Kick aus fernen Töpfen – Die Zusammenfassung

Kick aus fernen Töpfen – Die Zusam...

Das ultimative Blogevent zur Fußball-WM 2014 mit Gerichten aus 32 Ländern der Welt läuft bis 22. Juni 2014. Für jedes Teilnehmerland an dem Fußballspektakel wurden kürzlich Blogger und Bloggerinnen gesucht, die jeweils für ein oder zwei Staaten landestypische Gerichte präsentieren wollen. – Für jede Fußballnation steht jetzt mindestens ein Blog fest, maximal drei Blogs pro Land sind möglich. Wer sich selbst an der Kochrunde beteiligen möchte, findet hier alle relevanten Informationen.

Sehr süß! Kulinarische Brandzeichen

Sehr süß! Kulinarische Brandzeichen

Hier geht es um unsere kulinarischen Brandzeichen, die mit Erlebnissen und Erfahrungen des Lebens verbunden sind. Oft genügt schon ein ganz bestimmter Duft, der uns anspringt und sofort sind uns bestimmte Erinnerungen präsent. Es gibt schon mehrere Beiträge in meinem eigenen Blog, die solche Momente zum Thema haben. Dieses Posting geht an Barbara zu ihrem tollen Blog-Event

Kick aus fernen Töpfen – II – mit Verlosung

Kick aus fernen Töpfen – II –...

Das ultimative Blogevent zur Fußball-WM 2014 mit Gerichten aus 32 Ländern der Welt ist gestartet. Für jedes Teilnehmerland an dem Fußballspektakel wurden kürzlich Blogger und Bloggerinnen auf diesem Weg gesucht, die jeweils für ein oder zwei Staaten landestypische Gerichte präsentieren wollen. – Für jede Fußballnation steht jetzt mindestens ein Blog fest, maximal drei Blogs pro Land sind möglich.

Kick aus fernen Töpfen – Teil 1

Kick aus fernen Töpfen – Teil 1

Um an der Fußball Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien teilnehmen zu können, die am 12. Juni beginnt, mussten sich die jeweiligen Mannschaften zuerst qualifizieren. Darum geht es auch hier. Alle KochbloggerInnen, die an einem neuen, spannenden Blog-Event teilnehmen möchten, der sich um Gerichte aus den 32 Teilnehmerländern dreht, müssen sich jetzt und hier möglichst schnell dazu anmelden.

Zusammenfassung: Messerwerfer statt Glücksfee!

Zusammenfassung: Messerwerfer statt Glüc...

Was es mit den Luftballons oben auf sich hat, wird erst ganz am Ende der Zusammenfassung des Blog-Events zum Thema „Auf Messers Schneide“ erklärt. Zunächst bedanke ich mich bei allen die bei dem Event mitgmacht haben. Allerdings muss ich ganz ehrlich gestehen, dass mich die recht geringe Teilnehmerzahl etwas überrascht hat. Woran das lag, lässt sich kaum feststellen. Wobei die relativ kurze Laufzeit und der Termin (in Bayern immerhin zwei Wochen Osterferien) sicher eine Rolle gespielt haben. Die Straßen leer, Busse und Bahnen leer, nur die Osternester voll....
Auf Messers Schneide – Das Bowiemesser

Auf Messers Schneide – Das Bowieme...

Welche Krankheit mich im März 1967 in die Kissen zwang, weiß ich leider nicht mehr. Was nicht weiter verwundert, schließlich war ich damals erst neun Jahre alt. Fakt ist aber, dass es in meinem Elternhaus kein Bowiemesser und kein TV-Gerät gab. Nicht mal einen Schwarz-Weiß-Fernseher. Wer derzeit ein neunjähriges, krankes Kind zuhause hat, möge sich das bitte kurz vorstellen.

Kleines Kochbuch – Kleine Verlosung

Kleines Kochbuch – Kleine Verlosun...

E-Mails die so beginnen, lese ich wirklich gern: „Herzlichen Glückwunsch – Dein Rezept hat es ins neue Kochbuch von Staatl. Fachingen »Natürlich besser kochen«, Band 3, geschafft! Die Auswahl fiel uns bei über 200 köstlichen Rezepten nicht leicht.“

Auf Messers Schneide – Mit Verlosung

Auf Messers Schneide – Mit Verlosu...

Schön wäre es doch, wenn man nicht extra ein Gericht innerhalb eines bestimmten Zeitraums kochen und verbloggen müsste. Deshalb startet jetzt und hier ein Blog-Event, zu dem man zwar einen Artikel veröffentlichen, aber nichts kochen muss. Das Thema ist einfach nur „auf Messers Schneide“.

