Pasta mit Sardinen. Nichts für Weglasser.

Pasta mit Sardinen. Nichts für Weglasser...

Pastagerichte sind häufig sehr einfach herzustellen und die bekanntesten unter ihnen enthalten keine Zutaten, die man in unserer Gegend nicht im Supermarkt um die Ecke bekommt, respektive die italienische Hausfrau im Garten hat oder auf dem nahen Markt einkaufen könnte. – Natürlich bestätigen Ausnahmen auch diese Regel. Frische Sardinen gehören zu dieser Ausnahme. Was aber,

Spaghetti mit überbackenen Schweinelendchen

Spaghetti mit überbackenen Schweinelendc...

Das hier ist wirklich das allerletzte. Allerdings muss erst die Frage der Betrachtungsweise geklärt werden. Denn nur wenn ich an meiner langen Reihe von Lieblingsgerichten entlang in die Vergangenheit blicke, ist dieses Gericht das, was ich ganz hinten sehe. Genau genommen ist es also mein erstes Lieblingsgericht. Ich habe es schon als Kind serviert bekommen

Spaghetti mit veganem und Forellen-Kaviar

Spaghetti mit veganem und Forellen-Kavia...

Es gibt Bücher, ohne die wäre in unseren Küchen sicher nicht halb so viel los wie es jetzt der Fall ist. Dabei meine ich nicht einmal Kochbücher. Sondern Bücher in denen es sympathische Helden gibt, die Sinn für gutes Essen haben. Allen voran natürlich Commissario Montalbano, dem Andrea Camilleri sein sizilianisches Leben eingehaucht hat. Inzwischen gibt es 20 Bände, die allerdings noch nicht alle in deutscher Übersetzung vorliegen.

Spaghetti in Sepia-Macchiato und Mandelschaum

Spaghetti in Sepia-Macchiato und Mandels...

Manche Menschen mögen es ja schon fast als Blasphemie empfinden: Aber in dem kürzlich hier vorgestellten Kochbuch „Die klassische italienische Küche“ von Marcella Hazan habe ich gelesen, dass sie die Meinung vertritt, es gebe überhaupt keinen Grund hausgemachte Pasta der industriell hergestellten vorzuziehen. Ja, die beiden Pastasorten unterscheiden sich. In der Art der Herstellung, im Biss und in den möglich Formen. Auch in den Saucen, zu denen man sie am besten serviert. Aber nicht in der Qualität.

Spaghetti mit Lendenspitzen und rosa Pfeffer

Spaghetti mit Lendenspitzen und rosa Pfe...

Hier geht es um edle Reste, die ab und an in der Küche anfallen! – Aber bitte! Kommen Sie erst mal wieder von der Palme herunter, auf die Sie als Leser eben vielleicht geklettert sind! Denn Lendenspitzen als Reste zu bezeichnen – das klingt schon ein bisschen wie schwere Verschwendungssucht. Aber ich will mich wenigstens erklären dürfen.

Feurige Spaghetti mit Garnelen

Feurige Spaghetti mit Garnelen

Spaghetthi vor dem Kochen zu zerbrechen oder gar im Teller klein zu schneiden ist eine Sünde. Oder sollte zumindest eine sein. Bis zu einem gewissen Alter dürfen nur Kleinkinder geschnittene Spaghetti essen. Allerdings muss man frühzeitig damit beginnen, kleinen Kindern das Spaghettidrehen beizubringen. Das stärkt ihre Feinmotorik und macht Kindern meistens auch noch Spaß. Auch wenn die Italiener es uncool finden:

Pasta Pesce – Ein Tolles Nudelgericht mit Fisch nach Wunsch

Pasta Pesce – Ein Tolles Nudelgeri...

Ich gehe davon aus, dass jeder weiss, der hierher gefunden hat, dass Pesce Fisch ist. Im Plural übrigens Pesci. Aber uns genügt einer. Welcher, das bleibt im Prinzip der Köchin oder dem Koch überlassen, aber dazu kommen wir später. Das Gericht selbst passt in viele Kategorien dieses Blogs.

Spaghetti mit Tomaten und Basilikum auf Honig-Fisch-Sugo

Spaghetti mit Tomaten und Basilikum auf ...

Das Geständnis, dass es trotz aller Abwechslung in unserer Küche, (fast) jede Freitag Spaghetti gibt, habe ich an dieser Stelle schon öfter abgelegt. Wobei die langen Nudeln selbst, natürlich die einzige Kostante auf dem Freitags-Teller sind. Stets auf der Suche nach neuen und interessanten Rezepten, bringen uns die jeweiligen Zutaten erst die Abwechslung auf den Teller.

