacken wird und vermutlich nach ihren Erfindern benannt ist. Der Legende nach soll die Tarte Tatin im 19. Jahrhundert von den betagten Schwestern Tatin aus Lamotte-Beuvron in der Sologne zufällig erfunden worden sein. Hier finden Sie ein Rezept für den französischen Dessert-Klassiker in seiner einfachsten und schnellsten Form.

Cheesecake, nicht Käsekuchen. – The Cheesecake Factory

Cheesecake, nicht Käsekuchen. – Th...

Begonnen hat alles in den späten 40er Jahren des vergangenen Jahrhunderts. Oscar und Evelyn Overton eröffneten in Detroit ihren ersten kleinen Käsekuchenladen. Nach der Geburt ihrer beiden Kinder mussten sie diesen Traum zwar wieder aufgeben, sie belieferten jedoch weiterhin die guten Restaurants der Stadt, aus einer kleinen Bäckerei in einem Keller heraus, mit ihren bald berühmten Käsekuchen. 1972 zog die ganze...
Der ultimative Schokoladenkuchen und die Diskriminierung

Der ultimative Schokoladenkuchen und die...

Sicher ist es politisch nicht ganz korrekt. Aber ich betreibe hier nun ein bisschen Diskriminierung. Denn dieser Artikel, bzw. das Rezept für den perfekten Schokokuchen ist nicht für alle Menschen gleichermaßen geeignet. Folgenden Menschengruppen empfehle ich umgehend eine andere Seite in den endlichen aber gewaltigen Weiten des Internets aufzusuchen:

Orangenkuchen (Sonnenscheintorte)

Orangenkuchen (Sonnenscheintorte)

Kürzlich habe ich hier das schöne Kochbuch “365 Rezepte aus der französischen Landküche” rezensiert. Wie bereits an anderer Stelle ausführlich beschrieben, ist meine Ehefrau nicht nur die beste von allen, sondern auch eine mehrfach ausgezeichnete Bäckerin. Das Aufspüren von interessanten Kuchenrezepten in neuen Büchern gehört bei uns deshalb zum Dolce Vita. Tatsächlich befinden sich in dem oben...
Die Blutorangen-Torte und das Thema Wissen

Die Blutorangen-Torte und das Thema Wiss...

So verbreitet sich also Wissen. Oder ist es nur Halbwissen? Wenn man die folgende, wunderbare Blutorangen-Torte zubereitet, interessiert man sich plötzlich für die Früchte selbst und fragt sich, warum sich die Blutorangen so von den normalen Orangen unterscheiden. Als naheliegendste Wissenquelle dient mir in solchen Fällen sofort Wikipedia. Zum Thema Blutorangen findet man dort nur einen kurzen Absatz, in dem...
Mörderische Mokkatorte

Mörderische Mokkatorte

Wenn der Herbstwind die bunten Blätter draußen tanzen lässt, dann ist es allerhöchste Zeit auch mal die Fenster zu öffnen und frischen Wind durch die Kuchenabteilung unserer Küche wehen zu lassen. Unser dicker Ordner mit der Aufschrift “Backen und Dessert”, enthält sicher manchen Schatz, der erst noch gehoben werden muss. Die Rezeptwahl fiel am Wochenende auf ein altes Rezept aus dem Jahr 2000,...