Avocadocreme auf buntem Reis mit Rippchen

Avocadocreme

Die Avocado hat bekanntlich den höchsten Fettgehalt aller bekannten Obst- und Gemüsearten. Pro 100g Fruchtfleisch sind circa 15 Gramm Fett enthalten. Die alte Weisheit, Fett sei ein Geschmacksträger, stimmt aber trotzdem nur bedingt. Denn es ist eher Glücksache, in unseren Breitengraden eine Avocado zu finden, die erstens reif ist und zweitens auch schmeckt.

Ich hatte zuletzt dieses Glück und empfehle deshalb das folgende Rezept.

Zutaten:
* 1 Avocado (reif)
* 1 Limette
* 200 g Reis
* 400ml Gemüsefond
* 2 Zwiebeln
* 2 Knoblauchzehen
* 7 EL Öl
* 2 Karotten
* 1 Bund Petersilie
* Salz und Pfeffer

Zubereitung: Die Zwiebeln schälen und in dünne Ringe schneiden, den Knoblauch schälen und fein hacken. 4 EL Öl in einem Topf erhitzen, die Zwiebelringe darin glasig werden lassen, nach 1-2 Minuten den Knoblauch dazugeben, dann den Reis. Alles für weitere 2 Minuten zusammen anbraten. Mit der Gemüsebrühe ablöschen, salzen, und den Reis der Packungsanweisung entsprechend gar ziehen lassen. Dabei immer wieder etwas Brühe angießen.

Die Karotten waschen, putzen und in kleine Scheiben schneiden. Die Avocado der Länge nach, um den Kern herum aufschneiden, die beiden Hälften gegeneinander drehen, so dass sie sich vom Kern lösen. Mit einem Messer kleine Schnitte in das Fruchtfleisch machen, dabei aber nicht zu tief schneiden, damit die Haut nicht verletzt wird. Mit einem Löffel kann das Avocadofleisch jetzt leicht aus der Schale gekratzt werden.

Die Chilischote entkernen und in kleine Ringe schneiden. Den Saft der Limette auspressen. Mit dem Avocadofleisch, den Karottenscheiben, dem restlichen Öl und der Chili in einen Mixer geben. Alles zu einer cremigen Masse mixen, mit Salz und Pfeffer würzen, eventuell mit etwas Öl in die gewünschte Konsistenz bringen. Die Avocadocreme zum servieren in die Schalen der Avocadohälften füllen.

Wenn der Reis gar ist, die Petersilie hacken, unter den Reis heben und mit der Avocadocreme servieren. Dass sich auf dm Foto ein paar Scheinerippchen eingeschmuggelt haben, müssen Vegetarier einfach ignorieren.

Avocadocreme
Die Avocadocreme wird zum Servieren in die ausgekratzten Schalen der Avocado gefüllt

Avocadocreme
Die Avocado mit den Karotten und ein paar anderen Zutaten im Mixer. Fertig ist die Avocadocreme.

A N Z E I G E

Praktische, kleine Menge:

-carb Xanthan200 g

Letzte Aktualisierung am 21.10.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Related Posts

Die perfekten Spareribs

Die perfekten Spareribs

In Amerika ist Barbecue mehr als nur eine Mahlzeit. Es ist ein Ruf dem man folgt, womöglich sogar eine Passion. Freizeitgestaltung, Krönung verschiedenster Zusammenkünfte, sei es in der Familie, beim Sportfest oder was immer Ihnen einfällt. Dabei sind Schweinerippchen mit Sicherheit eine der beliebtesten Arten, ein Barbecue zu genießen.

Frankenmuth in Michigan das ist deutsch auf amerikanisch. – Dazu: BBQ-Rippchen!

Frankenmuth in Michigan das ist deutsch auf amerikanisch. – Dazu: BBQ-Rippchen!

Nach Amerika zu reisen ist für uns ein großer Spaß. Wichtig sind für mich persönlich immer die Erfahrungen, die man speziell dann macht, wenn man unterwegs ist. – Just experience! – Wir sind deshalb noch nie nach Florida gereist um uns an den Strand zu legen und wir haben bisher stets einen Bogen um die Disneyparks in den Staaten gemacht.



1 thought on “Avocadocreme auf buntem Reis mit Rippchen”

  • Das klingt super lecker. Ist das eine offizielle Variante von Guacamole oder eine komplett eigene Kreation? Ich bin auch großer Avocado Fan und liebe es Guacamole mit Tortillas zu verspeisen. Werde deine Avocado Variante nun auch mal ausprobieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.