Kategorie: Salat

Türkischer Auberginensalat

Türkischer Auberginensalat

Eines ist sicher, die Grillsaison lungert schon irgendwo da draußen sehr erwartungsvoll vor unserem Haus. Wobei richtig hartgesottene Grillfans ja rund ums Jahr den Grill anheizen. Aber zu denen gehöre ich nicht unbedingt. Auch wenn wir eine Silvesterparty mit Grillfleisch auf dem Teller auch schon hinter uns haben. Und das hatte durchaus seinen Charme.

Petits pois à la française – Romanasalat mit Erbsenfüllung

Petits pois à la française – Romanasalat mit Erbsenfüllung

So ein protziger Titel, für so ein einfaches Gericht! „Petit pois à la francaise“. Das klingt irgendwie theatralisch, finde ich. Die Franzosen haben es echt drauf, klangvolle Namen auch für Gerichte zu vergeben, die in der Zusammensetzung einfacher kaum sein können. Und obwohl angeblich schon Ludwig XIV. dieses Gericht liebte, es sich also um einen Klassiker der französischen Küche handelt

Erdbeer-Tomatensalat mit Ricotta Forte

Erdbeer-Tomatensalat mit Ricotta Forte

Ein roter Pickel auf der Stirn ist doof. Rote Lippen (soll man küssen), rote Rosen (soll es regnen) und knallrote Gummiboote (Wencke Myhre) haben dagegen das Glück, sogar besungen worden zu sein. Frauen kaufen sich roten Nagellack und Lippenstifte, rote Kleider (Lady in Red) und gerne auch knallrote Schuhe. Sie färben sich seit Urzeiten die Haare rot (Henna) und hoffen auf jemand der ihnen zuraunt: Ich bin so wild nach Deinem Erdbeermund.

Das sinnliche Menü für zwei

Das sinnliche Menü für zwei

Obgleich es sowohl politisch als auch lebens­mittel­tech­nisch wirklich inkorrekt ist, wage ich es manchmal doch, diese frisch gerupfte, ganze Ente bei der Marktfrau meines Vertrauens liegen zu lassen. Dann nämlich, wenn ich einfach nur Lust auf ein Stück Entenbrust und keinerlei Verwendung für den Rest des Flattermanns habe. Oder vielleicht einfach deshalb, weil die Kühltruhe bereits zu voll ist um den Rest aufzunehmen.

Lammrücken auf Zucchini-Auberginen-Salat

Lammrücken auf Zucchini-Auberginen-Salat

Der Lammrücken ist das beste Stück vom Lamm. Für dieses Rezept lässt man sich das Fleisch am besten gleich vom Metzger auslösen. Der Lammrücken wird nur kurz gebraten auf einem Auberginen- und Zuchinisalat serviert. Gewürzt wird mit Harissa, einer nordafrikanischen Gewürzpaste. Kick bringen Limettenspalten und anstelle von anderen Sattmachern werden Mandeln dazu serviert. Ein echter Hochgenuss.

Kunterbunter Wintersalat mit Forellencreme und Traubenkernöl

Kunterbunter Wintersalat mit Forellencreme und Traubenkernöl

Mir fällt einfach nichts ein! – Zumindest nichts, was wie der Weinbau, und alles was damit zusammenhängt, unser Leben und die Geschichte der Menschheit beeinflusst hätte. Würde ich Kirschen kultivieren, könnte ich irgendwann die Früchte essen, Kuchen damit backen, Marmelade einkochen, sie in Alkohol (Eierlikör!) einlegen und die abgelutschten Kerne in ein Kissen stopfen.

Linsensalat mit Zitrusfrüchten und gebratenen Garnelen

Linsensalat mit Zitrusfrüchten und gebratenen Garnelen

Unter dem Titel „Der König von Deutschland“ erschien in einer SPIEGEL-Ausgabe im April 2008 eine interessante Untersuchung, die den Durchschnittsdeutschen, also das wahre Phantom der Republik, beobachtet, belauscht und durchleuchtet hat.

Fruchtiger Rote Bete Salat (als Iglu oder Turmruine)

Fruchtiger Rote Bete Salat (als Iglu oder Turmruine)

Resteessen besteht ja nicht immer aus irgendwelchen Fleisch- oder übriggebliebenen Nudelportionen. Manchmal wohnen ja ganz seltsame Dinge in den Kühlschränken dieser Welt. So auch in unserem. Den anwesenden Produkten steht man dann zunächst ziemlich ratlos gegenüber, schaut man sich jedoch genauer um, verbleiben oft wenigstens zwei oder drei Produkte, die man miteinander in Einklang bringen, bzw. kombinieren könnte.

Garnelen mit Curry, Mango und Avocado am Reissalat

Garnelen mit Curry, Mango und Avocado am Reissalat

Nachgereicht. Unser Silvestergericht 2011 im schweizerischen Arosa. Die Beleuchtung war ziemlich schlecht. Das Gericht war dafür sehr lecker und kann natürlich auch im Rest des Jahres genossen werden. Mit kleiner Bildergalerie.

Warmer Kichererbsensalat mit Sesamdressing

Warmer Kichererbsensalat mit Sesamdressing

Kichererbsen sind weder lustig noch kichern sie. Wenn man aber das Wort Kichererbsen in die Google-Suchmaske eingibt, erhält man als Rückmeldung 1.190.000 Ergebnisse (Stand 23. November 2011). Wenn dieser Artikel online steht, müsste Google eigentlich 1.190.001 Suchergebnisse ausspucken. Wenn das so ist, werde wenigstens ich ein bisschen in mich hineinkichern. Bis dahin hoffe ich, dass außer mir niemand einen weiteren Artikel über das Thema ins Internet stellt und diese Zahl mir gehört.

Mangosalat mit Asia-Omelett

Mangosalat mit Asia-Omelett

Während ich an anderer Stelle in meinem Blog erst kürzlich das hohe Lied auf kulinarischen Genüsse der Vergangenheit gesungen habe, erinnere ich mich bei jedem Omelett das ich zubereite, in erster Linie an Hühnerfrikasse (mit Champignons aus der Dose). Dieses Frikassee kam in meiner Kindheit in einer furchtbaren, weißen, mehligen Soße, entweder in Blätter­teig­pas­tet­chen oder als Füllung zu Omelett auf den elterlichen Tisch.

Melonensalat mit Mozzarella und Parmaschinken

Melonensalat mit Mozzarella und Parmaschinken

Wenn die Melonenzeit beginnt, dann erfreut sich dieser Melonensalat bei uns großer Beliebtheit. Die Mischung mutet auf den ersten Blick zwar etwas seltsam an, ist aber an heißen Sommertagen der absolute Renner. Und es gibt jede Menge Leute, die bei uns bereits zum Melonensalat-Fan geworden sind. Sehr viel mehr gibt es dazu nicht zu sagen. Außer vielleicht: probieren Sie es einfach aus


[borlabs-exclude-start][borlabs-exclude-end] [borlabs-exclude-start][borlabs-exclude-end]