Kategorie: Fische (noch mehr)

Geschmorte Zwiebeln mit Seeteufel

Geschmorte Zwiebeln mit Seeteufel

Hier geht es um ein einfaches Fischgericht für zwei Personen, das wieder einmal die Frage beantwortet: “was koche ich heute”. Da die Grundlage des Gerichts recht preiswerte geschmorte Zwiebeln sind, habe ich für den Fisch etwas mehr bezahlt und ein letztes Stück “Lotte” aus der Theke meines Fischhändlers geangelt.

Wraps mit Fisch vom Grill und Mango

Wraps mit Fisch vom Grill und Mango

Hand hoch! – Wer erinnert sich noch an die allererste echte deutsche Kochsendung mit dem zugehörigen Clemens Wilmenrod, dem Erfinder des Toast Hawaii? – Von den Lesern dieses Blogs sicher kaum jemand. – Aber das macht nichts. Denn im Prinzip geht es hier nur um ein nettes Grillrezept mit Fisch, das durch die Verwendung von Krautsalat und Mango sehr aus dem Rahmen fällt.

Fischbuletten an Gurkenspaghetti

Fischbuletten an Gurkenspaghetti

Bei Aufräumungsarbeiten auf meinem Computer stieß ich kürzlich auf diese Fischbuletten mit Gurkenspaghetti. Zuerst auf die Fotos aus dem Jahr 2007, dann fand ich in der Datenbank meiner alten Rezeptsammlung, die damals noch gar nicht öffentlich im Internet stand, auch das zugehörige Rezept. Vermutlich stammt es aus einer Kochsendung im TV, die wir damals noch gerne verfolgten.

Seeteufel in Kokosschaum mit Karotten-Mango-Confit

Seeteufel in Kokosschaum mit Karotten-Mango-Confit

Das folgende Rezept stammt von Johann Lafer und ist trotzdem alltagstauglich. Wichtigste Voraussetzung: man sollte eine reife Mango in der Küche haben. Alle anderen Zutaten lassen sich schnell besorgen. Bestens geeignet sind Seeteufel oder Steinbeißer.
Mein persönlicher Favorit für dieses Gericht ist der Seeteufel, dessen festes und fast Grätenfreies Fleisch auch nach der Zubereitung schön weiß bleibt.

Scholle Italienisch mit Tomaten und Oregano

Scholle Italienisch mit Tomaten und Oregano

Die “Scholle” heißt auf italienisch “passera di mare” oder auch “pianuzza”. – Aber hier geht es nicht um Sprache, sondern um ein Rezept. Denn diese Scholle, auf italienische Art zubereitet, hat uns fantastisch geschmeckt. Später hat es mir aber sehr leid um sie getan. Ich muss dazu sagen, wir essen nur sehr selten Scholle. Das liegt schon an mangelnder Verfügbarkeit dieser platten Bodenfische. – Hier, mitten in Franken.

Fischcurry mit Rotbarben

Fischcurry mit Rotbarben

Als wir kürzlich im Urlaub auf einer französischen Karibikinsel waren (vermutlich Martinique), habe ich eine lange Machete zwischen die Zähne genommen und kletterte barfuß, wie ein Einheimischer, eine Kokospalme hinauf. Oben angekommen hackte ich eine der Nüsse mit der Machete ab, die nur ein Augenzwinkern später unten auf einen Stein schlug und aufplatzte. Ich selbst verlor

Pasta mit Sardinen. Nichts für Weglasser.

Pasta mit Sardinen. Nichts für Weglasser.

Pastagerichte sind häufig sehr einfach herzustellen und die bekanntesten unter ihnen enthalten keine Zutaten, die man in unserer Gegend nicht im Supermarkt um die Ecke bekommt, respektive die italienische Hausfrau im Garten hat oder auf dem nahen Markt einkaufen könnte. – Natürlich bestätigen Ausnahmen auch diese Regel. Frische Sardinen gehören zu dieser Ausnahme. Was aber,

Thunfisch adieu: Wie Japans Appetit das Mittelmeer leert?

Thunfisch adieu: Wie Japans Appetit das Mittelmeer leert?

Nicht nur in Indien, auch in meinem Leben gibt es heilige Kühe! Eine davon ist der Fernsehabend am Sonntag. Dieser wird fast durchgehend von der ARD bestritten und wenn er in Gefahr gerät werde ich sauer. Zum Programm gehört selbstverständlich die Tagesschau und der Tatort, eine der wichtigsten Sendungen ist aber der “Weltspiegel” um 19:20 Uhr, den es schon seit 50 Jahren gibt. Auch wenn ich ihn erst seit etwa 35 Jahren verfolge.

Spaghetti in Sepia-Macchiato und Mandelschaum

Spaghetti in Sepia-Macchiato und Mandelschaum

Manche Menschen mögen es ja schon fast als Blasphemie empfinden: Aber in dem kürzlich hier vorgestellten Kochbuch “Die klassische italienische Küche” von Marcella Hazan habe ich gelesen, dass sie die Meinung vertritt, es gebe überhaupt keinen Grund hausgemachte Pasta der industriell hergestellten vorzuziehen. Ja, die beiden Pastasorten unterscheiden sich. In der Art der Herstellung, im Biss und in den möglich Formen. Auch in den Saucen, zu denen man sie am besten serviert. Aber nicht in der Qualität.

Sardinen-Terrine mit Ziegenkäse-Cappucino

Sardinen-Terrine mit Ziegenkäse-Cappucino

Ein Kriterium, an dem man in meinem Bücherschrank erkennt, ob ein Kochbuch tauglich ist oder nicht, ist die Anzahl der kleinen quietschbunten Marker, die in den Seiten kleben. Ein Rezept mit farbigem Marker hat eine reelle Chance in meinem Kochtopf zu landen. Je mehr Marker sich oben aus dem Buch recken, um so wertvoller ist das Buch demnach für mich.

Gebeizte Thunfisch-Pralinen mit Ananas-Relish

Gebeizte Thunfisch-Pralinen mit Ananas-Relish

Hier wird Thunfisch nicht gebraten oder gegrillt, sondern als Gebeizter Thunfisch – Fingerfood, serviert. Roher Fisch sollte prinzipiell erst so spät wie möglich geschnitten werden, denn jeder Schnitt schafft Angriffsfläche für Keime. Einen fachkundigen Fischhändler erkennen Sie daran, dass er Ihnen davon abraten wird, rohen Fisch für Sie gleich in Sashimi- oder Sushi-Portionen zu schneiden, wenn Sie diese erst am nächsten Tag benötigen.

Pasta Pesce – Ein Tolles Nudelgericht mit Fisch nach Wunsch

Pasta Pesce – Ein Tolles Nudelgericht mit Fisch nach Wunsch

Ich gehe davon aus, dass jeder weiss, der hierher gefunden hat, dass Pesce Fisch ist. Im Plural übrigens Pesci. Aber uns genügt einer. Welcher, das bleibt im Prinzip der Köchin oder dem Koch überlassen, aber dazu kommen wir später. Das Gericht selbst passt in viele Kategorien dieses Blogs.