Schlagwort: Ei

Grüne Spinat-Schaumsuppe mit gebackenem Ei

Grüne Spinat-Schaumsuppe mit gebackenem Ei

Diese grüne Spinat-Schaumsuppe herzustellen ist nicht die große Kunst. Trotzdem hat man ein feines Süppchen in der Schüssel oder im Teller, das schon wegen seiner Farbe der Hit ist. Richtigen Pfiff erhält die Suppe aber erst durch ihre außergewöhnliche Einlage. Denn die Aufgabe des Kochs oder der Köchin besteht darin, die Eier mit einer knusprigen Hülle zu versehen, sie aber trotzdem noch wachsweich zu servieren.

Eier, hart aber herzlich! Zum Valentinstag

Eier, hart aber herzlich! Zum Valentinstag

Auf die Idee, dass man Eier nicht nur pochieren, braten, kochen oder auch frittieren, sondern nach dem Kochen auch noch schnell verformen kann, muss man erst mal kommen. Die Sinnfrage darf übrigens nicht gestellt werden, auch wenn diese Eiform am kommenden Valentinstag vielleicht recht gut bei Ihrer Partnerin oder bei ihrem Partner ankommt.

Wunderbare Kräuter-Karotten aus meinem Kochtopf

Wunderbare Kräuter-Karotten aus meinem Kochtopf

Karotten und Erbsen aus der Dose als Beil­age zu Fleisch­ge­richten! Das ist für mich ein echter Albtraum aus der Kindheit und selbst die Erfindung der Tief­kühl­kost konn­te daran nicht viel ändern. Erbsen stehe ich bis heute mit kritischer Dis­tanz gegen­über und Ka­rotten haben zu­sätz­lich einen negativen Touch durch die schein­bar stets über­ge­wich­tige Damen­welt, mit echten oder viel häu­figer bei unechten Ge­wichts­pro­blemen.