Ananas-Ragout mit roten Zwiebeln und Chilimandeln

Ananas-Ragout mit roten Zwiebeln und Chi...

Ananas-Ragout mit roten Zwiebeln? Diese Mischung mutet vielleicht etwas seltsam an, aber die Kombination ist ein echter Hit. Dieses Rezept ist 100% vegetarisch, preiswert, alltagstauglich und auch ein kleines bisschen exotisch. Sogar Veganer können diese Kombination genießen, wenn sie die Butter durch ein veganes Produkt ersetzen.

Couscous Salat mit Curry, Ananas und Kokos

Couscous Salat mit Curry, Ananas und Kok...

Weltgewandte deutsche Bundesbürger vertilgen Couscous heute so, als würde dieser schon immer zu unseren Grundnahrungsmitteln zählen. Aber natürlich ist dem nicht so. Mir ist Couscous zum ersten mal im Jahr 1974 begegnet. Das war in einem Werk von Rainer Werner Fassbinder. Die Geschichte einer unmöglichen Liebe – mit dem Titel: Angst essen Seele auf.

Wilder Nudelsalat mit Franzosenkraut und Brennnessel-Chips

Wilder Nudelsalat mit Franzosenkraut und...

Vielen Dank, lieber Peter, dass du mich als Wald- und Wiesenfrau in dein kulinarisches Eldorado auf einen Gastbeitrag eingeladen hast. Willkommen in der Sommerfrische! – Gegessen wird heute etwas später, denn zuerst müssen wir Franzosenkraut und Brennnesseln sammeln 😉

Besuch bei Gabriele Leonie Bräutigam. Unkraut? Gibt’s nicht!

Besuch bei Gabriele Leonie Bräutigam. Un...

Die Augen geschlossen, die Ohren ganz weit geöffnet. Bachgeplätscher. Blätterra­scheln. Pssst. So schön kann Natur klingen. „Kikerikiiiiiii!“ Und so klingt Heinrich, der stolze Hahn, der seinen Hennen mal wieder imponieren möchte. Also, Augen wie­der auf. Rundblick in einen Traumgar­ten, mit alter Mühle darauf, Etzelbach davor und viel frischer Luft. Willkom­men in der schönen Oedmühle im Hers­brucker Land.

Biofach 2015 – Bloggertreffen und Eindrücke

Biofach 2015 – Bloggertreffen und ...

Wenn man vom Besuch der Biofach 2015 zurückkommt, wird man sofort gefragt, wie es denn so war. Da es sich um eine Fachmesse handelt, sind die Leute immer besonders neugierig und sehr daran interessiert, etwas darüber zu erfahren. – Was seltsam ist, denn die Fragenden interessieren sich im Alltag nur selten für Bioprodukte. Aber den selben Effekt hat man bei der internationalen Spielwarenmesse, obwohl die meisten Leute nur vor dem Fernsehgerät sitzen und höchstens mit der Konsole spielen.

Blumenkohl-Mandelpüree mit Chilimandeln

Blumenkohl-Mandelpüree mit Chilimandeln

Die Beschäftigung mit Schweinefleisch hat an dieser Stelle in letzter Zeit etwas überhandgenommen, weshalb es Zeit für ein lupenrein vegetarisches Gericht ist. Auch wenn der Blumenkohl kein richtiges Wintergemüse ist, so fiel beim Einkauf die Wahl doch recht schnell auf einen der schönen weißen Köpfe, die in Regionen mit mildem Klima auch im Winter geerntet werden. So zum Beispiel in Frankreich und Spanien.

Hörnchennudeln in scharfer Currycreme mit Mango

Hörnchennudeln in scharfer Currycreme mi...

Was koche ich heute bloß, ist eine Frage die viele Menschen täglich umtreibt. So auch mich. Naja. Meistens habe ich die Antwort auf diese fiktive Frage sofort parat. Aber es gibt Tage, da geht das auch bei mir etwas zäher. Dann nutze ich die Gnade des zentralen Arbeitsplatzes und gehe in der Mittagspause aus dem Haus. Nur gute hundert Meter von meinem Bürostuhl entfernt,

Tomatenkaltschale mit Käse, Schinken oder Tofu

Tomatenkaltschale mit Käse, Schinken ode...

Menschen die Bier als Hopfen- oder Gerstenkaltschale bezeichnen, trifft man heute nur noch selten. Dabei haben diese Bezeichnungen durchaus ihre Berechtigung. Denn Bier war früher tatsächlich eine der häufigsten Grundlagen einer Kaltschale. Das warme Pendant dazu war die Biersuppe.

