Gefüllte Lachsforelle gegrillt

Gefüllte Lachsforelle gegrillt

Wenn die Gästeschar nicht übermäßig groß ist, dafür aber die Lachsforellen ein ordentliches Gewicht haben, bin ich manchmal ein richtiger Gutmensch und somit auch gut zu unseren Gästen. Es gibt ja Leute die gerne Fisch essen würden, wenn sie ihn auf dem Teller haben aber vollkommen hilflos sind, was die Technik des Verspeisens angeht.

Wenn sich solche Gäste angesagt haben, dann befreie ich die verwendeten Fische nicht nur von Kopf und Hauptgräte, ich ziehe sogar jeden einzelnen Fischknochen aus dem Fleisch. Für dieses Rezept wird auch noch der Holzkohlegrill angeworfen.

Was die Zutat Meaux-Senf angeht, so sei nur darauf hingewiesen, dass es den auch gibt. Denn in Frankreich gibt es nicht nur den Senf aus Dijon! Der ebenfalls hochwertige Senf aus Meaux ist in ganz Frankreich berühmt! Er wird in einem kleinen Töpfchen aus Steingut verkauft, die mit einem Korken und rotem Wachs versiegelt sind.

Gefüllte Lachsforelle gegrillt

Zutaten:
* 2 Lachsforellen (geschuppt)
* ½ Bund Rucola (Rauke)
* 1 Limette oder Zitrone (unbehandelt)
* Salz
* Pfeffer
* 2-3 EL Meaux-Senf *)

Mit einem sehr scharfen Messer die Fische am Rücken, entlang der Hauptgräte aufschneiden, Kopf und Rückgrad mit der Schwanzflosse entfernen. Die Fischhälften auf die Hautseite legen und mit einer Pinzette die verbliebenen Gräten ziehen. Die Innenseite der Filets mit Salz und Pfeffer würzen.

Den Rucola waschen und trocken schleudern, anschließend hacken (eventuell mit einem kleinen Zerkleinerer (z.B. den Moulinex A320) *) ). Eine Fischhälfte mit dem körnigen Senf aus Frankreich bestreichen, auf der anderen Hälfte den gehackten Rucola verteilen. Die Zitrone in sehr feine Scheiben schneiden und fächerförmig auf den Fischhälften verteilen. Die Fische zusammenklappen, den Fischgriller verschließen und auf dem Holzkohlegrill für 6-7 Minuten garen.

Gefüllte Lachsforelle gegrillt

Gefüllte Lachsforelle gegrillt
Gefüllte Lachsforelle gegrillt

Kleine Rezeptauswahl: Forelle oder Saibling

Saibling mit Basilikumbutter auf Sellerie-Limettencreme
Spargel-Kartoffel-Auflauf mit geräucherter Forelle
Soja Saibling im Reisblatt und hausgemachte Mayonnaise mit Curry
Geräucherte Forelle auf Rahmgurke – Sommergericht
Forellenfilets bunt gebeizt auf Rote Bete-Apfelsalat und Meerettich-Mousse
Confiertes Saiblingsfilet an Rahmgurken und Kopfsalatcreme
Forelle mit pfeffrigem Traubenragout und Croutons
Lachsforellen-Nockerl auf Rahmspargel

A N Z E I G E
A N Z E I G E

Praktische, kleine Menge:

-carb Xanthan200 g

Letzte Aktualisierung am 17.02.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Eventuell dazu passende Beiträge

Pulled Pork ist Slow Food

Pulled Pork ist Slow Food

Ein bisschen verwundert hat mich vor etlichen Jahren auf einer USA-Reise die Bekanntschaft mit “Pulled Pork”, also gezupftem Schweinefleisch. Verwundert deshalb, weil doch Amerika gemeinhin als das Land des Fast Foods gilt. Mit schneller Zubereitung hat dieses Rezept aber rein gar nichts zu tun.

Schaschlik – UA – EM2012

Schaschlik – UA – EM2012

Zeit für den berühmten Borschtsch!! Diese Kohlsuppe findet man in der Ukraine angeblich auf jeder Speisekarte. – Scherz beiseite – da wir uns auf den Sommer zubewegen, oder sogar schon Sommer ist, wenn Sie das lesen, schalten wir lieber schnell um auf die angekündigten Schaschlik.



1 Kommentar zu “Gefüllte Lachsforelle gegrillt”

  • Oh das hört sich aber verdammt lecker an! Und gut ausschaun tut es auch noch. Glaub wenn ich mal einige Gäste zu Besuch habe, werde ich Ihnen diese Lachsforelle servieren. Klasse!

    LG Alice

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Secured By miniOrange