Grüne Spinat-Schaumsuppe mit gebackenem Ei

Grüne Spinat-Schaumsuppe mit gebackenem Ei...

Diese grüne Spinat-Schaumsuppe herzustellen ist nicht die große Kunst. Trotzdem hat man ein feines Süppchen in der Schüssel oder im Teller, das schon wegen seiner Farbe der Hit ist. Richtigen Pfiff erhält die Suppe aber erst durch ihre außergewöhnliche Einlage. Denn die Aufgabe des Kochs oder der Köchin besteht darin, die Eier mit einer knusprigen Hülle zu versehen, sie aber trotzdem noch wachsweich zu servieren.

Hähnchenbrust mit Kräuterkern und Spinat-Soufflé

Hähnchenbrust mit Kräuterkern und Spinat-Soufflé...

Wie so oft, klingt auch dieses Rezept viel schwieriger als es wirklich ist. Nur weil hier vom Spinat putzen die Rede ist, muss man ja nicht gleich die Flinte ins Getreide werfen. Selbstverständlich darf man ohne schlechtes Gewissen auch Blattspinat aus der Tiefkühltruhe dazu verwenden. Etwas anders sieht es bei der Verwendung der Hähnchenbrust aus, denn wo verbleibt eigentlich das restliche Fleisch der Hähnchen?

Spinatpastete (Spanakopita) – GR – EM2012

Spinatpastete (Spanakopita) – GR – EM2012...

Hier soll ganz allgemein vom Essen, speziell von einer feinen Spinatpastete und auch ein bisschen vom Fußball die Rede sein. – Den griechischen Wein hat bereits im Jahr 1974 Udo Jürgens mit seinem gleichnamigen Schlager gesellschaftsfähig gemacht. Was das griechische Essen angeht, so scheiden sich die Geister ziemlich schnell, wenn man mit mehreren Leuten darüber spricht.

Spinatsalat mit Erdbeeren und Gorgonzola

Spinatsalat mit Erdbeeren und Gorgonzola

An Erdbeeren in der sahnigen Roulade, auf dem Kuchen oder im Dessert ist man gewöhnt. Etwas anders sieht es aus, wenn man mit den süßen Früchtchen im Zusammenhang mit Spinat konfontiert wird. Dazu noch Gorgonzola? Und Himbeeressig? Also ehrlich: Ich finde das ist der Hit. Wichtig ist es, wirklich junge, kleine Spinatblätter zu verwenden, denn ab einer bestimmten Größe sind Spinatblätter einfach zu fest, eignen sich nicht mehr für die Salatschüssel und gehören dann doch lieber in meinen Kochtopf.

Spinatpasta mit Feta und übergrillten Tomaten

Spinatpasta mit Feta und übergrillten Tomaten...

Ein weiteres, ganz einfaches Rezept für den Alltag, das griechische, türkische und natürlich italienische Elemente zusammenführt ist diese leckere Spinatpasta. Wer es eilig hat, sollte aber daran denken frischen Blattspinat zu besorgen oder den aus der Tiefkühltruhe rechtzeitig aufzutauen. Zutaten: * 300 g Makkaroni (oder andere Pasta), * 300g jungen Blattspinat (oder 120 g TK), * 1-2 TL Oregano, * ½ kleine Zwiebel, * 1 Zehe Knoblauch, * 1 TL Olivenöl , * 8-12 Kirschtomaten, * 50 g Feta (40%), * 1 handvoll Parmesan, * Salz, * 20g Butter, * Pfeffer aus der Mühle, * Muskatnuss. Zubereitung Spinatpasta: Den Ofen auf 200 Grad vorheizen, die Kirschtomaten waschen, und trocknen. Die Tomaten in eine kleine feuerfeste Form schlichten, mit Puderzucker bestäuben und im Ofen kurz mit der Oberhitze übergrillen bis die Haut der Tomaten aufplatzt. Mit Salz und Pfeffer würzen. Unterdessen den Blattspinat verlesen und waschen, im Sieb gut ausdrücken, dann grob hacken. Die Pasta nach Packungsanleitung bissfest garen. Zwiebel und Knoblauchzehe hacken und in Olivenöl glasig dünsten. Den Spinat zugeben, vorsichtig mit etwas Muskatnuss und kräftig mit dem Oregano würzen. Alles nur wenige Minuten dünsten. Beim abgießen der Nudeln etwa 25 ml von dem Kochwasser auffangen. Nudeln zum Spinat geben, den zerbröckelten Feta unter die Spinatpasta mischen. Mit dem Nudelwasser und einem Stück Butter vermischen. Alles mit den übergrillten Tomaten und etwas frisch geriebenem Parmesan anrichten. Tomaten etwas Puderzucker zu gönnen, hebt deren ohnehin leicht süßlichen...
Skrei mit Rote Bete-Meerettichsauce

