Kategorie: Dessert

Passionsfrucht-Mousse im Schokotropfen

Passionsfrucht-Mousse im Schokotropfen

Auch wenn die Passionsfrucht und die Maracuja bei uns gerne in einem Atemzug genannt werden, gibt es doch einen Unterschied zwischen den beiden Früchten. Die Passionsfrucht ist kleiner und hat eine dunkle, violett schimmernde Haut. Man kauft sie am besten, wenn ihre Haut schon leicht schrumpelig ist, aber noch keine Druckstellen hat. Dann ist die tropische Frucht besonders aromatisch und kann im Kühlschrank für ein bis zwei Wochen aufbewahrt werden.

Lebkuchensoufflé auf Schokoladensauce

Lebkuchensoufflé auf Schokoladensauce

Dieses Lebkuchensoufflé auf Schokoladensauce ist ein Dessert, das natürlich bestens in die Vorweihnachtszeit passt und für acht Personen reicht. Ich selbst bewege mich im Bereich Lebkuchen alljährlich in einem strengen Rahmen. Lebkuchen kommen mir frühestens ab 11. November (St. Martin) und längstens bis 6. Januar in den Magen. Und das, obwohl ich in der Lebkuchenstadt Nürnberg lebe.

Köstliche Buttermilchmousse mit Limette und Himbeerschaum

Köstliche Buttermilchmousse mit Limette und Himbeerschaum

Eine der Wurzeln meiner Karriere als Familienkoch und Foodblogger ist das Dessert. Irgendwann war klar: Mousse au Chocolat, Kaiser­schmarrn, Pfann­kuchen­röllchen à la Crêpe Suzette, Rote/Gelbe Grütze, Schoko­pudding oder Frucht­kompott mit Eis – das ist alles einfach nicht genug. Auch wenn manche meiner Familien­mit­glieder das ganz anders sehen.

Gegrillte Bananen in Kokosmilch-Karamell

Gegrillte Bananen in Kokosmilch-Karamell

Gelangt man auf der Speisekarte im Chinarestaurant zum Dessertbereich, geht schnell ein Riss durch die am Tisch Sitzenden. Die einen bestellen begeistert gebackene Banane mit Honig, die anderen stehen warmen Bananen generell ablehnend gegenüber. – Wer diese feinen Schokobananen vom Grill (Rezept im Blog) zum Abschluss eines Grill-Menüs schon probiert, serviert und für gut befunden hat, ist vielleicht einem neuen Versuch gegenüber aufgeschlossen, der uns ebenfalls gegrillte Bananen auf den Tisch bringen wird. Diesmal aber ganz anders!

Feine Kirsch-Torte mit Quarkmousse

Feine Kirsch-Torte mit Quarkmousse

Bei Durchsicht unseres alten Rezepte-Ordners im Küchenschrank, den wir trotz dieser digitalen Rezeptsammlung im Internet immer noch aufbewahren, fiel mir auf, dass wir sehr wenig Kirschkuchen-Rezepte haben. Auch in den einschlägigen Backbüchern, die sofort bemüht wurden, sind kaum Rezepte für richtig gute Kirschkuchen oder Kirsch-Torten zu finden.

Süße Speck Stückchen

Süße Speck Stückchen

So ganz sicher bin ich mir mit diesen süßen Speck Spießen echt nicht. Einerseits fand ich sie gar nicht schlecht. Trotzdem sind sie eine Gratwanderung. Denn meinen Lesern ist versprochen, dass hier nur Rezepte veröffentlicht werden, die auch wirklich geschmeckt haben. – Alles andere fällt bekanntlich unter den Küchentisch. – Die Meinungen zu dem verrückten Dessert gingen bei unseren Gästen aber sehr weit auseinander.

Rhabarber-Dessert – Cappuccino vom geschmorten Rhabarber

Rhabarber-Dessert – Cappuccino vom geschmorten Rhabarber

Ein wirklich tolles, aber auch einfaches Rhabarber-Dessert ist dieser Cappuccino vom geschmorten Rha­bar­ber. Das Rezept dazu habe ich vor Jahren im Internet entdeckt und wie so viele Rezepte hat es eine ewige Zeit in einem unserer Ordner verbracht, in denen Rezepte stecken, die darauf warten, endlich zubereitet zu werden. Wenn ich mich recht erinnere, stammt es von Alexander Herrmann und irgendwie auch aus der „Küchenschlacht“.

Schokokuchen als Lolli zum Dessert

Schokokuchen als Lolli zum Dessert

Seit etwas über einem Jahr bin ich nicht nur Mitglied bei Slowfood, sondern auch registrierter Unterstützer von Wikipedia. Das heißt, ich zahle einen jährlichen Beitrag, um die Unabhängigkeit von Wikipedia zu sichern. Das Wissen der Menschheit, wiederum der gesamten Menschheit, kostenlos zur Verfügung zu stellen, empfinde ich als eine großartige Idee. So wie es Anfang des 18. Jahrhunderts eine großartige Idee war, ein erstes Konversationslexikon herauszubringen. Das war im Jahr 1709.

Kaffee-Gebäck und Caramelpudding mit salziger Sauce

Kaffee-Gebäck und Caramelpudding mit salziger Sauce

Für das Dessert werden drei Komponenten benötigt, die jede für sich in der Herstellung nicht besonders viel Zeit oder Kunst erfordern. Aber wie so oft bei Desserts, muss man doch ein bisschen planen. So sollte das Gebäck bem Servieren noch knusprig sein, der Pudding und die Soße abgekühlt.

Bananeneis mit glasierten Auberginen

Bananeneis mit glasierten Auberginen

Die beiden Sterneköche Andree Köthe und Yves Ollech aus dem Nürnberger Essigbrätlein sind bekanntlich Meister der Gemüse- und Gewürzküche. In ihrem tollen Kochbuch „Gemüse“ gibt es aber nicht nur raffinierte und herzhafte Gerichte mit regionalen Produkten, sondern auch hochinteressante Dessert-Kreationen. Eine davon ist dieses wunderbare Bananeneis mit glasierten Auberginen.

Raffinierte Schoko-Nougat-Tarte

Raffinierte Schoko-Nougat-Tarte

Mir als großem Schokoladenfan rief das Rezept dieser Schoko-Nougat-Tarte schon vor etlichen Jahren zu: „mach mich, misch mich, back mich“. – Jedesmal wenn ich den Ordner aufschlug, in dem ich das Rezept abgeheftet hatte, buhlte sie so um meine Aufmerksamkeit. Das einzige, was mich davon abhielt diesem Ruf schon viel früher zu folgen, ist meine relative Unkenntnis in Backangelegenheiten.

WM 2014 – Brasilien – Kaffee- und Orangen-Granita im Schokotropfen

WM 2014 – Brasilien – Kaffee- und Orangen-Granita im Schokotropfen

Hier gibt es wissenswertes über Brasilien, das Gast­geber­land der Fußball-Weltmeisterschaft 2014 und das Rezept für ein wunderbares Sommer-Dessert, das aus Pro­dukten des Landes hergestellt wird. Daraus entstehen Schoko­tropfen aus hauch­dünner Schokolade, gefüllt mit Kaffee- und Orangen-Granita. Wie es gemacht wird, steht hier!