Gebratene Entenbrust auf Feigen im Speckmantel

Gebratene Entenbrust auf Feigen im Speckmantel

Zu meiner Entenbrust auf Feigen im Speckmantel existiert leider nur dieses eine, ziemlich scheußliche Foto. Das Bild stammt etwa aus 2009, also aus einer Zeit, in der die Digitalfotografie noch in ihren Kinderschuhen steckte.

Dem Rezept selber schadet das nicht. Es hat darunter nicht gelitten. Ob sie dazu unbedingt Bohnen und Kartoffelrösti servieren müssen, bleibt Ihnen selbst überlassen. In der heutigen Zeit würde der Teller auch bei mir ganz anders aussehen. – Probieren Sie es einfach aus und beachten Sie die Marinierzeit.

A N Z E I G E

Gebratene Entenbrust auf Feigen im Speckmantel

Für die Entenbrust:
* 4 Entenbrüste, á 150 g
* 1 TL „Melange Noir“ (Altes Gewürzamt Pfeffer Mischung) *)
* 4 EL Sesamöl
* 2 Zehen Knoblauch
* 80 ml Ahornsirup
* 200 ml Geflügelfond
* 50 ml Balsamicoessig
* 100 g getrocknete Pflaumen
* Salz + Pfeffer
* Chili aus der Mühle

Feigen im Speckmantel:
* 8 frische Feigen (schmeckt auch lecker mit getrockneten Feigen, dann wird nur die Hälfte des Specks benötigt)
* 2 TL Blättchen vom Zitronenthymian
* 16 Scheiben Bauchspeck, dünn geschnitten
* 40 g Butter

Bohnengemüse:
* 400 g feine Buschbohnen
* 80 g Speck
* 1 Zweig Salbei
* Salz + Pfeffer

Entenbrust auf Feigen im Speckmantel
Die Entenbrust vor der Zubereitung

Zubereitung gebratene Entenbrust auf Feigen im Speckmantel

Die Entenbrust:
Das Gericht schmeckt besser, je länger die Entenbrüste in der Marinade ziehen, daher ist es sinnvoll, es schon zwei bis drei Stunden vorher vorzubereiten. Die Fettschicht der Entenbrüste mit einem scharfen Messer diagonal einschneiden. Die “Melagne Noir” in einer Pfanne ohne Fett vorsichtig rösten. Die Knoblauchzehen schälen und halbieren. Die Entenbrüste mit dem Pfeffer, Sesamöl und Knoblauch in einen Gefrierbeutel geben und die Gewürze gut in das Fleisch einmassieren. Im Kühlschrank zwei bis drei Stunden, am besten einen Tag, marinieren lassen.

Den Ofen auf 120 Grad vorheizen.

Die Entenbrüste aus dem Gefrierbeutel nehmen und in einer heißen Pfanne ohne Öl zuerst auf der Fett-, dann auf der anderen Seiten anbraten. Anschließend auf ein mit Alufolie ausgelegtes Backblech geben und im Backofen circa zwölf bis 15 Minuten fertig garen.

In der Zwischenzeit die restliche Marinade in die Pfanne geben, in der die Entenbrüste angebraten wurden. Ahornsirup, Geflügelfond und Balsamicoessig angießen und die Sauce einkochen lassen. Pflaumen in kleine Würfel schneiden, in die Sauce geben und mit Salz, Pfeffer und Chili würzen.

Feigen im Speckmantel:
Die geschälten Feigen quer in zwei Zentimeter dicke Scheiben schneiden. Jede Scheibe mit etwas Zitronenthymian bestreuen und mit einer Scheibe Bauchspeck umwickeln. Der Speck lässt sich leichter wickeln, wenn man ihn zuvor in das Tiefkühlfach gelegt hat. Die Butter in einer Pfanne schmelzen und die Feigen langsam darin knusprig braten, dabei gelegentlich mit der Butter übergießen.

Bohnengemüse:
Die Bohnen putzen, circa drei Minuten in kochendem Salzwasser blanchieren, in Eiswasser abschrecken und gut abtropfen lassen. Den Speck würfeln, in einer Pfanne auslassen und die Bohnen hinzufügen. Mit fünf geschnittenen Salbeiblättern, Salz und Pfeffer würzen.

Die fertig gebratenen Entenbrüste der Länge nach aufschneiden, zusammen mit den Feigen und den Bohnen anrichten, mit der Sauce beträufeln und mit Salbei garnieren.

Weitere Rezepte mit Entenbrust

Entenbrust-Tournedos mit Kaffee-Cassis-Sauce auf Süßkartoffelpüree
Entenbrust auf Orangen-Fenchelgemüse
Das sinnliche Menü für zwei
Ente a la Orange modern – Ente mit Orangen (Ente à l’orange)
oder doch lieber ein Hähnchen auf dem Teller?
Orangenhähnchen Rezept – Coq à l’Orange
Hähnchen in Rotwein (Coq au vin)
Frittiertes Hähnchen auf Südstaaten-Art – Creole Fried Chicken Deep South

A N Z E I G E
A N Z E I G E

Praktische, kleine Menge:

-Carb Xanthan200 g

Letzte Aktualisierung am 7.07.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Eventuell dazu passende Beiträge

Lammeintopf mit Feigen und Zwiebeln (Jahni)

Lammeintopf mit Feigen und Zwiebeln (Jahni)

Obwohl ich sehr viele Leute kenne, die immer wieder gerne in die Türkei fliegen um dort Urlaub zu machen, waren wir selbst erst ein einziges mal dort. Das war 1994 und unser Ziel war selbstverständlich Istanbul. Eine jener herrlichen Städtereisen in meinem Leben, die ich allesamt in guter Erinnerung behalten habe. Istanbul hatte damals schon geschätzte neun Millionen Einwohner (heute 13,5 Mio.) und pulsierte wie verrückt.

Gans fast ganz ohne Knochen – Geflügel entbeint

Gans fast ganz ohne Knochen – Geflügel entbeint

Wer sich noch nie daran gemacht hat, Geflügel „vor“ dem Braten zu entbeinen, findet hier eine bebilderte Schritt für Schritt-Anleitung zum Gans entbeinen. Geflügel (fast) ohne Knochen ist eine tolle Überraschung für jeden Gast. In dem Beispiel geht es um eine entbeinte Gans. Mit guten Anatomiekenntnissen funktioniert das aber auch mit einer Ente.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.