Loup de Mer auf Spaghettinis (No.1)

Loup de Mer auf Spaghettinis
Zwei große rote Chilis in Scheiben schneiden, mit Knoblauch anbraten, mit etwa 150 ml Weißwein ablöschen und auf die Hälfte einkochen. Etwas Abrieb einer Zitrone und zwei EL Zitronensaft zugeben. Unterdessen die Spaghettinis (No.1) kochen. Den Loup de Mer in Olivenöl braten (vorher kurz einige Scheiben Knoblauch darin anrösten).
Mit einigen Kirschtomaten anrichten. Fertig. Lecker. Noch leckerer wenn man die Chilis Padron dazu isst:

Chilis Padron
Diese kleinen grünen Dinger frittiert man einfach für etwa 2 Minuten in Olivenöl (bis sie Olivgrün sind). Das Öl abtropfen lassen, am besten auf einem Küchentuch. In eine Schüssel geben und kräftig salzen. Fertig. Könnte mich davon ernähren!

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.