Inarizushi oder Inari-zushi

Inarizushi oder Inari-zushi

Zum Blogevent „Religionen der Welt kulinarisch“ gibt es nachfolgend das Gericht Inarizushi in einem Gastbeitrag von Dr. Verena Maser (Text und alle Bilder). Verena Maser ist Doktor der Japanologie und lebte in zwei einjährigen Aufenthalten in Tokyo. Beruflich dreht sich bei ihr alles um Manga und Anime…

Kräuterpfannkuchen mit Spargel und gebeizter Lachsforelle

Kräuterpfannkuchen mit Spargel und gebei...

Diese Kräuterpfannkuchen mit Spargel und gebeizter Lachsforelle sind im Prinzip ein einfaches Gericht. Trotzdem verlangt es Zeit und Planung. Das beginnt schon bei der Lachsforelle, die erstmal gebeizt werden muss. Wobei es auch eine normale Forelle tut, die Lachsforelle sieht einfach nur besser aus.

Kärtner Reindling – Osterreindling

Kärtner Reindling – Osterreindling...

Gebacken wird der Kärntner Reindling traditionell nur zwei Mal im Jahr. Einmal zu Ostern und einmal zum Kirchtag, was in Deutschland natürlich für Kirchweih oder Kirmes steht. Auch wenn der Grund für die alljährliche Kirmes bei uns langsam in Vergessenheit gerät: bereits seit dem Mittelalter wird die jährliche Wiederkehr des Tages der Kirchenweihe eines Kirchengebäudes gefeiert.

Geschmorte Lammstelzen mit Bärlauchspätzle

Geschmorte Lammstelzen mit Bärlauchspätz...

Gerade noch rechtzeitig kommt mein Rezeptvorschlag zum Osterfest um die Ecke – wunderbar geschmorte Lammstelzen mit Bärlauchspätzle! Lammstelzen sind das Stück aus dem unteren Teil der Lammkeule. Entsprechend klein sind die Fleischteile, am besten rechnet man eine Stelze pro Person. Die Zubereitung gelingt natürlich auch mit einer größeren Lammkeule, allerdings muss man die angegebene Garzeit entsprechend verlängern

Das Eataly in Rom. Treffpunkt für Hungrige

Das Eataly in Rom. Treffpunkt für Hungri...

Kommt man als kulinarisch interessierter Tourist nach Rom, so ist es recht spannend all die kleinen Märkte und Plätze zu besuchen, auf denen frische Lebensmittel angeboten werden. Wunderbare kleine Läden in den verschiedenen Altstadt-Vierteln runden so eine Tour erst richtig ab und sollte es mal regnen, ist man in alten Markthallen gut aufgehoben.

Köstliche Schweinerippchen süß-sauer

Köstliche Schweinerippchen süß-sauer

Die meisten Kochbuch-Autoren die ich im Bücherschrank habe, sind entweder Sterneköche oder zumindest auf andere Weise bekannt gewordene Personen, die das Kochen wirklich beherrschen. Nur ganz seltene Exemplare in unseren Regalen stammen vom Wühltisch und wurden von Autoren/Autorinnen herausgegeben, die sich damit befassen, möglichst viel an der Kocherei zu vereinfachen.

Religionen der Welt kulinarisch – Reformationsjahr 2017

Religionen der Welt kulinarisch – ...

Zwar werden sich alle Katholikinnen und Katholiken unter meinen LeserInnen zunächst denken: „was habe ich schon mit dem altken Luther zu schaffen?“. Ebenso wird es allen Griechisch-Orthodoxen, Muslimen, Anhängern des Buddhismus, des Hinduismus, des Judentums und des Sikhismus gehen. Und erst recht den Atheisten unter uns.

Ananas-Ragout mit roten Zwiebeln und Chilimandeln

Ananas-Ragout mit roten Zwiebeln und Chi...