Die Zusammenfassung – Satte ZWEI für weniger als FÜNF

Die Zusammenfassung – Satte ZWEI f...

Fünfundvierzig Beiträge wurden zum Blog-Event „Satte ZWEI für weniger als FÜNF“ eingereicht, was mich sehr freut. Mein dritter Blog-Event hatte den Titel “Satte zwei für weniger als fünf” und es ging darum, Rezepte einzureichen, bei denen nach der Mahlzeit zwei satte Personen zurückbleiben. Egal ob Mittag- oder Abendessen, wichtig waren nur die Gesamtkosten, die keinesfalls mehr als 5,00 Euro betragen durften.

Satte ZWEI für weniger als FÜNF

Satte ZWEI für weniger als FÜNF

Die Tatsache, dass es viele Menschen in unserer Gesellschaft gibt, die mit sehr, sehr wenig Geld auskommen müssen, dürfte bekannt sein. Etwa 7,5 Prozent der Bevölkerung in Deutschland beziehen Hartz-IV. Ein alleinstehender Hartz-IV-Empfänger, der volljährig ist, erhält seit dem 01.01.2014 einen Regelsatz von 391 Euro im Monat. Für Nahrungsmittel und alkoholfreie Getränke sind davon 138,83 Euro im Monat vorgesehen. Das ist der Punkt über den ich schon im letzten Jahr gestolpert bin

Die drei von der Waldlichtung

Die drei von der Waldlichtung

Der Titel zu diesem Artikel könnte ebensogut „Der Dreisatz. Mathematik im Kochtopf“ heißen. Das würde aber voraussetzen, dass ich Ahnung von Mathematik hätte. Was nicht der Fall ist. Mir gelingt es gerade noch, der Erklärung zu folgen, die bei Wikipedia über den Dreisatz steht.

Duell der Köpfe. Die Zusammenfassung

Duell der Köpfe. Die Zusammenfassung

Zum Glück leben noch alle Teilnehmer! Der Aufruf zum Duell ging also recht glimpflich aus, es wurde weder geschossen noch gefochten. Nur die Spargelstangen segneten zuhauf das Zeitliche in verschiedenen Pfannen, Töpfen und Mägen. Wie immer, bei einem Blogevent, wird das schönste Foto nicht das beste Rezept hinter sich haben, und umgekehrt wird das beste Rezept vielleicht sogar durch ein ausgesprochen mieses Foto vertreten, denn vor lauter Begeisterung hat man sich recht schnell mit Messer und Gabel darüber hergemacht und vergessen, die Kamera hochzureißen und das traumhafte Gericht ordentlich in Szenen zu setzen. Vielleicht!

Duell der Köpfe – Duell der Töpfe

Duell der Köpfe – Duell der Töpfe...

Was sind wir alle froh! Und wie lange mussten wir darben. Haben im Februar (aus Prinzip!) achtlos den recht preiswerten Spargel aus Peru in der Gemüseabteilung des Feinkostgeschäftes liegen lassen. Anfang März haben wir uns dann darüber gewundert, wer auf dem Viktualienmarkt in München ein Kilo Spargel aus Schrobenhausen für 32 Euro von beheizten Feldern kauft.

Zusammenfassung Blogevent Speiseplan

Zusammenfassung Blogevent Speiseplan

Liebe KochbloggerInnen, nach recht zähem Beginn ergab mein erster, selbst organisierter Blogevent die stattliche Zahl von 23 Beteiligungen, was mich wirklich sehr freut. Schließlich war das für jeden einzelnen, der sich daran beteiligt hat, echt viel Arbeit. Auch wenn es in dem Event den Vorteil gab, dass man sein eigenes Archiv plündern durfte. Wer es nicht mitbekommen hat, die Aufgabenstellung lautetet: Berufstätige Frau / berufstätiger Mann braucht einen Wochenspeiseplan (wir beschränken uns auf die normalen fünf Werktage) mit Hauptgerichten, die man auch nach einem...
Lamm, ganz ohne Wolle

Lamm, ganz ohne Wolle

Wer glaubt, der Dalai Lamma sei der Leithammel aller tibetischen Schafe, verfällt sicher auch bald auf den Gedanken, dass Hammlet eine dänische Spezialität ist. Womöglich ein Omelette mit Hammelfleisch. Dabei sind die meisten Bühnen dieser Welt längst mit Lamminat ausgelegt, was Hammletts Lammpenfieber aber keineswegs reduziert, sondern nur Scherereien für ihn bedeutet.