Kaspressknödel nach Omas Rezept auf der Tonimörtlhütte

Kathrin Macheiner serviert Kaspressknödel nach Omas Rezept auf der Tonimörtlhütte

Um Kaspressknödel nach Omas Rezept genießen zu können, braucht man natürlich erstmal eine Oma. Diese sollte über ein taugliches Rezept verfügen und perfekt wird die ganze Sache, wenn man die Kaspressknödel an einem dieser wunderschönen Plätze in Österreich verspeist.

Alles zusammen bietet Kathrin Macheiner auf der Tonimörtlhütte in Weißpriach. Die Hütte liegt im Salzburger Lungau, nur wenige Schritte vom Wirpitschsee entfernt. Die Wanderung zur Tonimörtlhütte ist ein tolles Erlebnis. Man startet im Weißpriachtal und hat eine Wanderung von etwa 13 Kilometenr (Hin- und Rückweg gesamt) vor sich. Die Wanderroute wird grundsätzlich als moderat eingestuft und kann zumeist in etwas weniger als vier Stunden bewältigt werden.

Dass es eine Höhendifferenz von 460 Metern gibt, liegt in der Natur der Alpen. Ein Spaziergang ist es also nicht. Die Kaspressknödel nach Omas Rezept als Belohnung vor Augen, lassen uns aber gelassen über die zwei Stunden Anstieg hinwegsehen, bis wir am Ziel sind.

Wer denkt, mit dem Auto vor die Tür fahren zu können, irrt sich. Der befahrbare aber gesperrte Forstweg ist nur für Berechtigte!

Von der Tonimörtlhütte, in der uns Kathrin Macheiner später ihre Kaspressknödel zubereiten wird, sind es nur noch wenige Schritte zum glasklaren Wirpitschsee. Der Bergsee zählt zu den schönsten Gebirgsseen im Salzburger Lungau.

Auf dem Weg zum Tonimörtlhof gibt es herrliche Natur zu erleben. Wir freuen uns auf die Kaspressknödel nach Omas Rezept

Zu Besuch war ich hier im Juli 2019, danach hat uns allen Corona einen dicken Strich durch die Rechnung gemacht, weshalb die Kaspressknödel nach Omas Rezept erst jetzt hier verarbeitet werden. Wenn nicht gerade Lockdown ist, freut sich Kathrin von Juni bis September auf Besuch, bei schönem Wetter auch noch Anfang Oktober.

Übrigens: egal ob Kasknödelsuppe, Kaiserschmarren, Krapfen, oder ein Zirbenschnaps – auslassen sollte man nach seiner Almwanderung keine dieser Spezialitäten. Und die Zeit um wenigstens die Füße in den Wirpitschsee zu tauchen, die sollte man sich auf jeden Fall nehmen. In der gesamten Ferienregion Lungau gibt es übrigens 60 Bergseen. Alleine fünf glasklare Bergseen kann man an einem Wandertag durch das Weisspriachtal erreichen!

Kaspressknödel nach Omas Rezept schmecken auch gebraten auf einem Salat

Kaspressknödel nach Omas Rezept

Obwohl Kaspressknödel nach Omas Rezept meist als Einlage in einer Suppe serviert werden, schmecken sie auch direkt aus der Pfanne! Ich mag sie gerne auf knackigem Salat! Ursprünglich sind Kaspressknödel natürlich ein ärmliches und bäuerliches Gericht aus dem westlichen Österreich.

Enthalten ist alles, was die Speisekammer eines Bauernhofes hergibt. Brot, Milch, Zwiebeln, Eier, ein paar Kräuter und natürlich Käse. Die flach gepressten Knödel stellen als Suppeneinlage oder in Butterschmalz ausgebacken, ein komplettes Hauptgericht dar, das gerne auch mit Sauerkraut verspeist wird. Für die Rezeptur gibt es keine feste Käsesorte.

Meist wird jeweils ein regionaler Käse verwendet. Kathrin Macheiner verarbeitet nach den Angaben Ihrer Oma gleich sieben verschieden Käsesorten in ihren Kaspressknödeln.

