Gelesenes

Bücher, die ich kürzlich gelesen habe. Beachten Sie den grauen Kasten in der rechten Spalte dieses Blogs. Dort finden Sie das jeweils aktuelle Buch, unter der Überschrift “Auf meinem Nachttisch”.

Wer “Gott des Gemetzels” von Yasmina Reza gelesen hat, weiß, dass die Frau sich mit den menschlichen Abgründen auskennt.
In ihrem Roman Glücklich die Glücklichen: Roman stellt sie das erneut unter Beweis. Mit scharfer Beobachtungsgabe und schmerzhaft treffenden Dialogen entzündet die Autorin ein Feuerwerk aus klugem Witz, Humor und tiefen Einsichten in unsere heutige Gesellschaft.
Allerdings trifft sie mit den einzelnen Episoden über Paare, Einzelgänger und ganze Familien, die jeweils aus der Sicht der Protagonisten erzählt werden, nicht immer den Geschmack ihrer Leser.

Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Gewöhnungsbedürftig ist der Stil, in dem der Episodenromen verfasst ist. Wörtliche Reden werden ohne An- und Abführungszeichen einfach nacheinander gereiht, Zeilenumbrüche gibt es nur wenige, Absätze ebenfalls.
Um die Vielschichtigkeit der Familie zu durchschauen, könnte es hilfreich sein, sich beim Lesen Notizen zu machen.
Die Hörbuchausgabe von Glücklich die Glücklichen ist sicher einfacher zu konsumieren.
“Glücklich die Glücklichen” gibt es auch als Audio-CD und als Kindle-Version bei Amazon.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.