Kategorie: Unterwegs

Keine Klagen über die Klagenfurter Hütte

Keine Klagen über die Klagenfurter Hütte

Ein besonderes Erlebnis hatten wir auf unserer Kärnten-Reise im Juli. Ein echtes Kon­trast­pro­gramm zum Luxus im Bio­hotel Daberer. Es geht um eine Wanderung vom Bärental (in der Kärntner Region Rosen­tal), hoch zur Klagen­furter Hütte, wo wir eine sehr rustikale Nacht ver­bringen konnten. Die Klagen­furter Hütte liegt im Herzen der Karawanken auf 1.664 Metern über dem Meer…

Zu Gast beim Imker Herbert Zwischenbrugger im Kärntner Gailtal

Zu Gast beim Imker Herbert Zwischenbrugger im Kärntner Gailtal

Auf mein Frühstücksbrötchen habe ich mir heute eine ordentliche Schicht Honig geschmiert. Trotz des Ge­nusses, plagte mich umgehend ein schlech­tes Gewissen. Schließlich stammt der Honig vom Imker Herbert Zwischen­brugger im Kärntner Gailtal. Diesen hatten wir das Glück vor wenigen Monaten persönlich kennen­zu­lernen, ohne dass darüber etwas in meinem Blog zu lesen war. Was nun umgehend nachgeholt wird.

Die mit dem Vogel. Das Biohotel Daberer

Die mit dem Vogel. Das Biohotel Daberer

Wer dauernd BIO sagt und lebt, sollte ruhig auch mal einen Aufenthalt im Biohotel Daberer planen. Denn Ur­laub im schönen Gailtal, mitten in Kärnten? Das ist Genuss, ist erhol­sam, gesund und etwas ganz be­son­deres! Dabei ist das Biohotel Daberer be­stimmt eine der aller­ersten Adressen, für Menschen, denen der Sinn nach Bio steht. Und das schon seit über 40 Jahren!

Auf der Suche nach der Zirbe im Salzburger Lungau

Auf der Suche nach der Zirbe im Salzburger Lungau

Über die Auswirkungen von Zirbenholz auf uns Men­schen gibt es allerlei Geschichten. Eine besagt, um­ge­ben von zir­ben­holz­ge­täfelten Wohn­stuben oder Ein­­rich­­tungs­­gegen­ständen, seien die Men­schen früher ge­sün­der und fried­­licher gewesen. Der wunder­­bare Geruch des Holzes und seine ätherischen Öle hätten für einen stabileren Kreislauf und besseren Schlaf gesorgt.

Ein Tag in Kutná Hora. – Und am Ende 40.000 menschliche Skelette

Ein Tag in Kutná Hora. – Und am Ende 40.000 menschliche Skelette

Kutná Hora ist eine kleine Stadt in Tschechien, die etwa 80 Kilometer östlich von Prag liegt. Sie ist aus mehreren Gründen einen Besuch wert. Das charmante Städtchen hat einige sehr interessante Sehenswürdigkeiten zu bieten, obwohl viele Touristen sicher nur wegen dem Sedletz-Ossarium hier auftauchen. Früher führte die Stadt den Namen Kuttenberg.

Warum ist das Sedlec-Ossarium voller Knochen?

Warum ist das Sedlec-Ossarium voller Knochen?

Die wichtigste Frage im Zusammenhang mit dem Bein­haus Sedlec-Ossarium lautet wie so oft im Leben: warum? – Bevor wir uns um die Beantwortung weiterer Fragen zum Thema kümmern, stellen wir zuallererst aber fest, dass Sedletz (tschechisch: Sedlec) ein Ortsteil des beliebten Touristenmagneten Kutná Hora (Kuttenberg) ist, welches etwa 70 km östlich von Prag liegt.

Mons Silva – Exklusive Waldchalets im 4-Sterne****S – Alphotel Tyrol

Mons Silva – Exklusive Waldchalets im 4-Sterne****S – Alphotel Tyrol

In einem Gastbeitrag schwärmt Sonja Vodicka hier von den neuen, exklusiven Waldchalets in Südtirol, die von Familie Eisendle gleich neben ihrem 4-Sterne****S-Alphotel Tyrol erbaut und im Dezember 2018 eröffnet wurden. Mitgebracht hat sie uns aus der Hotelküche ein Rezept für Südtiroler Kräuterbrot

Gaumenfreuden im Landidyll Hotel Erbgericht Tautewalde

Gaumenfreuden im Landidyll Hotel Erbgericht Tautewalde

Das Landidyll Hotel Erbgericht Tautewalde ist für seine ausgezeichnete Küche bekannt. Hausherr Enrico Schulz und seine Frau Nadine verbrachten viele Jahre in Baden Würtemberg und der Schweiz, wo Enrico Schulz im Hotel Les Sources des Alpes in Leukerbad (Wallis) als Küchenchef wirkte. Zurück in der Heimat, pflegen die beiden seit etwa zehn Jahren eine sehr gute Adresse in der Oberlausitz!

Landidyll Hotel Moritz an der Elbe und ein grimmiger Sachse

Landidyll Hotel Moritz an der Elbe und ein grimmiger Sachse

Im Landidyll Hotel Moritz ist morgens um sieben die Welt noch in Ordnung. Es herrscht idyllische Ruhe, die Vögel zwitschern, ein paar Enten schnattern, die Elbe strömt ohne einen Laut vorbei. Wer zur richtigen Jahreszeit hier ist, kann morgens um sieben vielleicht sogar den Sonnenaufgang über dem Fluss genießen.

Baumwipfelpfad Steigerwald, Klosterkirche und Landidyll in Ebrach

Baumwipfelpfad Steigerwald, Klosterkirche und Landidyll in Ebrach

Egal ob Ferien oder nicht, der Baumwipfelpfad Steiger­wald ist definitiv einen Ausflug wert. Der Baum­wipfel­pfad liegt unweit von Ebrach, einem Markt­flecken im ober­fränkischen Landkreis Bamberg. Lassen Sie aber Ebrach nicht einfach links liegen, schließlich gibt es dort eine wirklich tolle Kloster­kirche mit mächtigen Kloster­gebäuden (wenn auch skurriler Nutzung) sowie das angenehme Landidyll Historikhotel Klosterbräu.

Acht sehr gute Gründe für eine Reise nach (Süd-) Kärnten

Acht sehr gute Gründe für eine Reise nach (Süd-) Kärnten

Ein Traum! Oder gleich mehrere? Dachte ich mir jeden­falls, als kürzlich eine Einladung zu einer Pressereise nach Kärnten auf meinen Schreibtisch flatterte. Und es wurden mindestens acht sehr gute Gründe genannt, die Reise anzutreten. Selbst wenn die Anreise von Nürnberg nach Villach oder Klagenfurt etwas langwierig ist.

Märchenhaftes! Wie das Salz ins Meer kam – #dhmmeer

Märchenhaftes! Wie das Salz ins Meer kam – #dhmmeer

Im Jahr 1983 fuhren wir mit Freunden erstmals an die Nordsee. Unser aller Kinder mochten die lange Fahrt nicht, aber sie waren gerade im richtigen Alter, um zum ersten Mal bewusst das Meer zu sehen.