Go Back
Coq au vin - Hähnchen in Rotwein

Coq au vin - Hähnchen in Rotwein

5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 30 Min.
Zubereitungszeit 45 Min.
Arbeitszeit 10 Min.
Gericht Geflügel
Land & Region Französisch
Portionen 4
Kalorien 300 kcal

Zutaten
  

  • 1 großes Brathähnchen
  • 150 g Rote Zwiebeln
  • 200 g Champignons
  • 1 Knoblauchzehe
  • 50 g Speck Achten Sie beim Kauf darauf, dass der Speck nicht zu stark geräuchert ist, sonst dominiert er schnell das Gericht
  • 200 ml Portwein
  • 150 ml Rotwein
  • 150 ml Geflügelfond
  • einige Zweige Thymian
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 TL Speisestärke
  • Salz + Pfeffer
  • 4 EL Olivenöl
  • 30 g Butter

Anleitungen
 

Zubereitung des Coq au vin - Hähnchen in Rotwein

  • Die Anatomie eines Hähnchens ist nicht übermäßig kompliziert. Deshalb wird das Hähnchen zunächst mit einem guten Messer oder der Geflügelschere in mindestens vier, besser sechs Teile zerlegt.
  • Fleisch salzen und pfeffern
  • Zwiebeln und den Knoblauch pellen, beides in nicht zu schmale Streifen schneiden.
  • Den Speck würfeln, die Champignons putzen und vierteln. Kleine Champignons nur halbieren.
  • Die Hähnchenteile in einem Bräter im heißen Öl für einige Minuten rundum goldbraun anbraten, dann herausnehmen.
  • Den Ofen vorheizen
  • Die Zwiebeln, Knoblauch und Speck im selben Bräter mit etwas Butter anbraten, mit dem Portwein ablöschen und einige Minuten einkochen lassen.
  • Nun die Champignons zugeben, Geflügelfond und Rotwein angießen
  • Thymian (einige Zweige davon für die Deko zurückhalten) und 1 Lorbeerblatt dazugeben.
  • Die Hähnchenteile in den Bräter zurücklegen und alles im Backofen auf der 2. Einschubleiste von unten ca. 40-50 Minuten bei 200 Grad (Gas 3, Umluft 35 Minuten bei 180 Grad) garen.
  • Vor dem servieren die Hähnchenteile wieder aus der Soße nehmen.
  • Die Thymianzweige und das Lorbeerblatt entfernen.
  • Einen Teil der Soße in einen hohen Messbecher geben, und mit dem Zauberstab pürieren.
  • Mit dem Rest der Soße wieder zusammenführen, alles kräftig einkochen und nochmals etwas reduzieren. Abschmecken und zum andicken der Soße etwas Stärke einrühren.
  • Mit einigen Thymianzweigen dekorieren. Dazu passt natürlich frisches Baguette.
Keyword Coq au vin, Frankreich, Hähnchen, Hühnchen, Kokolorix, Nationalgericht