Schlagwort: Rote Beete

Rote Bete und Rhabarber zum Dessert

Rote Bete und Rhabarber zum Dessert

In meiner Buchbesprechung zum “Noma”, die ich hier vor Jahren veröffentlicht habe, wurde vollmundig ange­kündigt, ich würde alsbald das Dessert-Rezept „Rote Bete und Rhabarber“ aus dem Buch auf den Tisch bringen. – Heute kann ich dazu nur sagen: wenn die Buch­be­sprechung nicht mit einem Datum versehen wäre, würde ich es nicht glauben!

Rote Bete Salat mit karamellisierten Äpfeln

Rote Bete Salat mit karamellisierten Äpfeln

An den vielfältigen Einsatzmöglichkeiten Roter Bete erfreue ich mich immer wieder. Dabei kannte ich Rote Bete den Großteil meines Lebens nur als Salat, der in Scheiben aus dem Glas kam und auch direkt so serviert wurde. Na gut, manchmal waren es auch kleine Kugeln. Warum die Rote Bete in unserer Familie lange Zeit nicht selbst zubereitet wurde, hängt mit meinem (inzwischen verstorbenen) Schwiegervater zusammen.

Rote-Bete-Gelee mit Meerrettichrahm

Rote-Bete-Gelee mit Meerrettichrahm

Verwandschaftsverhältnisse können manchmal kompliziert sein. Zum Beispiel in der freien Natur. Bei den Tieren des Waldes. Und erst recht bei Obst und Gemüse. Greifen wir exemplarisch nur mal die gute alte Rote Bete heraus. Wer weiß schon, dass die Rote Bete mit dem Mangold oder gar der Zuckerrübe verwandt ist? Und was kümmert es die drei Beteiligten – und uns?

Joghurt-Ziegenkäsecreme geschichtet mit Roter Bete

Joghurt-Ziegenkäsecreme geschichtet mit Roter Bete

Dass Rote Bete nicht nur an Weihnachten zur Gans passt, dürfte bekannt sein. Diese Joghurt-Ziegenkäsecreme ge­schich­tet mit Roter Bete ist als erfrischendes Gericht an heißen Sommer­tagen ebenso geeignet, wie als Vor­speise im Rest des Jahres. Auf dem Foto fehlen übrigens die Walnüsse, die im Rezept genannt werden. – Aber ein bisschen Schwund ist ja immer.