Gebratener Thunfisch auf Lauchgemüse mit Piment-Ananas

Thunfisch auf Lauchgemüse mit Piment-Ananas

Auch wenn es politisch keineswegs korrekt ist: Thunfisch steht bei uns trotzdem ein- bis zweimal im Jahr auf dem Speiseplan. Besonders angetan hat es mir diese Kombination, die mit Ananas und Lauchgemüse daherkommt. Das Rezept für Thunfisch auf Lauchgemüse mit Piment-Ananas stammt vermutlich von Tim Mälzer.

Zutaten für Thunfisch auf Lauchgemüse mit Piment-Ananas

[4 Personen]
* 4 Scheiben frischen Tunfisch (Sushiqualität) à ca. 150 g
* 1 Ananas
* 2 Stangen Lauch
* 6-7 EL Olivenöl
* Salz
* Pfeffer
* 5 Pimentkörner
* 4 EL brauner Zucker
* Meersalz

Zubereitung: Den Lauch putzen und in feine Ringe schneiden. Zwei Esslöffel Olivenöl in einer Pfanne oder in einem Topf erhitzen und die Lauchringe bei mittlerer Hitze darin unter häufigem rühren braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Ananas schälen und den Strunk enfernen, am besten mit einem Ananasschneider. Vier dicke Scheiben von etwa 2 cm Stärke abschneiden. Die Ananas in einer Grillpfanne kurz sehr stark von beiden Seiten anrösten.

Unterdessen die Pimentkörner in einem Mörser fein zerstoßen und mit dem braunen Zucker mischen. Die Zucker-Piment-Mischung auf die Ananasscheiben streuen. Mit dem Bunsenbrenner (oder unter dem Ofen-Grill) kurz karamellisieren.

Die Tunfisch-Steaks salzen, pfeffern und ölen. Bei sehr hoher Hitze in der Grillpfanne auf jeder Seite für etwa eine Minute braten. Er sollte, wie ein gutes Rindersteak, innen noch einen rosa Kern behalten. Achtung: Durchgegarter Thunfisch wird sehr schnell trocken!

Den Lauch auf einer Platte verteilen. Die Tunfischsteaks und die Ananas darauf geben, mit etwas Meersalz bestreuen und Olivenöl darauf träufeln.

Fertig ist der Thunfisch auf Lauchgemüse mit Piment-Ananas

A N Z E I G E
Jetzt Rabatte sichern!

Jetzt im Angebot:

Letzte Aktualisierung am 17.08.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Related Posts

Lammeintopf mit Feigen und Zwiebeln (Jahni)

Lammeintopf mit Feigen und Zwiebeln (Jahni)

Obwohl ich sehr viele Leute kenne, die immer wieder gerne in die Türkei fliegen um dort Urlaub zu machen, waren wir selbst erst ein einziges mal dort. Das war 1994 und unser Ziel war selbstverständlich Istanbul. Eine jener herrlichen Städtereisen in meinem Leben, die ich allesamt in guter Erinnerung behalten habe. Istanbul hatte damals schon geschätzte neun Millionen Einwohner (heute 13,5 Mio.) und pulsierte wie verrückt.

Karibische Barbecue-Rippchen mit Ananas

Karibische Barbecue-Rippchen mit Ananas

Eines ist sehr sicher: Ein Barbecue wird nicht dadurch ein Barbecue, dass man bei einem stinknormalen Grillabend eine Flasche selbstgekaufter Barbecue-Sauce aus dem Supermarkt auf den Tisch stellt. Wie in meinem Rezept für perfekte Spareribs schon beschrieben steht, ist ein Barbecue amerikanisches Lebensgefühl. Und zwar pur.



2 thoughts on “Gebratener Thunfisch auf Lauchgemüse mit Piment-Ananas”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Cookie-Einstellung

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein um den vollen Funktionsumfang unseres Angebotes zu gewährleisten sowie zu Analysezwecken. Zudem ermöglichen uns Cookies die Ausspielung von nicht personalisierter Werbung. Durch die weitere Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen, auch zur Deaktivierung der Cookies, finden Sie unter Hilfe. IMPRESSUM

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur Cookies dieser Webseite zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit in unserer Datenschutzerklärung ändern.

Zurück