Schlagwort: Ente

Entenbrust auf Orangen-Fenchelgemüse

Entenbrust auf Orangen-Fenchelgemüse

Um Fenchel habe ich, nach einem wenig erbaulichen kulinarischen Erlebnis in jungen Jahren, ewig lang einen sehr großen Bogen gemacht. Selbst der Duft von Fenchel-Bonbons oder -Tee war mir unangenehm. Inzwischen ist dieses Trauma überwunden, der Fenchel ist bei mir ein gern gesehener Begleiter zu Fisch. Die Kombination mit Ente ist aber auch nicht von schlechten Eltern, speziell hier mit der leckeren Orangenbutter.

Entenbrust-Tournedos mit Kaffee-Cassis-Sauce auf Süßkartoffelpüree

Entenbrust-Tournedos mit Kaffee-Cassis-Sauce auf Süßkartoffelpüree

Kaffee-Cassis-Sauce klingt ein bisschen verrückt. Aber Kaffee in der Soße ist im Süden Amerikas ganz normaler Alltag. Aus dem Grenzgebiet zu Mexiko kommt die sogenannte Mop-Sauce, zu der vermutlich jeder kochende Amerikaner ein eigens Rezept im Schrank hat. Die Zutaten sind dementsprechend unterschiedlich. Allen Mop-Saucen gemein ist nur die Grundlage: Bratensaft des jeweiligen Fleisches und starker schwarzer Kaffee!

Gebratene Entenbrust auf Feigen im Speckmantel

Gebratene Entenbrust auf Feigen im Speckmantel

Zu meiner Entenbrust auf Feigen im Speckmantel existiert leider nur dieses eine, ziemlich scheußliche Foto. Das Bild stammt etwa aus 2009, also aus einer Zeit, in der die Digitalfotografie noch in ihren Kinderschuhen steckte. In der heutigen Zeit würde der Teller auch bei mir ganz anders aussehen. – Probieren Sie es einfach aus

Ente entbeint mit feiner Maronenfüllung

Ente entbeint mit feiner Maronenfüllung

Wer es eilig hat ist hier fehl am Platz. Aber eine Ente entbeinen ist reine Übungssache. In die Vorbereitung dieses Gerichts muss deshalb etwas Zeit investiert werden. Wieviel Zeit? Keine Ahnung. Vielleicht eine Stunde? So lange habe ich jedenfalls gebraucht, bis meine erste Ente entbeint war. Inzwischen habe ich vor dem Braten bereits mehrere Enten und auch schon Gänse entbeint.

Entenleber mit Ingwer-Kirschen und Salviatica

Entenleber mit Ingwer-Kirschen und Salviatica

Der moderne Mensch in einer westlichen Zivilisation hat es wirklich gut. Nicht nur, weil er vermutlich eine zentralbeheizte Behausung, ein Auto, eventuell sogar mehrere Fernsehgeräte, Computer, Smartphone und einen gut gefüllten Kühlschrank besitzt. Er kann aus dem Inhalt des Kühlschranks auch abenteuerliche Kombinationen kreieren, die ihm etwa 50 Jahre vorher gar nicht in den Sinn gekommen wären….

Kartoffelkistchen auf Entenleber-Mousseline

Kartoffelkistchen auf Entenleber-Mousseline

Noch bevor ich das tolle Kochbuch von Christian Jürgens im Haus hatte, stieß ich durch den Hinweis eines Kollegen auf das Rezept seiner „Kartoffelkistchen“. Natürlich im Internet. Allerdings scheiterte ich bei der Beschaffung der nötigen Kartoffeln bereits an der Aufgabe, solche zu finden, aus denen man Würfel mit einer Kantenlänge von vier Zentimetern hätte schneiden können.

Gans fast ganz ohne Knochen – Geflügel entbeint

Gans fast ganz ohne Knochen – Geflügel entbeint

Wer sich noch nie daran gemacht hat, Geflügel „vor“ dem Braten zu entbeinen, findet hier eine bebilderte Schritt für Schritt-Anleitung zum Gans entbeinen. Geflügel (fast) ohne Knochen ist eine tolle Überraschung für jeden Gast. In dem Beispiel geht es um eine entbeinte Gans. Mit guten Anatomiekenntnissen funktioniert das aber auch mit einer Ente.

Das sinnliche Menü für zwei

Das sinnliche Menü für zwei

Obgleich es sowohl politisch als auch lebens­mittel­tech­nisch wirklich inkorrekt ist, wage ich es manchmal doch, diese frisch gerupfte, ganze Ente bei der Marktfrau meines Vertrauens liegen zu lassen. Dann nämlich, wenn ich einfach nur Lust auf ein Stück Entenbrust und keinerlei Verwendung für den Rest des Flattermanns habe. Oder vielleicht einfach deshalb, weil die Kühltruhe bereits zu voll ist um den Rest aufzunehmen.