Schlagwort: Dessert Rezept

Rote Bete und Rhabarber zum Dessert

Rote Bete und Rhabarber zum Dessert

In meiner Buchbesprechung zum “Noma”, die ich hier vor Jahren veröffentlicht habe, wurde vollmundig ange­kündigt, ich würde alsbald das Dessert-Rezept „Rote Bete und Rhabarber“ aus dem Buch auf den Tisch bringen. – Heute kann ich dazu nur sagen: wenn die Buch­be­sprechung nicht mit einem Datum versehen wäre, würde ich es nicht glauben!

Bananeneis mit glasierten Auberginen

Bananeneis mit glasierten Auberginen

Die beiden Sterneköche Andree Köthe und Yves Ollech aus dem Nürnberger Essigbrätlein sind bekanntlich Meister der Gemüse- und Gewürzküche. In ihrem tollen Kochbuch “Gemüse” gibt es aber nicht nur raffinierte und herzhafte Gerichte mit regionalen Produkten, sondern auch hochinteressante Dessert-Kreationen. Eine davon ist dieses wunderbare Bananeneis mit glasierten Auberginen.

Schokoladenkekse mit Erdbeeren und Amaretto-Creme

Schokoladenkekse mit Erdbeeren und Amaretto-Creme

Dunkle Schokoladenkekse mit kleinen Schokoladenstückchen drin, nennen die Amerikaner Chocolate Chip Cookies. Was ja prinzipiell schon einmal recht aussichtsreich klingt. Wenn man die selbst gebackenen Kekse dann mit Erdbeer-Scheiben und einer feinen Amaretto-Creme schichtet, wird zwar noch lange kein Schuh draus aber trotz der Schichten auch keine Lasagne. Dafür hat man ein leckeres und trotzdem einfaches Dessert.

Strudelpäckchen mit Kirschen, Pralinensauce und Chili

Strudelpäckchen mit Kirschen, Pralinensauce und Chili

Alles im Bereich des machbaren. So müssen die Rezepte sein, die in unserer Küche zubereitet werden. Ganz besonders gilt dieser Vorsatz für Desserts, die es in diesen Blog schaffen wollen. Dessert gibt es bei uns immer dann, wenn mehr als eine Person zu Gast kommt. Ein Dessert das man sehr gut vorbereiten kann ist das folgende, denn die kleinen Strudelpäckchen mit Kirschen kann man sowohl kalt, als auch frisch gebacken, noch heiß servieren.

Portweinfeigen mit Grenadine-Mousse

Portweinfeigen mit Grenadine-Mousse

Als ich kürzlich im nahen Verbrauchermarkt meines Vertrauens auf der Suche nach Grenadine und Cassis war, tat sich eine Spalte im Erdboden zwischen mir und den dort anwesenden, unheimlich jungen Einzelhandels-Azubis und Aushilfen auf, die annähernd die Länge und Breite des Grand Canyon hatte. Dabei wollte ich nur ein bisschen Grenadine erwerben.