Spinat-Ricotta-Gnocchi

Spinat-Ricotta-Gnocchi

Die klassische italienische Küche besteht nicht nur aus Antipasto, Tortellini, Spaghetti, Pizza und Tiramisu. Die genannten sind zwar ein beliebter Ausschnitt dessen, was stets auf der Touristenkarte steht, die in der Pizzeria um die Ecke und in halb Italien häufig gleich als Wegwerf-Platzset dient.

Spaghetti in Sepia-Macchiato und Mandelschaum

Spaghetti in Sepia-Macchiato und Mandels...

Manche Menschen mögen es ja schon fast als Blasphemie empfinden: Aber in dem kürzlich hier vorgestellten Kochbuch „Die klassische italienische Küche“ von Marcella Hazan habe ich gelesen, dass sie die Meinung vertritt, es gebe überhaupt keinen Grund hausgemachte Pasta der industriell hergestellten vorzuziehen. Ja, die beiden Pastasorten unterscheiden sich. In der Art der Herstellung, im Biss und in den möglich Formen. Auch in den Saucen, zu denen man sie am besten serviert. Aber nicht in der Qualität.

Pasta Romano – Conchiglie oder Orecchiette mit Brokkoli

Pasta Romano – Conchiglie oder Ore...

Heute gibt es ein sehr einfaches Nudelgericht mit Broccoli (auch Brokkoli), Pecorino, Rosinen, Knoblauch und Pinienkernen aus dem Südosten Italiens. Der Südosten Italiens, das ist Apulien (ital. Puglia/Apulia) mit seiner Hauptstadt Bari. Zur Region gehört auch der „Absatz“ des italienischen Stiefels, die Halbinsel Salento, sowie der Nationalpark Gargano.

Steinpilz-Risotto mit Anleitung und Lammcarré

Steinpilz-Risotto mit Anleitung und Lamm...

Dass man dieses feine Steinpilz-Risotto selbstverständlich auch ohne Lammkarree verspeisen kann, versteht sich hoffentlich von selbst. Ähnlich wie Pastagerichte wird der Risotto in Italien stets ohne weitere Beilagen als kleine Vorspeise serviert. Denn der Geschmack des mit Wein und Gemüsefond gekochten Reises alleine ist ja schon köstlich genug. Die Steinpilze und das verwendete Quittenmark setzen den kleinen Körnern dann noch die Krone auf.

Sardinen süß-sauer. Sarde in saor

Sardinen süß-sauer. Sarde in saor

Lässt man Fondue und Raclette außer acht, die beide schon fast zu den Gesellschaftsspielen gehören, dann ereilt jedes Gericht, und sei es noch so aufwändig gekocht, das gleiche Schicksal. Trotz stundenlanger Kocherei, viel Geschnipsel, Geköchel, Geschmurgel, womöglich noch Reduziererei und Aufschäumerei – kaum steht das Essen auf dem Tisch, schon ist es in kürzester Zeit vertilgt.

Caponata – Italien – EM2012

Caponata – Italien – EM2012

Obwohl Sizilien schon seit Jahren auf unserer Wunschliste der nächsten Urlaubsziele ziemlich weit oben steht, haben wir es bis dato noch nicht geschafft, uns den Wunsch zu erfüllen. Elba – ja, Sardinien – ja, Gargano – ja. Einmal sind wir sogar bis nach Neapel und an die Amalfiküste vorgedrungen. Aber von dort sind es immer noch fast 500 Kilometer um endlich sizilianische Straßen unter die Räder zu bekommen.

Der Silberlöffel. Neue Ausgabe

Der Silberlöffel. Neue Ausgabe

Ein Wahnsinnswerk! Superlative so weit das Auge reicht. Von den Dolomiten bis zur Südspitze Siziliens. Von den Küchengeräten bis zu den Menüs von verschiedenen Spitzenköchen. Die erste Auflage dieses Kompendiums der italienischen Küche, erschien bereits 1950 unter dem italienischen Titel, „Il Cucchiaio d’argento“ (Der Silberlöffel). Der Name geht auf die Redensart zurück, die für Überfluss, Reichtum und Glück steht: Wer mit einem silbernen Löffel im Mund geboren wird, kann mit einem reichen Erbe rechnen…

Frittata mit geschmorten Zwiebeln

Frittata mit geschmorten Zwiebeln

Wenn die Firmen-Weihnachtsfeier (Entenbrust für alle), die des Sportvereines jagt (Gänseschlegel mit Blaukraut und Kloß), der Lichterzug der (Enkel-)Kinder (Plätzchen + Kinderpunsch) mit der Firmenweihnacht der Ehefrau und dem Termin zum vereinbarten Weihnachtsmarktbesuch kollidiert; die Adventsengel dem Nikolaus die Klinke in die Hand geben, Glühwein und Lebkuchen die vollkommene Vernichtung droht

Kürbisravioli mit Salbeischaum & Kürbiskernen

Kürbisravioli mit Salbeischaum & Kü...

