Schlagwort: Carpaccio

Rote Bete Carpaccio mit feinen Gewürzen

Rote Bete Carpaccio mit feinen Gewürzen

Winterzeit ist Rote-Bete-Zeit. Dass man mit den erdigen Knollen mehr anfangen kann, als sie zum traditionellen Gänsebraten in Form von Salat aus dem Glas zu verspeisen, wird hier bewiesen. Diese feine Kombination für ein Rote Bete Carpaccio mit Sahnemeerrettich, Birnen und (Wachtel)-Eiern ist mehr als raffiniert. Es sollte etwas Zeit zum marinieren eingeplant werden.

Gerösteter Spargel mit Bärlauch-Pesto auf Speck-Carpaccio

Gerösteter Spargel mit Bärlauch-Pesto auf Speck-Carpaccio

Natürlich ist Carpaccio rohes Rindfleisch, und kein Südtiroler Speck. Aber der Begriff Carpaccio hat sich seit 1950, als das Gericht in Harry’s Bar in Venedig erfunden wurde, zu einem vielbenutzten Synonym entwickelt, für alles was man sich sehr dünn geschnitten auf den Teller legt.

Reiscreme mit Spargel in Orangenbutter an Carpaccio vom Rind

Reiscreme mit Spargel in Orangenbutter an Carpaccio vom Rind

Gesehen hatte ich Reiscreme bisher nur einmal im Leben, und zwar in einem kleinen Video, das ein Kollege von mir vor etlichen Jahren in der Küche des Nürnberger “Essigbrätlein” bei Sternekoch Andreas Köthe produziert hat. Der Reis wird zuerst gekocht, und dann im Mixer zur gewünschten Creme verarbeitet. Er ist auf dem Teller also nicht mehr als Reis zu erkennen, denn seine ursprüngliche Form wird komplett aufgehoben.

Kohlrabi-Carpaccio mit Parmaschinken

Kohlrabi-Carpaccio mit Parmaschinken

Der Kohlrabi ist ein sehr deutsches Gemüse. Zwar wird er in unseren Nachbarländern Frankreich, Österreich, Schweiz, Polen, den Niederlanden und im später genannten Italien angebaut, aber dort in erster Linie für den deutschen Markt produziert. Das Hauptanbaugebiet für Kohlrabi ist Deutschland und die beste Zeit dafür ist gekommen. – Wir machen daraus Kohlrabi-Carpaccio

Mango-Carpaccio mit indischem Linsengemüse

Mango-Carpaccio mit indischem Linsengemüse

Wer dieses Rezept zubereiten möchte sollte sich rechtzeitig um die Mangos kümmern. Zwar gibt es in guten Obst- und Gemüsegeschäften bzw. auf dem Markt frische, und auch reife “Flugmangos” zu kaufen, diese sind aber meistens sehr teuer. Kauft man sich seine Mangos im normalen Supermarkt, sind diese meistens noch sehr unreif, schmecken deshalb nach wenig und sind obendrein häufig recht hart.

Lachscarpaccio im Tomatengelee

Lachscarpaccio im Tomatengelee

Natürlich spielt in einem Lachscarpaccio die Qualität des Lachses ein große Rolle. Allerdings muss man in diesem speziellen Fall auch sehr gute Tomaten zum Einsatz bringen. Sowohl die Tomaten aus der Dose, als auch die Kirschtomaten sollten nicht von der billigsten Sorte sein. Wie alles auf einem Teller zusammengebracht ein tolles Aromenspiel ergibt, lesen Sie nachfolgend.