Schlagwort: Arborioreis

Risotto Verde – Sommer-Risotto

Risotto Verde – Sommer-Risotto

Immerhin: ein Risotto Verde hatten wir noch nicht aus meinem Kochtopf. Trotz aller Abwechslung die wir pflegen, gibt es aber Gerichte die wiederholt werden. Dann aber einen anderen Namen brauchen. Ein Rezept für ein wunderbares Sommer-Risotto habe ich nämlich erst vor einem Jahr veröffentlicht. Das sah sehr hübsch aus – weil kunterbunt – und schmeckte natürlich auch sehr gut.

Herbstrisotto mit Pfeffertrauben, Birne und Kürbiskernen

Herbstrisotto mit Pfeffertrauben, Birne und Kürbiskernen

Die Zeit ist reif für ein weiteres feines Risotto-Rezept. Passend zur Jahreszeit bei der Veröffentlichung, geht es diesmal um ein köstliches Herbstrisotto. Theoretisch kann man ein gutes Risotto selbstverständlich ohne weitere Komponenten auf den Tisch Familie stellen. Schließlich wird Risotto, speziell im Norden Italiens, auch als „primi piatti“ serviert. Also gleichberechtigt mit Pastavarianten als erster Hauptgang eines Menüs.

Kürbis-Risotto, Aceto Balsamico, Gorgonzola-Sauce und Amaretti

Kürbis-Risotto, Aceto Balsamico, Gorgonzola-Sauce und Amaretti

Es gibt ein kleines Problem was die Zutaten für dieses Kürbis-Risotto betrifft, denn Luisa Valazza verwendet einen Gorgonzola, der aus Ziegenmilch hergestellt wird. Sie gab den Lesern des „Feinschmecker“ allerdings gleich eine Lösung mit auf den Weg: Verwenden Sie einfach normalen Gorgonzola und dazu etwas Ziegenfrischkäse.

Valentin-Risotto. Der Valentinstag kulinarisch

Valentin-Risotto. Der Valentinstag kulinarisch

Wer zum bevorstehenden Valentinstag (oder zu anderen Gelegenheiten) seiner/seinem Liebsten etwas be­son­deres zubereiten möchte, dem schlage ich wieder ein­mal dieses rote Risotto vor. Die Küchen­abteilung ihres Lieblings­kaufhauses verkauft sicher einfache Herz­formen (gibt es z.B. um Spiegel­eier in Form zu bringen) womit sich das Gericht, wie auf dem Foto hier, in Form bringen lässt. Die Vorgehensweise ist hier sehr genau beschrieben um auch Nichtköchen ein gutes Gelingen des Risottos zu sichern.

Steinpilz-Risotto mit Anleitung und Lammcarré

Steinpilz-Risotto mit Anleitung und Lammcarré

Dass man dieses feine Steinpilz-Risotto selbst­ver­ständ­lich auch ohne Lammkarree verspeisen kann, versteht sich hoffentlich von selbst. Ähnlich wie Pastagerichte wird der Risotto in Italien stets ohne weitere Beilagen als kleine Vorspeise serviert. Denn der Geschmack des mit Wein und Gemüsefond gekochten Reises alleine ist ja schon köstlich genug. Die Steinpilze und das verwendete Quittenmark setzen den kleinen Körnern dann noch die Krone auf.


[borlabs-exclude-start][borlabs-exclude-end] [borlabs-exclude-start][borlabs-exclude-end]