Küchenparty im „Weißes Roß“ Illschwang

Küchenparty im

Eine wunderbare Veranstaltung war die gestrige Küchenparty, bei Familie Nägerl im Restaurant „Weißes Roß“ in Illschwang, nähe Sulzbach Rosenberg. Es gab ein fantastisches Vorspeisen- und Nachspeisenbuffet, die Hauptgerichte konnte man sich in der Küche selbst abholen und dabei der Brigade über die Schulter und in die Töpfe gucken.

Auf verschiedenen Stationen erlebt man hier eine tolle Vielfalt kulinarischer Genüsse und verkostet ganz nebenbei edle Tropfen von heimischen Winzern. Das Küchenteam um Chef Hans-Jürgen Nägerl hat Empfehlungen vom Vartaführer, vom Gault Millau, vom Feinschmecker und von der Zeitschrift essen & trinken. Verarbeitet werden in dem Familienbetrieb nur allerbeste Zutaten: Fleisch aus der hauseigenen Metzgerei, frisches Gemüse aus der Region die Küchenkräuter kommen aus dem Kräutergarten.

Die Vorspeisen (Bildfolge): Tabulesalat, Thunfischtatar, Gänseleberpraline (bei dieser hat sich Küchenchef  Nägerl selbst übertroffen), Asiatischer Rindfleischsalat mit Glasnudeln, Lammfilet mit Tomatenmarmelade, Scampi im Tempurateig, Wachtelbrüstchen auf Perlgraubensalat, Hausgemachte Bärlauch-Ravioli mit frischem Parmesan (ohne Abbildung) und Linguine mit Ochsenschwanzragout (ebenfalls ohne Abbildung).

Küchenparty

Küchenparty

im Restaurant

im Restaurant

im Restaurant

im Restaurant

Küchenparty im

Zu einer Küchenparty gehört der Besuch der Küche

Nach dem das Vorspeisenbuffet geplündert und alles probiert war, duften die Gäste in die Küche gehen und dort dem Team über die Schulter schauen. Die drei verschiedenen Hauptgerichte konnte man sich direkt dort abholen.

Küchenparty im

Küchenparty im

Als Hauptgericht konnte man probieren:  Kalbsbäckchen mit Schwarzwurzelstampf, Kalbsleber venezianisch und Schweinefilet aus dem Frankenweinsud (letzteres ohne Abbildung)

im Restaurant

im Restaurant

Küchenparty

im Restaurant

Am Dessert-Buffet konnte man genießen: Erdbeertiramisu, Preiselbeer-Buttermilch-Mousse, Tobleronecreme mit Limettenschaum und weiße Mokkabrûlée (ohne Abbildung). Leider lieferte meine Kamera keinen besseren Bilder.

im Restaurant

im Restaurant

Küchenparty

im Restaurant

Der Preis für das Menü lag im Jahr 2010 bei 49 Euro pro Person. Darin enthalten waren Mineralwasser und alle Weine die vom Weingut Weingut Münzberg verkostet werden konnten. Nachtrag: 2015 beträgt der Preis für die Teilnahme an der Küchenparty bereits 85,- €. Weiterhin sind neben den Speisen die angebotenen Weine und Mineralwasser enthalten. Die maximale Teilnehmerzahl bei der Küchenparty liegt bei 60 Personen.

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.