Linguine mit Zwiebeln und Speck

Linguine mit Zwiebeln und Speck

Heute gibt es ein italienisches Alltagsrezept, ausgelegt für 2-3 Personen, das sich sehr schnell zubereiten lässt. Die von mir verwendeten Linguine, sind nur eine von vielen Alternativen. Schmecken tut es auch mit jeder anderen Pasta-Sorte, am besten mit Spaghetti. Guten Appetit allseits.

Spaghetti mit Balsamico und roten Zwiebeln

Spaghetti mit Balsamico und roten Zwiebe...

Wer Spaghetti denkt und über Tomatensoße noch nicht hinausgekommen ist, der ist hier richtig. Denn dieses Gericht bringt frischen Wind in Ihren Nudelhaufen. Und wer den Auszug der Speisekarte vom Italiener um die Ecke im Kopf hat, in dem die üblichen Pastagerichte aufgelistet sind, wird die Kombination Spaghetti mit Balsamico und roten Zwiebeln dort vergeblich suchen. Was aber nicht heißen soll, dass sie nicht schmeckt.

Mediterrane Tomatensosse mit gebratenen Kapern

Mediterrane Tomatensosse mit gebratenen ...

Diese Tomatensoße ist ein echter (Sommer)-Hit. Sie passt zur Pasta ebenso wie zum türkischen Fladenbrot, zum gebratenen Fisch und beim Grillen natürlich zu fast jede Fleischart. Obwohl die Herstellung etwas dauert, ist der Aufwand wirklich gering. Eine der besten Tomatensoßen die wir (bisher) kennen. Das Leben hält ja doch immer wieder Überraschungen bereit.

Spaghetti alla puttanesca

Spaghetti alla puttanesca

Manche Leute verstehen es nicht, aber seit über 35 Jahren stehen bei uns einmal in der Woche Spaghetti auf dem Speiseplan. Etwa zehn bis fünfzehn verschiedene Rezepte kommen dabei immer wieder zum Einsatz, die aber noch immer nicht alle verbloggt sind. Eines meiner liebsten Rezepte sind diese Spaghetti alla puttanesca.

Spaghetti Carbonara – Rezept und Legende

Spaghetti Carbonara – Rezept und L...

Spaghetti Carbonara findet man weltweit auf den Speisekarten italienischer Restaurants. Dazu hat man Erinnerungen an mehr oder weniger gelungene Versionen dieses Gerichts, die man bei Freunden oder Verwandten aufgetischt bekam. Nach jahrelanger Suche eines richtig guten Rezepts für Spaghetti Carbonara, erscheint uns dieses als das perfekteste und beste! Der Aufwand ist für ein Nudelgericht verhältnismäßig hoch. Aber es lohnt sich!

Pasta Pesto – Pesto alla Genovese

Pasta Pesto – Pesto alla Genovese

Recht viel einfacher als Spaghetti oder andere Pasta mit einem guten Pesto kann Kochen gar nicht sein. Heute gibt es deshalb Spaghetti mit Pesto alla Genovese. Der Vorteil am Pesto: es ist eine ungekochte Sauce, die in der italienischen Küche in verschiedenen Zusammensetzungen vorkommt. Dabei gilt das Pesto alla Genovese als eines der bekanntesten Pestos. Wichtig zu wissen: Ein Pesto ist nicht mehr fließfähig, sondern eher streichfest.

Loup de Mer auf Spaghettinis (No.1)

Loup de Mer auf Spaghettinis (No.1)

Zwei große rote Chilis in Scheiben schneiden, mit Knoblauch anbraten, mit etwa 150 ml Weißwein ablöschen und auf die Hälfte einkochen. Etwas Abrieb einer Zitrone und zwei EL Zitronensaft zugeben. Unterdessen die Spaghettinis (No.1) kochen. Den Loup de Mer in Olivenöl braten (vorher kurz einige Scheiben Knoblauch darin anrösten). Mit einigen Kirschtomaten anrichten. Fertig. Lecker. Noch leckerer wenn man die Chilis Padron dazu isst: Diese kleinen grünen Dinger frittiert man einfach für etwa 2 Minuten in Olivenöl (bis sie Olivgrün sind). Das Öl abtropfen lassen, am besten...