Tomatenkaltschale mit Käse, Schinken oder Tofu

Tomatenkaltschale mit Käse, Schinken ode...

Menschen die Bier als Hopfen- oder Gerstenkaltschale bezeichnen, trifft man heute nur noch selten. Dabei haben diese Bezeichnungen durchaus ihre Berechtigung. Denn Bier war früher tatsächlich eine der häufigsten Grundlagen einer Kaltschale. Das warme Pendant dazu war die Biersuppe.

Basilikum-Sorbet im grünen Apfelsüppchen mit Nuss-Marzipan-Zigarre

Basilikum-Sorbet im grünen Apfelsüppchen...

Basilikum-Sorbet? Das klingt auf Anhieb ja ganz interessant. Apfelsüppchen natürlich auch. Aber beides zusammen? Und auch noch als Dessert? – Ja, das schmeckt. Die Probe aufs Exempel wurde gemacht. – Das Rezept habe ich schon seit Jahren in meiner Sammlung, und ich vermute es ist aus dem „perfekten Dinner“ oder einer anderen Kochsendung. Nichts genaues weiß ich nicht nicht.

Auberginentürmchen

Auberginentürmchen

Kennen Sie den alten Hausfrauensatz: „Lieber Mann schimpf mich nicht aus, es wird nur immer Gulasch draus!“, der aus den 50er oder 60er Jahren des vergangenen Jahrhunderts stammt? Damals machten junge Frauen, die vor der Ehe standen, noch Koch- und andere Kurse, um zu lernen wie sie den frisch angetrauten Ehemann, in ihrer Eigenschaft als Hausfrau, am besten verwöhnen können. Und Gulasch war damals ein wirklich modernes Gericht

Pasta mit gebratenem Spargel, Radicchio und Pesto

Pasta mit gebratenem Spargel, Radicchio ...

Mein Lieblings-Spargelrezept ist definitiv diese Mischung, die meine Zuneigung zur Nudel mit der Liebe zum Spargel kombiniert. Der Spargel muss nur gebraten werden, wird mit Salz und Zucker gewürzt und mit der bitteren Note des Radicchio unterschnitten. Form und Farbe der Nudeln spielen keine Rolle, dafür steht das vegetarische Gericht in sehr kurzer Zeit auf dem Tisch.

Rahmkohlrabi mit bunter Hähnchenbrust

Rahmkohlrabi mit bunter Hähnchenbrust

Wer, wie ich, den deutschen Fernsehköchen hin und wieder zusieht, erhält immer wieder Anregungen und Rezepte die auch für den Alltag tauglich erscheinen. Allerdings loben die Damen und Herren sich dann häufig in den jeweiligen Sendungen selbst über den grünen Klee, was wir als Zuschauer ja nie überprüfen können, und so stehe ich der ein oder anderen Kreation von vornherein kritisch gegenüber.

Rosmarin Crème Brûlée mit süßem Pesto

Rosmarin Crème Brûlée mit süßem Pesto...

Wenn mir jemand erzählt, er habe kürzlich eine „ganz leckere“ Crème Brûlée selbst gemacht oder anderswo verspeist, hege ich stets starke Zweifel. Ist doch Crème Brûlée schon alleine von den Zutaten her ein recht langweiliges und auch prinzipiell geschmackloses Dessert. Überzeugt hat mich dagegen diese Varante, die richtig Schwung in das Standard-Rezept bringt.

Auberginenauflauf – Melanzane alla parmigiana

Auberginenauflauf – Melanzane alla...

Kaum hat man ein paar Wochen aufgehört zu rauchen, sitzt friedlich beim Italiener und isst einen fantastischen Auberginenauflauf, schon befällt einen die Sucht nach einer Zigarette erneut. Und das soll von den Auberginen im Auflauf kommen? – Mir hat das vor Jahren tatsächlich mal jemand erzählt. – Allerdings habe ich es nicht geglaubt. Obwohl es zu stimmen scheint, dass in verschiedenen Gemüsesorten Nikotin enthalten ist. Warum auch nicht. In der Tabakpflanze steckt es ja auch.

Spargelsalat mit Schweinefilet und Parmaschinken

Spargelsalat mit Schweinefilet und Parma...

Garmethode für Spargel: Bei Verwendung von weißem Spargel diesen schälen, in kochendes Salzwasser geben, einen Schuß Milch und Zitrone dazu geben, einmal kurz aufkochen. Nun einen Teller auf den Spargel legen, so dass dieser garantiert unter Wasser liegt und den Topf mit einem Deckel verschließen. Den Topf vom Herd nehmen und 30 Minuten verschlossen lassen (also ohne weitere Hitze). Danach ist der Spargel schön bissfest aber trotzdem “gar” (Zeitangabe gilt für “normalen” Spargel).

Auberginenröllchen

Auberginenröllchen

Hier kommt ein sehr einfaches Alltagsgericht daher, das recht einfach zuzubereiten ist und natürlich ausgezeichnet schmeckt. Sonst würde es sich ja nicht in dieser Rezeptsammlung befinden. Auch Leute die im Kochen nicht besonders geübt sind werden das schaffen. Bei uns kommt das wunderbare Auberginen Rezept speziell im Sommer gerne mit einem Stück türkischem Fladenbrot auf den Tisch.