Schlagwort: Grenadine

Noch ein Rhabarbergemüse mit Salbei

Noch ein Rhabarbergemüse mit Salbei

Er braucht viel Süße, dieser Säuerling, der vor etwa 200 Jahren als englische Absonderlichkeit in unsere Gärten kam und bald auch auf den Tisch. Schon sein Name weist ihn als Rohling aus. „Rha der Barbaren“ nannten die Griechen das Knöterichgewächs, das von der Wolga (damals Rha) zu ihnen gelangte. Man benutzte zu medizinischen Zwecken nur die Wurzeln, denn diesen sprach man Heilkräfte zu – und sie konnten in Räusche versetzen.

Portweinfeigen mit Grenadine-Mousse

Portweinfeigen mit Grenadine-Mousse

Um feine Portweinfeigen mit einem Grenadine-Mousse servieren zu können, begab ich mich kürzlich in den nahen Verbrauchermarkt meines Vertrauens. Auf der Suche nach Grenadine und Cassis, tat sich dann eine Spalte im Erdboden zwischen mir und den dort an­wesen­den, unheimlich jungen Einzelhandels-Azubis und Aus­hilfen auf. Die Erd­spalte hatte die gefühlte Breite des Grand Canyon.


[borlabs-exclude-start][borlabs-exclude-end] [borlabs-exclude-start][borlabs-exclude-end]