Kleckern auch bei Veganern wieder erlaubt

Kleckern auch bei Veganern wieder erlaub...

Sponsored Post. – Sicher gibt es in jedem Bücherregal einen Bereich, in dem ganz seltsame Werke schon seit Jahren einträchtig nebeneinander stehen. Zum Beispiel „Wie ich meinen Eltern den letzten Nerv raubte“. Oder „Vollkommen fix und 40“, ein Buch das bei mir seit mehr als 15 Jahren ungelesen herumsteht.

Bratlinge aus Kidneybohnen mit Bananen-Curry-Erdnuss-Dip

Bratlinge aus Kidneybohnen mit Bananen-C...

In Attila Hildmanns „Vegan for youth“ fand ich zwei kleine vegane Rezepte die mir sympathisch waren. Eines davon sind Bratlinge aus Kidneybohnen, das andere ein Dip aus Bananen und Erdnusscreme. Das ganze 1:1 nachzukochen wäre zu langweilig gewesen, weshalb an verschiedenen Stellen mein Einfluss geltend gemacht wurde. Beim Salat kam dann doch wenigstens ein bisschen Joghurt zum Zug.

Karotten-Ingwer-Gemüse für die Fastenzeit

Karotten-Ingwer-Gemüse für die Fastenzei...

Erst gestern habe ich mich in einem Blogbeitrag ein bisschen darüber beschwert, wieviele Bilder auf meinen Datenträgern gespeichert sind. Die wirkliche Qual sind aber genau betrachtet die Fotos, die man nicht im Computer zur Verfügung hat. Denn an die kommt man nur sehr schlecht heran. Außer man hat noch dicke, fette, schwere Fotoalben im Keller.

Frucht- und Gemüsesaft mit Kokosmus

Frucht- und Gemüsesaft mit Kokosmus

Es gibt Dinge, die ich schlicht und einfach verweigere. Dazu gehört die Benutzung des Wortes „Smoothie“. Zwar verstehe ich vollkommen, dass sowohl der Begriff, als auch die Getränke, die unter diesem Namen verkauft werden sehr beliebt sind. Aber wenn ich unsere gute alte Saftzentrifuge aus dem Keller in die Küche schleppe, kommt kurz darauf ein selbstgemachter Frucht- und Gemüsesaft heraus. Kein Smoothie. Das Wort smooth steht übrigens für „fein, gleichmäßig, cremig“. Was mein Saft auch ohne den Anglizismus ist. Vor allem wenn ich ein bisschen...
Kalte Mandelsuppe (Ajo Blanco) – weiße Gazpacho

Kalte Mandelsuppe (Ajo Blanco) – w...

Mit dieser kalten Mandelsuppe aus Spanien (Andalusien) können Sie bei Ihren Gästen ein weiteres Mal den Beweis antreten, dass die einfachsten Dinge im Leben oft die besten sind. Denn für diese Ajo blanco, eine Gazpacho auf Basis von Mandeln, muss nicht einmal der Herd eingeschaltet werden. – Halt! – Entschuldigung, das stimmt nicht ganz,

Spaghetti mit veganem und Forellen-Kaviar

Spaghetti mit veganem und Forellen-Kavia...

Es gibt Bücher, ohne die wäre in unseren Küchen sicher nicht halb so viel los wie es jetzt der Fall ist. Dabei meine ich nicht einmal Kochbücher. Sondern Bücher in denen es sympathische Helden gibt, die Sinn für gutes Essen haben. Allen voran natürlich Commissario Montalbano, dem Andrea Camilleri sein sizilianisches Leben eingehaucht hat. Inzwischen gibt es 20 Bände, die allerdings noch nicht alle in deutscher Übersetzung vorliegen.

Vegane Kohlrabi-Ravioli mit roten Linsen und Walnüssen

Vegane Kohlrabi-Ravioli mit roten Linsen...

Obwohl das nur selten vorkommt, muss ich konstatieren: mir fehlt es an Vorstellungskraft. Wie es wäre vegan zu leben. – Vielleicht könnte ich es für mich alleine auf die Reihe bekommen. Aber alles andere ist unmöglich. Das beginnt schon in der Familie. Wenn alle an einem Tisch sitzen sind wir zwölf Personen. Alleine dieser Zirkus der damit verbunden wäre. Rohkost statt Schäufele?