Skrei mit Rote Bete-Meerettichsauce

Der Winterkabeljau Skrei ist ein eigener Kabeljaustamm, der im kalten Nordpolarmeer aufwächst und weite Strecken zurücklegt. Seit Urzeiten schon geht dieser Fisch, wie auch der Lachs, von einem natürlichen Instinkt getrieben, einmal im Jahr auf Wanderung. Die Laichzeit in Nordsee und westlicher Ostsee ist von Januar bis Mai. Deshalb wird er derzeit, trotz Überfischung, wieder angeboten. Dass diese beiden schönen Skrei-Steaks in meiner Pfanne landeten war eher ein Zufall. Mir ging es in diesem Rezept in erster Linie um die Beilagenkombination aus Pasta, Roter Bete, Meerettich und Spinat. Zutaten für 2 Personen: * zwei Fischfilets, * 2 Knollen Rote Bete (gek.), *1 EL weißer Balsamicoessig, * ca. 100 ml Weißwein, * etwas Zucker, *1 EL Tomatenmark, * 1 Stück frischer Meerettichwurzel, * 20 g Butter, * 1/2 Zitrone, * 150 g Blattspinat (TK), * 1 Knoblauchzehe, * 1 kleine Zwiebel, * Salz und Pfeffer aus der Mühle, * Chiliflocken, * Muskat, * 250 g breite Nudeln. Zubereitung: Die Fischfilets/Fischsteaks vorbereiten. Die Sauce: In einem kleinen Topf etwas Butter schmelzen lassen, das Tomatenmark zugeben, kurz anrösten und mit Balsamicoessig und dem Weißwein ablöschen.  Etwas reduzieren lassen. Die Rote Bete in kleine Stücke würfeln und kurz in die Reduktion geben. Mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Zucker abschmecken, mit dem Zauberstab fein pürieren dann ein Stück Butter einmontieren. Erst kurz vor dem servieren den Meerettich reiben (Menge je nach Geschmack) und unter die Sauce heben. Die Zwiebel und den Knoblauch sehr klein schneiden, in etwas Öl glasig anschwitzen. Den aufgetauten Blattspinat dazu geben, mit Salz, Pfeffer, Chiliflocken sowie etwas Muskat würzen und fertig garen. Unterdessen die Pasta nach Packungsanweisung kochen. Die Fischfilets in Butter (mit einigen Tropfen Öl damit die Butter nicht dunkel wird) bei mittlerer Hitze einige Minuten braten und...
Spinat-Risotto mit Fischfilet an Mandelsoße

Spinat-Risotto mit Fischfilet an Mandelsoße...

Menschen die ungeübt in der Küche sind, werden vielleicht gleich die Flinte ins Getreide werfen, wenn sie die Zutatenliste zu dem folgenden Gericht sehen. Oder sie rufen den Pizzadienst an. Dabei wird der Fisch nur einfach gebraten. Mit einem kleinen Trick erhält er eine besondere Farbe. Die Mandelsoße ist wirklich keine Hexerei. Und wie man Spinat-Risotto macht erkläre ich genau

Gerösteter Spargel im Orangensud auf Spinatsalat

Gerösteter Spargel im Orangensud auf Spinatsalat...

* 500 g Spargel (weiß oder grün), * 350 g junger Spinat, * 2 Orangen, * 75 g Joghurt, * Butter zum braten * 2 TL gehackte grüne Pfefferkörner (in Lake), * 1 EL Mayonnaise, 40 g geriebener Parmesan, * 2 EL Zitronensaft, *Salz und Pfeffer ZUBEREITUNG: Spargel schälen, das untere Stück abschneiden, Butter in einer Pfanne oder in einem Bräter schmelzen (nicht zu heiß werden lassen, den Spargel salzen und pfeffern, dann kräftig anbraten. Den Ofen auf 200 °C vorheizen. Den Spargel mit dem Saft zweier Orangen ablöschen und in den vorgeheizten Ofen geben. Circa 15-20 Min. im Ofen garen (je nachdem ob es sich um grünen oder weißen handelt), bis der Spargel gar (bissfest) ist. Spinatsalat: Den jungen Spinat waschen und trocknen, zupfen, die Stiele von den Blättern entfernen und in eine Schüssel geben. Für das Dressing Joghurt und Mayonnaise verrühren. Den geriebenen Parmesan und die gehackten grünen Pfefferkörner mit etwas Lake untermischen. Das Dressing mit Salz und Pfeffer würzen und den Spinat damit...
Fast Food: Chilis Padron, Tortelloni mit Ricotta + Spinatfüllung

Fast Food: Chilis Padron, Tortelloni mit Ricotta + Spinatfüllung...

Die kleinen grünen Chilis muss man sich immer schnappen wenn man sie bekommt. ca. 4 Minuten in Oliven frittieren, abtropfen lassen, mit grobem Meersalz würzen, fertig. Lecker. Dazu Tortelloni, gefüllt mit Ricotta und Spinat. Eine Zwiebel klein schneiden, in Butter schmelzen. Über die Tortelloni geben....