Schlagwort: Lammrücken

Lammrücken in Kokos an Orangen-Couscous und Fenchelmarmelade

Lammrücken in Kokos an Orangen-Couscous und Fenchelmarmelade

Spannend wird es beim Essen und Kochen immer dann, wenn man Kombinationen auf dem Teller hat, die man gar nicht kennt oder zunächst als ungewohnt empfindet. So geht es dem Leser vielleicht auch bei diesem Lammrücken in Kokos an Orangen-Couscous und Fenchelmarmelade. Zerlegt man die einzelnen Komponenten, wird man allerdings schnell feststellen: so weit hergeholt ist das gar nicht.

Lammrücken im knusprigen Brotmantel

Lammrücken im knusprigen Brotmantel

Die Zubereitung dieses Gerichts ist wesentlich einfacher als der ungeübte Koch zunächst denken mag. Selbstverständlich kann man anstelle des Lammrückens, oder Lammfilets auch Schweine- oder Rinderfilet nehmen. Dann muss man das Fleisch allerdings nicht nur auf die Breite der Brotscheiben zuschneiden, sondern auch der Länge nach in schmale Streifen schneiden. Diese sollten gerade so dick sein, dass eine Brotscheibe beim umwickeln des Fleisches 1-2 Zentimeter überlappt. Probieren Sie es einfach aus.

Lammrücken auf Zucchini-Auberginen-Salat

Lammrücken auf Zucchini-Auberginen-Salat

Der Lammrücken ist das beste Stück vom Lamm. Für dieses Rezept lässt man sich das Fleisch am besten gleich vom Metzger auslösen. Der Lammrücken wird nur kurz gebraten auf einem Auberginen- und Zuchinisalat serviert. Gewürzt wird mit Harissa, einer nordafrikanischen Gewürzpaste. Kick bringen Limettenspalten und anstelle von anderen Sattmachern werden Mandeln dazu serviert. Ein echter Hochgenuss.

Lammcurry mit asiatischem Gemüse

Lammcurry mit asiatischem Gemüse

Zum Glück spielt es aber gar keine Rolle, ob das nun folgende Rezept für ein feines Lammcurry in eine bestimmte Schublade passt. Ist es Indisch? Ist es Thai? Ist es gar Chinesisch? Ich nenne es einfach asiatisch. Hier in meinem Blog kann ich die Mixtur ganz einfach verschiedenen Kategorien zuordnen.