Ananas-Ragout mit roten Zwiebeln? Diese Mischung mutet vielleicht etwas seltsam an, aber die Kombination ist ein echter Hit. Dieses Rezept ist 100% vegetarisch, preiswert, alltagstauglich und auch ein kleines bisschen exotisch. Sogar Veganer können diese Kombination genießen, wenn sie die Butter durch ein veganes Produkt ersetzen.

Bring mir ein Bier mit. – Ein Craft Beer!

Bring mir ein Bier mit. – Ein Craf...

Ganz ehrlich: Biertrinken war früher viel einfacher. Wenn auch nicht besser. Nun denken Sie sich vielleicht: wann war das denn – dieses „früher“, von dem er schreibt? – Meine Antwort: Ich habe dafür einen Zeitraum von etwa 5-10 Jahren im Kopf.

Erfrischende Schichtspeise von Karotte und Kokos

Erfrischende Schichtspeise von Karotte u...

Diese erfrischende Schichtspeise von Karotte und Kokos eignet sich speziell im Sommer als kleine Vorspeise. Was die Sprachregelung angeht, so könnte man natürlich auch von Möhre und Kokos oder Gelbe Rübe und Kokos reden, aber in unseren Breitengraden wird der Begriff Möhre kaum noch benutzt.

Klein und lecker: Zimtschnecken mit Apfel

Klein und lecker: Zimtschnecken mit Apfe...

Explizit festgehalten muss hier: Ja, ich habe die Zimtschnecken selbst gebacken. Nicht die beste Ehefrau von allen, die generell die Bäckerin in unserem Haushalt ist. Da es sich um einen weiteren Beitrag zum Thema #wirrettenwaszurettenist handelt, wird sehr genau erklärt, was man bei Hefeteig alles beachten muss. Hoffentlich hilft Ihnen das weiter!

Rote Bete Salat mit karamellisierten Äpfeln

Rote Bete Salat mit karamellisierten Äpf...

An den vielfältigen Einsatzmöglichkeiten Roter Bete erfreue ich mich immer wieder. Dabei kannte ich Rote Bete den Großteil meines Lebens nur als Salat, der in Scheiben aus dem Glas kam und auch direkt so serviert wurde. Na gut, manchmal waren es auch kleine Kugeln. Warum die Rote Bete in unserer Familie lange Zeit nicht selbst zubereitet wurde, hängt mit meinem (inzwischen verstorbenen) Schwiegervater zusammen.

Gebeiztes Eigelb. Das Ei als Spielzeug.

Gebeiztes Eigelb. Das Ei als Spielzeug.

Kulinarisch spielt ein Ei keine besondere Rolle. Das Ei ist in vielen Kuchen, Desserts und Gerichten so etwas wie ein Baustoff, der dafür sorgt, die jeweils gewünschte Konsistenz der Speise zu erreichen. Sei es die Fluffigkeit, das Volumen oder es spielt eine wichtige Rolle als Bindemittel. – Nur das Gesamtergebnis zählt. – Geschmacklich spielt das Ei meist nur beim Frühstück die erste Geige.

Geschmorte Ofenzwiebeln. Richtig hübsch!

Geschmorte Ofenzwiebeln. Richtig hübsch!...

Bevor wir heute fertig geschmorte Ofenzwiebel auf dem Teller sehen, muss ich noch schnell eine Lanze für die Zwiebel im Allgemeinen brechen. – Dabei lobt doch jeder pausenlos das Salz in der Suppe. – Aber was wäre die gesamte Lebensmittelbranche nur ohne die Zwiebel?

Fränkisches Rezept für Lauchcremesuppe

Fränkisches Rezept für Lauchcremesuppe

Wer jetzt denkt – ahhhhh, endlich ein gutes Rezept für Lauchcremesuppe, ist wirklich am Ziel. Dabei taugt der Lauch zu viel mehr als nur zu der feinen fränkischen Lauchcremesuppe. Denn Lauch bietet eine milde Kombination aus Zwiebel- und Kohl-Aromen. Damit passt er zum Beispiel sehr gut zu Schweinefleisch.