Über das Tee trinken zum tollen Tee-Netzwerk

Über das Tee trinken zum tollen Tee-Netz...

Obwohl es mir immer noch nicht gelungen ist zu einem echten Teetrinker zu werden, interessiere ich mich sehr für das sympathische Getränk. Und trotz der ganzen Show, die heutzutage um Kaffee gemacht wird, hat der Tee etwas, was ihn meiner Ansicht nach auszeichnet: es ist die ganze Kultur die damit zusammenhängt. So ist mir zum Beispiel noch nie ein hektischer Mensch im schwarzen Anzug am Flughafen, Bahnhof oder der Innenstadt begegnet, der in einem albernen Pappbecher Tee transportiert hätte.

American Breakfast III – Pancakes, das uramerikanische Frühstück

American Breakfast III – Pancakes,...

Bäckerstuben wie man sie aus Deutschland kennt gibt es in den USA nur wenige. Hier wird Brot – üblicherweise Weißbrot – aus dem Supermarkt geholt. Die Bäckerszunft sucht man hier fast vergeblich. Doch: das bedeutet nicht, dass man in den Staaten auf kulinarische Erfolgserlebnisse verzichten muss. Meistens kommt man dabei allerdings nicht um eine gehörige Portion Kalorien und entsprechende Riesenportionen herum.

Breakfast in America II – Die Qual der Wahl

Breakfast in America II – Die Qual der W...

Ein Frühstück kann in Amerika zum grauenhaften Erlebnis werden. Um den dort beschriebenen Erfahrungen aus dem Weg zu gehen, lohnt es sich in eine der zahlreich vorhandenen Einrichtungen zu wechseln, die mit „Breakfast“ werben.

Breakfast in America I – Nie ohne Tasse reisen

Breakfast in America I – Nie ohne ...

Wer in den Vereinigten Staaten in den Hotels der recht preiswerten Ketten wie Comfort Inn oder Days Inn absteigt, hat vielleicht Glück und bekommt ein Zimmer für zwei Personen mit einem Kingsize-Bett, je nach Landesteil, schon ab 89 Dollar mit Frühstück. In begehrten Touristenzentren können es in den gleichen Ketten allerdings schon mal 99-149 Dollar sein. Immer plus Steuer, die meist (je nach Staat) um die acht Prozent pendelt.

Eier Scheveningen

Eier Scheveningen

Das Frühstück am Samstag und das am Sonntag bietet, neben Zeit zur ausführlichen Zeitungslektüre, auch die Gelegenheit mit dem Frühstück selbst ein bisschen zu experimentieren. Obwohl mir normalerweise nur wenig über ein weich gekochtes Ei, Schinken und knusprige Brötchen geht. Varianten dieser Hauptzutaten sind mir aber auf jeden Fall immer willkommen.