Schlagwort: Sachsen

Landidyll Hotel Moritz an der Elbe und ein grimmiger Sachse

Landidyll Hotel Moritz an der Elbe und ein grimmiger Sachse

Im Landidyll Hotel Moritz ist morgens um sieben die Welt noch in Ordnung. Es herrscht idyllische Ruhe, die Vögel zwitschern, ein paar Enten schnattern, die Elbe strömt ohne einen Laut vorbei. Wer zur richtigen Jahreszeit hier ist, kann morgens um sieben vielleicht sogar den Sonnenaufgang über dem Fluss genießen.

Die Molkerei Pfunds in Dresden

Die Molkerei Pfunds in Dresden

Ein Besuch im schönsten Milchladen der Welt bei Pfunds in Dresden. Dazu einen Schwung Fotos von der fantstischen Einrichtung und natürlich ein paar geschichtliche Fakten. Die Busse der Stadtrundfahrt halten garantiert vor dem Geschäft in der Dresdner Neustadt und Sie bekommen die Gelegenheit sich umzusehen. Zur Info: Fotografieren ist nur mit schriftlicher Genehmigung der Geschäftsleitung erlaubt.

Wein gibt es auch in Sachsen

Wein gibt es auch in Sachsen

Verlässt man die schöne Stadt Dresden in Richtung Osten, gelangt man durch den Stadtteil Blasewitz zwangsläufig zum berühmten „Blauen Wunder“. Blasewitz ist eine schöne Wohn- und Villengegend. Das “Blaue Wunder” ist selbstverständlich eine alte Brücke, die über die Elbe ins noch schönere Loschwitz führt. Die Brücke mit ihrem blauen Anstrich ist neben Semperoper und Fauenkirche eines der nicht wegzudenkenden Wahrzeichen der Stadt.