Tim Raue – My Favorite Things

Tim Raue – My Favorite Things

Wenn man in Europa in ein chinesisches Restaurant geht, ja, zu einem von denen, mit zwei riesigen goldenen Löwen vor dem Eingang, wünscht man sich, dieser drahtige, quirlige Mensch in der Küche, hätte vor Dienstantritt ein bisschen in Tim Raues neuem Kochbuch „Tim Raue – My Favorite Things“ herumgeblättert. Dann hätte er vielleicht etwas von dessen Faszination für das echte asiatische Verständnis von Essen mitbekommen und würde die Gerichte auf seiner Speisekarte viel besser zubereiten und sie nicht einfach durchnummerieren.

Fleisches Lust. Feine Fleischküche und Warenkunde

Fleisches Lust. Feine Fleischküche und W...

Zugegeben. Es wirkt einfältig. Dass ich mich erdreiste, ausgerechnet während einer Zeit ein Kochbuch zum Thema Fleisch vorzustellen, in der ein weiterer Fleischskandal Europa erschüttert, nämlich der Skandal um Pferde- im Hackfleisch. Warum ich das tue? Das ist schnell erklärt. Mir persönlich fällt es nicht mal im Traum ein, in den nahen Supermarkt zu gehen um dort abgepacktes Hackfleisch zu kaufen, von dem ich nicht nachvollziehen kann, woher es kommt.

99 federleichte Genussrezepte für jeden Tag

99 federleichte Genussrezepte für jeden ...

Erzählt mir jemand kurz vor Weihnachten etwas von federleichten Genussrezepten, schalten meine Ohren blitzschnell spätestens nach dem Begriff „feder“ ab, und meine Gedanken beginnen um das liebe Federvieh zu kreisen. Federleichter Gänsebraten, federleichte Ente in Orangensoße, federleichte Geflügelleber-Pasteten.

Das saugute Kochbuch

Das saugute Kochbuch

Das saugute Kochbuch ist ein wunderbarer Titel für eine Rezeptsammlung, in der es ausschließlich ums Schwein geht. Was mir auf den ersten Blick daran gut gefällt, ist die Aufmachung des Buches. Mit leichten rosa Karos auf weißem Grund kommt der Umschlag daher. Die Zwischenseiten, die das Buch in seine Themen-Abschnitte aufteilt, sind ebenfalls in dem genannten Muster gehalten.

Alles Gemüse! 135 Rezepte ohne Fleisch

Alles Gemüse! 135 Rezepte ohne Fleisch

Ob ein Kochbuch nützlich ist, erkennt man in meinem Bücherregal an den kleinen bunten Markern, die ich als zusätzliche Buchzeichen zu den wieder obligatorisch gewordenen Bändchen verwende. In diesem liebevoll gemachten Buch des Engländers Simon Hopkinson, kleben bereits mehr als 30 dieser quietschgelben Zettelchen. Was ja bei 135 Rezepten die hier zusammengefasst wurden, schon einer sehr guten Trefferquote entspricht. So gekennzeichnete Rezepte

Koreanischer Auberginensalat

Koreanischer Auberginensalat

Salz and the City, so heißt ein Kochbuch aus der Schweiz, in dem Rezepte unterschiedlicher Community-Nutzer abgedruckt sind. Mir geht es mit diesem Buch wie mit sehr vielen Kochbüchern: zwar gefällt mir die ganze Aufmachung und das Layout der Seiten, finde die Idee sehr gut die in dem Buch steckt aber mehr als 5-10 Rezepte finde ich auch hier nicht interessant. Das erste Rezept aus dem Buch, das ich probiert habe, ist dieser Auberginensalat, den ich wegen seiner Alltagstauglichkeit aber dringend weiterempfehlen möchte.