Spaghetti, Maccaroni, Penne, Tortellini. Ohne diese vier Nudelarten wäre ein Leben für mich undenkbar. Bei Ravioli, fällt mir unweigerlich eine große, gelb-rote Dose ein, die schon seit mehreren hundert Jahren (gefühlt) zu jedem Rock-Festival, zu jeder Campingveranstaltung und bei manchen Menschen sogar in den Vorratsschrank ihrer Küche gehört. Die Sache mit den Rockfestivals

Linguine mit Zwiebeln und Speck

Linguine mit Zwiebeln und Speck

Heute gibt es ein italienisches Alltagsrezept, ausgelegt für 2-3 Personen, das sich sehr schnell zubereiten lässt. Die von mir verwendeten Linguine, sind nur eine von vielen Alternativen. Schmecken tut es auch mit jeder anderen Pasta-Sorte, am besten mit Spaghetti. Guten Appetit allseits.

Spaghetti mit Balsamico und roten Zwiebeln

Spaghetti mit Balsamico und roten Zwiebe...

Wer Spaghetti denkt und über Tomatensoße noch nicht hinausgekommen ist, der ist hier richtig. Denn dieses Gericht bringt frischen Wind in Ihren Nudelhaufen. Und wer den Auszug der Speisekarte vom Italiener um die Ecke im Kopf hat, in dem die üblichen Pastagerichte aufgelistet sind, wird die Kombination Spaghetti mit Balsamico und roten Zwiebeln dort vergeblich suchen. Was aber nicht heißen soll, dass sie nicht schmeckt.

Bunte Farfalle mit Zwiebel-Sardellensauce

Bunte Farfalle mit Zwiebel-Sardellensauc...

Theoretisch könnte es sein, aber mit noch weniger, als den im folgenden Rezept verwendeten Zutaten etwas schmackhaftes zu kochen, dürfte wirklich nicht einfach sein. Ein italienisches Alltagsgericht, das sich auch auf unseren Tellern gut macht. Wir leisten uns dazu ein paar extrahübsche Nudeln. Was die Tauglichkeit für Vegetarier angeht, will ich keine feste Aussage machen. Schließlich gibt es auch sogenannte Speck-Vegetarier, die ihre Mahlzeiten durchaus mal mit etwas gebratenem Speck aufpeppen. Vielleicht gibt es ohne mein Wissen Vegetarier die es bei der Verwendung von...
Mediterrane Tomatensosse mit gebratenen Kapern

Mediterrane Tomatensosse mit gebratenen ...

Diese Tomatensoße ist ein echter (Sommer)-Hit. Sie passt zur Pasta ebenso wie zum türkischen Fladenbrot, zum gebratenen Fisch und beim Grillen natürlich zu fast jede Fleischart. Obwohl die Herstellung etwas dauert, ist der Aufwand wirklich gering. Eine der besten Tomatensoßen die wir (bisher) kennen. Das Leben hält ja doch immer wieder Überraschungen bereit.

Pasta mit grünem Spargel

Pasta mit grünem Spargel

Fränkischer Spargel ist einer der besten. Die Masse des feinen Gemüses kommt zwar als „weiße Ware“ auf die Märkte, Tische und Teller. Wenn man dem Spargel aber die Gelegenheit gibt aus der Erde zu kommen, bildet er Chlorophyll und wird grün. Was erstens gut aussieht und zweitens trotzdem gut schmeckt. Der Vorteil des grünen Spargels ist außerdem seine weichere Konsistenz und er lässt sich in kürzerer Zeit zubereiten, da man ihn nicht so gründlich schälen muss, wie das bei seinem jungen (weißen) Bruder der Fall ist.

Marinierte Kräutermakrelen (Sgombri alla marinara)

Marinierte Kräutermakrelen (Sgombri alla...

Die marinierten Kräutermakrelen sind eine erfrischende Vorspeise und man benötigt nur wenig Fantasie, sich dieses Gericht als leichtes Hauptgericht im Sommer vorzustellen. Die Zubereitung ist einfach, allerdings benötigen die Fische 24 Stunden Marinierzeit. Nicht vergessen!