Schlagwort: Wildschweinkeule

Toskanischer Wildschweintopf mit Ciabatta-Knödeln

Toskanischer Wildschweintopf mit Ciabatta-Knödeln

Fast zwei Jahre ist her, dass ich über die Wildschweinplage in deutschen Wäldern berichtet habe. Wie wir von unseren befreundeten Jägern Jonas und David wissen, hat sich an der Situation seither kaum etwas geändert. Obwohl Wildschwein bei uns inzwischen relativ oft auf dem Speiseplan steht.

Wildschweinkeule und -blatt gegrillt

Wildschweinkeule und -blatt gegrillt

Immer wieder umstritten ist die Frage ob man Wildschweinfleisch einlegen soll/muss oder nicht. Weit verbreitete Zutaten beim Einlegen sind Buttermilch, Essig-Gewürzmischungen oder auch Rotwein. Generell kann man festhalten, dass Wildschwein vom Geschmack her ein typisches „Anfänger-Wild“ ist, bei dem es aber sehr stark auf das Alter des jeweiligen Tieres ankommt.

Wildschweinkeule und Semmelknödel

Wildschweinkeule und Semmelknödel

Diese Wildschweinkeule kam nur einmal kurz vor die Linse, als sie schon auf dem Teller und dem gedeckten Tisch lag. Ein weiterer wichtiger Grund dafür, dass die köstliche Wildschweinkeule, zumindest fotografisch, fast ein bisschen ins Hintertreffen geriet, war eine interne, und lang geplante Weinprobe mit zwei verschiedenen Rotweinen, die mir freundlicherweise vicampo.de zur Verfügung gestellt hatte.