Schlagwort: Gegrilltes

Gegrillte Speckrolle mit Käsekern – Bacon Bomb

Gegrillte Speckrolle mit Käsekern – Bacon Bomb

Man muss nun wirklich nicht jeden Quatsch mitmachen, der in Grillwebseiten oder Grillforen im Internet postuliert wird. Vieles ist lustig anzusehen, häufig geht es dort aber nur um extreme Größe oder eine besondere Form, die bisher noch nicht bekannt war. Seit vor etlichen Jahren die riesige Grillwelle aus Amerika bei uns eingetroffen ist und den gemeinen Holzkohle-Dreibein aus vielen Gärten gespült hat, muss auf all den vielen Gas- und Kugelgrills, die seinen Platz einnahmen, selbstverständlich etwas anderes gegrillt werden, als nur Würstchen und eingelegte Steaks.

Reh-Hamburger, Burger mit Reh oder doch Rehburger?

Reh-Hamburger, Burger mit Reh oder doch Rehburger?

Eine wirklich köstliche Sache sind bekanntlich feine Burger vom Rind, wobei es im aktuellen Rezept um Rehburger gehen soll. Schließlich fallen auch beim Zerlegen eines Rehs – oder beim parieren bestimmter Teile des Rehs – kleinere Fleischmengen an, für die man auf Anhieb keine Verwendung hat. Die vielleicht sogar zu klein sind um in einem Rehragout oder in anderen Gerichten Verwendung zu finden? Kein Problem. Auch aus Rehfleisch lässt sich prächtiges Hackfleisch machen.

Mit Gartenkräutern gefüllte Schweinesteaks vom Grill

Mit Gartenkräutern gefüllte Schweinesteaks vom Grill

Es ist ein schmaler Grad, entlang eines tiefen Abgrunds, den man beim Grillen beschreitet. Denn „Steaks“, respektive Schweinesteaks vom Grill, kann im Prinzip jeder auf den Rost legen. Dabei kann man aber leider sehr viel falsch machen. Zuerst bei der Wahl des Fleisches. Am schlimmsten sind Fleischbrocken, die in eine undefinierbare Marinade getunkt, in eine Plastikschale eingeschweißt sind, aus der Frischetheke eines Mega-Supermarktes stammen und womöglich noch die Bezeichnung Steak tragen.

Gegrillte Rinder-Rippen mit Barbacoa Sauce

Gegrillte Rinder-Rippen mit Barbacoa Sauce

Hand aufs Herz: Wer hat schon einmal Rinder-Rippen gegrillt? – Seit dem letzten September-Wochenende kann immerhin ich selbst Vollzug melden! Auf das Rezept bin ich in dem Themenkochbuch „Weber’s Grillbibel“ gestoßen und mein Interesse war sofort geweckt. Gegrillte Rinder-Rippen? Das klingt irgendwie groß und ruft nach Fläche auf dem Grill. Die Fläche ist inzwischen kein Problem mehr, den neuen Grill habe ich bereits vorgestellt und sogar schon feines Pulled Pork darin gemacht.

Pulled Pork ist Slow Food

Pulled Pork ist Slow Food

Ein bisschen verwundert hat mich vor etlichen Jahren auf einer USA-Reise die Bekanntschaft mit „Pulled Pork“, also gezupftem Schweinefleisch. Verwundert deshalb, weil doch Amerika gemeinhin als das Land des Fast Foods gilt. Mit schneller Zubereitung hat dieses Rezept aber rein gar nichts zu tun. Pulled Pork ist so etwas wie die Königsdiziplin des Barbecues (#BBQ).

Gefüllte Lachsforelle gegrillt

Gefüllte Lachsforelle gegrillt

Wenn die Gästeschar nicht übermäßig groß ist, dafür aber die Lachsforellen ein ordentliches Gewicht haben, bin ich manchmal ein richtiger Gutmensch und somit auch gut zu unseren Gästen. Es gibt ja Leute die gerne Fisch essen würden, wenn sie ihn auf dem Teller haben aber vollkommen hilflos sind, was die Technik des Verspeisens angeht.

Fruchtiger Gurkensalat Asia

Fruchtiger Gurkensalat Asia

Wer damit gerechnet hat, dass die Holländer oder Spanier als Gurkenproduzenten den Weltmarkt beherrschen, hat nicht mit den Chinesen gerechnet. Denn im Jahr 2007 wurden (laut Wikipedia) weltweit etwa 44 Millionen Tonnen Gurken geerntet. Weit mehr als die Hälfte davon, nämlich 28 Millionen Tonnen, in China.