Schlagwort: Soufflee

Blutorangensoufflé auf Pfefferorangen-Ragout

Blutorangensoufflé auf Pfefferorangen-Ragout

Das Leben ist wie eine Schachtel Pralinen, man weiß nie, was man bekommt. Natürlich kennen wir alle diesen Satz aus Forrest Gump, dessen Weisheit aber auch auf Blutorangen anwendbar ist. Blutorangen sind nämlich ebenfalls wie eine Schachtel Pralinen. Nie weiß man, was man bekommt.

Lebkuchensoufflé auf Schokoladensauce

Lebkuchensoufflé auf Schokoladensauce

Dieses Lebkuchensoufflé auf Schokoladensauce ist ein Dessert, das natürlich bestens in die Vorweihnachtszeit passt und für acht Personen reicht. Ich selbst bewege mich im Bereich Lebkuchen alljährlich in einem strengen Rahmen. Lebkuchen kommen mir frühestens ab 11. November (St. Martin) und längstens bis 6. Januar in den Magen. Und das, obwohl ich in der Lebkuchenstadt Nürnberg lebe.

Köstliches Kartoffel Soufflé

Köstliches Kartoffel Soufflé

Das Soufflé lernte ich nicht als leichte Eierspeise oder -Auflauf, sondern als einen echten, sehr ernst zu nehmenden Angstgegner beschürzter Hausfrauen kennen. Denn in meiner Jugend gab es kaum einen alten Spielfilm (meist aus den 1950er Jahren), in denen nicht Hausfrauen vorkamen, die Käse- oder Kartoffel Soufflés

Das erste Ma(h)l – und das Soufflé

Das erste Ma(h)l – und das Soufflé

Nein, hier ist nicht von Sex die Rede. Ein Blogevent, wartete auf meine Geschichte zum Thema „Das erste Ma(h)l“. Und natürlich soll sich darin alles ums Essen drehen (trotzdem komme ich zum Soufflé erst später). – Das ist doch einfach, dachte ich mir, als ich von dem Aufruf Natalies (pastasciutta.de) las, zu diesem Thema eine Geschichte zu liefern. Und eigentlich müssten alle Menschen, die darüber etwas schreiben, auf den gleichen Gedanken kommen.