Schlagwort: Steinbeißer

Steinbeißer auf Spinat mit Polentaflan

Steinbeißer auf Spinat mit Polentaflan

Keine Panik: im Rezept für den Steinbeißer auf Spinat mit Polentaflan, wird nicht der in Europa und Asien ver­breitete Süßwasserfisch Steinbeißer (Cobitis taenia, auch Dorngrundel) zubereitet. Erstens wäre dieser viel zu klein, die Kerl­chen werden nur etwa acht bis zehn Zenti­meter groß. Außer­dem leben sie in Lebens­räumen, die nach einer EU Richt­linie (Fauna-Flora-Habitat-Richtlinie) geschützt sind.

Tomaten-Risotto mit hausgemachtem Sugo und Steinbeißer Bäckchen

Tomaten-Risotto mit hausgemachtem Sugo und Steinbeißer Bäckchen

Es ist soweit. Die Tomaten sind reif. Wer selber Tomaten züchtet, kennt nicht nur die Probleme mit Krankheiten und anderen Befindlichkeiten der roten Früchte. Hat man sie erfolgreich durchgebracht, sind die Tomätchen plötzlich alle mehr oder weniger gleichzeitig reif und man weiß gar nicht so recht wohin damit. Mein Tipp: Tomaten-Sugo kochen und dann ein feines Tomaten-Rrisotto.

Seeteufel in Kokosschaum mit Karotten-Mango-Confit

Seeteufel in Kokosschaum mit Karotten-Mango-Confit

Das folgende Rezept stammt von Johann Lafer und ist trotzdem alltagstauglich. Wichtigste Voraussetzung: man sollte eine reife Mango in der Küche haben. Alle anderen Zutaten lassen sich schnell besorgen. Bestens geeignet sind Seeteufel oder Steinbeißer.
Mein persönlicher Favorit für dieses Gericht ist der Seeteufel, dessen festes und fast Grätenfreies Fleisch auch nach der Zubereitung schön weiß bleibt.

Feine Krautwickel mit Steinbeißer und Kartoffelwürfeln in Safransoße

Feine Krautwickel mit Steinbeißer und Kartoffelwürfeln in Safransoße

Es gibt Rezepte, an die man sich zunächst gar nicht heranwagt, wenn man das Foto dazu gesehen hat. Und es gibt Rezepte von Köchen, die man am heimischen Herd nicht nachkochen möchte, weil sie sehr kompliziert klingen und/oder Zutaten auflisten, die keine einzige bundesdeutsche Hausfrau in ihrer Küche hat. Eine Ausnahme von dieser Regel stellt für mich Alfons Schuhbeck dar, dessen Rezepte und Ideen raffiniert, die Zutatenlisten meistens lang, aber trotzdem nachkochbar sind.

Spinat-Risotto mit Fischfilet an Mandelsoße

Spinat-Risotto mit Fischfilet an Mandelsoße

Menschen die ungeübt in der Küche sind, werden vielleicht gleich die Flinte ins Getreide werfen, wenn sie die Zutatenliste zu dem folgenden Gericht sehen. Oder sie rufen den Pizzadienst an. Dabei wird der Fisch nur einfach gebraten. Mit einem kleinen Trick erhält er eine besondere Farbe. Die Mandelsoße ist wirklich keine Hexerei. Und wie man Spinat-Risotto macht erkläre ich genau

Steinbeißersteaks

Steinbeißersteaks

Soeben aus der Theke des Herrn Scheels gefischt. 586 g Steinbeißersteaks. In Kokosmilch mit Karotten-Mango-Confit ergeben ein leckeres Abendessen.