Schlagwort: Pressereise

Mosel erleben im Brauneberger Hof

Mosel erleben im Brauneberger Hof

Wer nach einem sehr guten Essen sein müdes Haupt ins frisch gemachte Bettchen eines gemütlichen Hotelzimmers legen – und auch noch Aussicht auf einen schönen Garten sowie ein feines Frühstück haben will – sollte Ausblick nach bestimmten Qualitäts-Kriterien halten. Eines davon ist das Landidyll-Zeichen am Hoteleingang.

Malerisch – Hotel Weinhaus Halfenstube an der Mosel

Malerisch – Hotel Weinhaus Halfenstube an der Mosel

Wer denkt, es würde an einem heißen Frühlings- oder Sommertag keinen Spaß machen, in den steilen Weinbergen entlang der Mosel herumzuwandern, sollte sich am besten von Silvia Hees vom Hotel Weinhaus Halfenstube auf seiner Tour begleiten lassen.

Genießen am Weinberg: Landidyll Moselhotel Hähn

Genießen am Weinberg: Landidyll Moselhotel Hähn

Die Gelegenheit, Landidyll Hotels & Restaurants an der Mosel zu bereisen und zu genießen erhält man nicht alle Tage. Wir hatten das Vergnügen am verlängerten letzten Maiwochenende drei dieser knapp 30 Mitgliedshäuser der Landidyll Hotels kennen zu lernen. Allesamt echte Spezialisten für entspannte und gefühlvolle Tage weit weg vom Stress. Los geht es mit dem Landidyll Moselhotel Hähn in Koblenz-Güls.

Kärntner Reindling – Osterreindling

Kärntner Reindling – Osterreindling

Gebacken wird der Kärntner Reindling traditionell nur zwei Mal im Jahr. Einmal zu Ostern und einmal zum Kirchtag, was in Deutschland natürlich für Kirchweih oder Kirmes steht. Auch wenn der Grund für die alljährliche Kirmes bei uns langsam in Vergessenheit gerät: bereits seit dem Mittelalter wird die jährliche Wiederkehr des Tages der Kirchenweihe eines Kirchengebäudes gefeiert.

Die weltweit erste Slow Food Travel Region ist Kärnten

Die weltweit erste Slow Food Travel Region ist Kärnten

Die Kärtner sind wirklich prädestiniert dafür, Slow Food Produkte herzustellen. Speziell im Gailtal und Lesachtal, das als naturbelassenstes Tal der ganzen Alpen gilt, trifft diese Aussage zu. Hier dreht sich die Welt scheinbar schon immer ein bisschen langsamer als anderswo.