Thunfisch mit Ananas, Lauch und Piment

Tunfischfilets (Sushiqualität) à ca. 200 g, 1 Stange Lauch, 7 EL Olivenöl, Salz, Pfeffer, 250-300 g Ananasfruchtfleisch, 5 Pimentkörner, 40 g Zucker, Meersalz

Thunfisch

ZUBEREITUNG:

Lauch putzen und in sehr feine Ringe schneiden. 2 EL Öl in einer Pfanne oder Topf erhitzen und die Lauchringe bei mittlerer Hitze darin unter stetigem Rühren braten, bis sie Farbe annehmen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Ananasfruchtfleisch halbieren und in sechs 2 cm dicke Scheiben schneiden. In einer Grillpfanne kurz sehr stark von beiden Seiten rösten. Piment im Mörser fein zerstoßen und mit dem Zucker mischen. Die Zucker-Piment-Mischung dann auf die Ananasscheiben streuen. Mit dem Bunsenbrenner (oder unter dem Ofen-Grill) kurz karamellisieren.

Tunfisch-Scheiben salzen, pfeffern und ölen. Dann auf jeder Seite bei sehr hoher Hitze in der Grillpfanne kurz braten.

Lauch auf einer Anrichteplatte verteilen. Ananas und Tunfisch darauf geben, mit etwas Meersalz bestreuen und mit Olivenöl umträufeln.

Tipp: Man kann auch sehr gut eine Vinaigrette aus Sojasoße, etwas Limettensaft, Pfeffer und Öl dazu reichen.

Print Friendly, PDF & Email

Related Posts

Lammeintopf mit Feigen und Zwiebeln (Jahni)

Lammeintopf mit Feigen und Zwiebeln (Jahni)

Obwohl ich sehr viele Leute kenne, die immer wieder gerne in die Türkei fliegen um dort Urlaub zu machen, waren wir selbst erst ein einziges mal dort. Das war 1994 und unser Ziel war selbstverständlich Istanbul. Eine jener herrlichen Städtereisen in meinem Leben, die ich allesamt in guter Erinnerung behalten habe. Istanbul hatte damals schon geschätzte neun Millionen Einwohner (heute 13,5 Mio.) und pulsierte wie verrückt.

Print Friendly, PDF & Email
Karibische Barbecue-Rippchen mit Ananas

Karibische Barbecue-Rippchen mit Ananas

Eines ist sehr sicher: Ein Barbecue wird nicht dadurch ein Barbecue, dass man bei einem stinknormalen Grillabend eine Flasche selbstgekaufter Barbecue-Sauce aus dem Supermarkt auf den Tisch stellt. Wie in meinem Rezept für perfekte Spareribs schon beschrieben steht, ist ein Barbecue amerikanisches Lebensgefühl. Und zwar pur.

Print Friendly, PDF & Email


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.