Schlagwort: Risotto

Risotto Verde – Sommer-Risotto

Risotto Verde – Sommer-Risotto

Immerhin: ein Risotto Verde hatten wir noch nicht aus meinem Kochtopf. Trotz aller Abwechslung die wir pflegen, gibt es aber Gerichte die wiederholt werden. Dann aber einen anderen Namen brauchen. Ein Rezept für ein wunderbares Sommer-Risotto habe ich nämlich erst vor einem Jahr veröffentlicht. Das sah sehr hübsch aus – weil kunterbunt – und schmeckte natürlich auch sehr gut.

Sommer-Risotto – Rezept Sommerrisotto

Sommer-Risotto – Rezept Sommerrisotto

Obwohl die Sommerhitze scheinbar nicht das richtige Wetter für ein Sommer-Risotto ist, passt es mit kleinen Gemüsen hervorragend in den Speiseplan. Schließlich gibt es auch kühlere Tage. Dass in Italien ein Risotto keine Beilage, sondern ein Hauptgericht ist, brauche ich Ihnen aber nicht erklären!

Herbstrisotto mit Pfeffertrauben, Birne und Kürbiskernen

Herbstrisotto mit Pfeffertrauben, Birne und Kürbiskernen

Die Zeit ist reif für ein weiteres feines Risotto-Rezept. Passend zur Jahreszeit bei der Veröffentlichung, geht es diesmal um ein köstliches Herbstrisotto. Theoretisch kann man ein gutes Risotto selbstverständlich ohne weitere Komponenten auf den Tisch Familie stellen. Schließlich wird Risotto, speziell im Norden Italiens, auch als “primi piatti” serviert. Also gleichberechtigt mit Pastavarianten als erster Hauptgang eines Menüs.

Kalbsleber mit Rotweinschalotten und Salbei-Risotto

Kalbsleber mit Rotweinschalotten und Salbei-Risotto

Dies ist ein wirklich perfektes Gericht! Sowohl das Salbei-Risotto, als auch die Rotweinschalotten und dazu noch die Kalbsleber… die Zusammenstellung ist einfach perfekt. Nur den Freunden, von denen wir uns ganz sicher sind, dass sie überhaupt keine Leber mögen, wurde dieses Gericht noch nicht serviert.

Kürbis-Risotto, Aceto Balsamico, Gorgonzola-Sauce und Amaretti

Kürbis-Risotto, Aceto Balsamico, Gorgonzola-Sauce und Amaretti

Es gibt ein kleines Problem was die Zutaten für dieses Kürbis-Risotto betrifft, denn Luisa Valazza verwendet einen Gorgonzola, der aus Ziegenmilch hergestellt wird. Sie gab den Lesern des “Feinschmecker” allerdings gleich eine Lösung mit auf den Weg: Verwenden Sie einfach normalen Gorgonzola und dazu etwas Ziegenfrischkäse.

Tomaten-Risotto mit hausgemachtem Sugo und Steinbeißer Bäckchen

Tomaten-Risotto mit hausgemachtem Sugo und Steinbeißer Bäckchen

Es ist soweit. Die Tomaten sind reif. Wer selber Tomaten züchtet, kennt nicht nur die Probleme mit Krankheiten und anderen Befindlichkeiten der roten Früchte. Hat man sie erfolgreich durchgebracht, sind die Tomätchen plötzlich alle mehr oder weniger gleichzeitig reif und man weiß gar nicht so recht wohin damit. Mein Tipp: Tomaten-Sugo kochen und dann ein feines Tomaten-Rrisotto.

Valentin-Risotto. Der Valentinstag kulinarisch

Valentin-Risotto. Der Valentinstag kulinarisch

Wer zum bevorstehenden Valentinstag (oder zu anderen Gelegenheiten) seiner/seinem Liebsten etwas besonderes zubereiten möchte, dem schlage ich wieder einmal dieses rote Risotto vor. Die Küchenabteilung ihres Lieblingskaufhauses verkauft sicher einfache Herzformen (gibt es z.B. um Spiegeleier in Form zu bringen) womit sich das Gericht, wie auf dem Foto hier, in Form bringen lässt. Die Vorgehensweise ist hier sehr genau beschrieben um auch Nichtköchen ein gutes Gelingen des Risottos zu sichern.

Steinpilz-Risotto mit Anleitung und Lammcarré

Steinpilz-Risotto mit Anleitung und Lammcarré

Dass man dieses feine Steinpilz-Risotto selbst­ver­ständ­lich auch ohne Lammkarree verspeisen kann, versteht sich hoffentlich von selbst. Ähnlich wie Pastagerichte wird der Risotto in Italien stets ohne weitere Beilagen als kleine Vorspeise serviert. Denn der Geschmack des mit Wein und Gemüsefond gekochten Reises alleine ist ja schon köstlich genug. Die Steinpilze und das verwendete Quittenmark setzen den kleinen Körnern dann noch die Krone auf.

Spinat-Risotto mit Fischfilet an Mandelsoße

Spinat-Risotto mit Fischfilet an Mandelsoße

Menschen die ungeübt in der Küche sind, werden vielleicht gleich die Flinte ins Getreide werfen, wenn sie die Zutatenliste zu dem folgenden Gericht sehen. Oder sie rufen den Pizzadienst an. Dabei wird der Fisch nur einfach gebraten. Mit einem kleinen Trick erhält er eine besondere Farbe. Die Mandelsoße ist wirklich keine Hexerei. Und wie man Spinat-Risotto macht erkläre ich genau