Kopfsalat mit Meerrettichdressing

Kopfsalat mit Meerrettichdressing

Da sich Kopfsalat nicht lange lagern lässt, er ist zum Beispiel recht druckempfindlich, sollte man ihn schnell verzehren. Eine meiner liebsten Zubereitungsarten für diesen „grünen“ Salat, ist die folgende, mit Meerettich und Sauerrahm. Probieren Sie es aus. Sie werden begeistert sein!

Zutaten für den Kopfsalat mit Meerrettichdressing:

* 1 Kopfsalat
* 100 g saure Sahne
* 2 EL Zitronensaft
* 1 TL Zucker
* Salz, Pfeffer
* 1-2 EL Meerrettich (frisch oder aus dem Glas)

Zubereitung Kopfsalat mit Meerrettichdressing:
Den Salat in Stücke teilen, waschen und wieder trocken schleudern. Die saure Sahne mit Zitronensaft, Zucker, Salz und Pfeffer verrühren. Den Meerrettich gegebenenfalls putzen und fein reiben, unter die saure Sahne heben und zum Salat servieren.

1 Antwort : “Kopfsalat mit Meerrettichdressing”

  1. Chocoholic sagt:

    Einfach, schnell und enorm lecker! Perfektes Kopfsalat-Dressing.

Trackbacks/Pingbacks

  1. Mit Hackfleisch gefüllte Pfannkuchen - Aus meinem Kochtopf - […] Pfannkuchen vertragen sich hervorragend mit diesem Salat: Kopfsalat mit Merrettich-Dressing (zum […]
  2. Mit Hackfleisch gefüllte Pfannkuchen | Aus meinem Kochtopf - [...] passt hervorragend dieser Kopfsalat mit Merrettich-Dressing (zum [...]
  3. Sauerrahm-Zwiebel-Fladen | Aus meinem Kochtopf - [...] den Fladen passt wunderbar dieser Kopfsalat mit Meerrettich-Dressing. Zusammen ergeben die beiden Rezepte ein perfektes vegetarisches Gericht für einen…
  4. Pfannkuchen (Pannekoeken) – NL – EM2012 | Aus meinem Kochtopf - [...] sehenden Variante handelt es sich um einfache Speckpfannkuchen, zu denen bestens dieser herrliche Kopfsalat mit Meerrettichdressing [...]

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.