Kategorie: Pasta

Feurige Spaghetti mit Garnelen

Feurige Spaghetti mit Garnelen

Spaghetthi vor dem Kochen zu zerbrechen oder gar im Teller klein zu schneiden ist eine Sünde. Oder sollte zumindest eine sein. Bis zu einem gewissen Alter dürfen nur Kleinkinder geschnittene Spaghetti essen. Allerdings muss man frühzeitig damit beginnen, kleinen Kindern das Spaghettidrehen beizubringen. Das stärkt ihre Feinmotorik und macht Kindern meistens auch noch Spaß.

Manty aus Kasachstan

Manty aus Kasachstan

Würde man die Verpflegung der deutschen Nationalmannschaft dem (kasachischen?) Koch im Hotel überlassen, hätten Sie womöglich Pferdefleisch auf dem Teller. Denn Kasachstan ist ein Land der Steppen. Schon Dschingis Khan fiel im 13. Jahrhundert mit seinen Mongolen im späteren Kasachstan ein und eroberte es. Und zu einer Steppe gehören Pferde. Trotzdem verwende ich lieber Lamm oder Rind für meine Manty.

Spaghetti mit Gemüse in Sojarahm und was Jesus Christ Superstar damit zu tun hat

Spaghetti mit Gemüse in Sojarahm und was Jesus Christ Superstar damit zu tun hat

Kürzlich habe ich versagt! Es ging darum, mein Gemüse ‘Brunoise’ zu schneiden. Und Brunoise bedeutet nun mal sehr kleine Würfel (1-2mm). Wie man auf den Bildern unschwer er­kennen kann, fiel ich durch die selbst ge­stellte Prüfung. Allerdings wusste ich zum Schnippel­zeitpunkt noch nichts von dieser mickrigen Milli­meter-Vorgabe. Ich wusste nur “sehr kleine” Würfel­chen. Und ich finde, 4-5 Millimeter ist doch schon “sehr klein”.

Pasta Pesce – Ein Tolles Nudelgericht mit Fisch nach Wunsch

Pasta Pesce – Ein Tolles Nudelgericht mit Fisch nach Wunsch

Ich gehe davon aus, dass jeder weiss, der hierher gefunden hat, dass Pesce Fisch ist. Im Plural übrigens Pesci. Aber uns genügt einer. Welcher, das bleibt im Prinzip der Köchin oder dem Koch überlassen, aber dazu kommen wir später. Das Gericht selbst passt in viele Kategorien dieses Blogs.

Pasta Romano – Conchiglie oder Orecchiette mit Brokkoli

Pasta Romano – Conchiglie oder Orecchiette mit Brokkoli

Heute gibt es ein sehr einfaches Nudelgericht mit Broccoli (auch Brokkoli), Pecorino, Rosinen, Knoblauch und Pinienkernen aus dem Südosten Italiens. Der Südosten Italiens, das ist Apulien (ital. Puglia/Apulia) mit seiner Hauptstadt Bari. Zur Region gehört auch der “Absatz” des italienischen Stiefels, die Halbinsel Salento, sowie der Nationalpark Gargano.

Die drei von der Waldlichtung

Die drei von der Waldlichtung

Der Titel zu diesem Artikel könnte ebensogut “Der Dreisatz. Mathematik im Kochtopf” heißen. Das würde aber voraussetzen, dass ich Ahnung von Mathematik hätte. Was nicht der Fall ist. Mir gelingt es gerade noch, der Erklärung zu folgen, die bei Wikipedia über den Dreisatz steht.

Neulich, im Barilla-Himmel

Neulich, im Barilla-Himmel

Nein. Ich bekomme gar nix! Nullkommanullnull. Mir gefällt in Italien einfach die gewaltige Auswahl im Nudelregal und ich mag die dunkelblauen Schachteln. Das ist eigentlich alles. Trotzdem mache ich zu besonderen Gelegenheit, oder wenn mir danach ist, meine Pasta selber.

Lammkoteletts, süßsaure Schalotten und Makkaroni-Gratin

Lammkoteletts, süßsaure Schalotten und Makkaroni-Gratin

Jeder Mensch erkennt vor dem Spiegel früher oder später seine Problemzonen. Lämmer brauchen dazu keinen Spiegel. Sie haben jede Menge Problemzonen, die Ihnen aber vermutlich ziemlich egal sind. Vielleicht weil ihnen nachgesagt wird, sie seien ziemlich dumm. Sie riechen auch nicht gut, brauchen einen Leithammel, einen Schäferhund oder zumindest einen Schäfer. Dazu müssen sie auch noch regelmäßig zum Friseur.

Skrei, der Kopflose von den Lofoten

Skrei, der Kopflose von den Lofoten

Alle Jahre wieder, im Februar und März, taucht der Skrei plötzlich auf. In der Theke des Fischhändlers meines Vertrauens. Der kopflose Kabeljau (Dorsch) von den Lofoten, hier wie dort “Skrei” genannt. Nachdem selbst Seeteufel, mit ihren hässlichen Visagen, den riesigen Köpfen, und auch alle anderen Fische komplett im Handel zu finden sind, fragte ich mich schon lange, warum ausgerechnet der Kabeljau ohne sein Haupt angeboten wird.

Grapefruit-Pasta mit Jamón de Teruel

Grapefruit-Pasta mit Jamón de Teruel

Als menschliches Eichhörnchen hat man es schwer. Überall liegen Stapel von Zeitschriften, Zeitungsausschnitten, Büchern und Cds. Der Festplattenrecorder ist voller Filme die man erst in zwei Jahren, oder womöglich nie anschauen wird, und auf den vorhandenen Computer-Datenträgern befinden sich noch immer 17 Jahre alte Dokumente der Kinder, in denen sie sich um einen Ausbildungsplatz bewerben. Von nichts kann man sich trennen und wenn doch, dann kostet es richtige Überwindung.

Spaghetti mit Hähnchenleber in Salbeibutter

Spaghetti mit Hähnchenleber in Salbeibutter

Zwar ist es eine weit verbreitete Unsitte in unserer Zeit, immer nur bestimmte Teile von Tieren zu essen. Speziell beim Geflügel wird ja häufig nur entweder die Brust angeboten, dann noch die Schenkel und die sogenannten Chickendrums, fertig gewürzt in der Tiefkühltruhe, oder auch die Flügel kann man separat erwerben. Dabei kann man auch aus Hähnchenleber etwas feines zaubern.

Spaghetti Asia mit Mango und Sesamsoße

Spaghetti Asia mit Mango und Sesamsoße

Während wir im Winter vor Kälte schlottern, genießen die Südamerikaner ihren Sommer. Zum Ausgleich dieser unfairen Verhältnisse, setzen sie uns, fröhlich lachend, ab und an ein paar süße Früchte in Langstreckenflugzeuge, die man bei uns kurz darauf zu Preisen zwischen 2,99 und 3,99 Euro im Gemüseladen als reife “Flugmango” kaufen kann.