Mehr zu der Reise im Salzburger Lungau gibt es übrigens hier. Auf der Suche nach der Zirbe im Salzburger Lungau

Kaspressknödel schmecken auch gebraten auf einem Salat

Kaspressknödel nach Omas Rezept

Die flach gepressten Kaspressknödel stellen als Suppeneinlage oder in Butterschmalz ausgebacken, ein komplettes Hauptgericht dar, das gerne auch mit Sauerkraut verspeist wird. Für die Rezeptur gibt es keine feste Käsesorte.
5 from 1 vote
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zeit zum Braten 15 Min.
Gericht Regionale Spezialität
Land & Region Europäisch
Portionen 6 Personen

Zutaten
  

  • 500 g Knödelbrot (alte Brötchen)
  • 750 ml Milch/Wasser
  • 330 g kräftigen Bergkäse (verschiedene Sorten)
  • 2 große Zwiebeln
  • 100 g Butter
  • 2 Eier
  • Salz, Pfeffer
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 1 EL Majoran

Anleitungen
 

  • Die Zwiebeln sehr fein schneiden und in der Butter (mit einem Tropfen Öl) bei mittlerer Temperatur schön glasig schwitzen.
  • Milch/Wasser-Mischung aufkochen.
  • Unterdessen das Knödelbrot mit viel Salz, Pfeffer und den Kräutern vermengen.
  • Die Milch/Wasser Mischung über das gewürfelte Brot gießen.
  • Den gesamten Käse würfeln.
  • Käsewürfel und angebratene Zwiebeln, sowie die beiden Eier ebenfalls zum Knödelbrot geben und alles gut durchkneten.
  • Die Masse abschmecken.
  • Knödel portionsweise rollen, dann flach drücken.
  • Die Knödel in einer Pfanne beidseitig goldgelb braten.
  • Mit verschiedenen Salaten oder in einer Suppe servieren.
Keyword Brot, Eier, Käse, Kräuter, Milch, Zwiebeln
Rezept probiert?Lassen Sie uns wissen wie es war!

Kasknödelsuppe auf der Tonimörtlhütte
Die Kasknödlsuppe mit Kaspressknödel nach Omas Rezept auf der Tonimörtlhütte

Die österreichische Spezialität aus meiner eigenen Pfanne
Die österreichische Spezialität aus meiner eigenen Pfanne

Der Wirpitschsee im Salzburger Lungau. Hier gibt es Kaspressknödel nach Omas Rezept
Der Wirpitschsee im Salzburger Lungau. Hier gibt es Kaspressknödel nach Omas Rezept

Zur Almhütte am Wirpitschsee

Vom Weißpriachtal wandern Sie gemütlich durch den gut markierten Waldweg zur Almhütte.

Andere Themen von Interesse, jenseits der Kaspressknödel nach Omas Rezept

Firmengeschichte? Oft interessanter als man denkt: Sonnentor
Faszination Whisky – Zu Gast in der Whisky Erlebniswelt
Zwei Überraschungen im Waldviertel. Ideen braucht der Mensch
Auf der Suche nach der Zirbe im Salzburger Lungau

A N Z E I G E
A N Z E I G E

Eventuell dazu passende Beiträge

Butterbrot vom Aussterben bedroht

Butterbrot vom Aussterben bedroht

Ich bin sehr froh darüber, zum Beispiel nicht in Schweden oder Dänemark zu leben. Sicher ist es da schön. Und die Leute sind nett und freundlich und natürlich hat vieles dort seinen Reiz und angenehme Seiten. Aber das Brot dort. Nein, dieses Brot….! Um Brot zu backen, dafür sind die wenigsten Skandinavier geboren. Wobei es in großen Teilen der Welt kaum besser damit aussieht.

Der Kräuterbraten und mehr zum Thema Fleisch

Der Kräuterbraten und mehr zum Thema Fleisch

Beim durchblättern vieler Fachzeitschriften und auch in manchen Kochbüchern bekommt man den Eindruck, ein modernes Lamm würde nur aus seinem Carree bestehen, das Hähnchen nur aus der Brust, das Schwein existiert gerade noch so wegen der Schnitzel und seiner Lendchen, die Ente und die Gans ziehen ihre Daseinsberechtigung ohnehin nur aus Leber und Brust



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating