Skrei mit Rote Bete-Meerrettichsauce

Skrei mit Rote Bete-Meerettichsauce

Der Winterkabeljau Skrei ist ein eigener Kabeljaustamm, der im kalten Nordpolarmeer aufwächst und weite Strecken zurücklegt. Seit Urzeiten schon geht dieser Fisch, wie auch der Lachs, von einem natürlichen Instinkt getrieben, einmal im Jahr auf Wanderung. Die Laichzeit in Nordsee und westlicher Ostsee ist von Januar bis Mai. Deshalb wird er von Januar bis April als Skrei bei uns angeboten.

Dass diese beiden schönen Skrei-Steaks in meiner Pfanne landeten war eher ein Zufall. Mir ging es in diesem Rezept in erster Linie um die Beilagenkombination aus Pasta, Roter Bete, Meerettich und Spinat.

Skrei mit Rote Bete-Meerrettichsauce und Tagliatelle

Zutaten für 2 Personen:
* zwei Kabeljaufilets / Skreifilets
* 2 Knollen Rote Bete (gek.)
* 1 EL weißer Balsamicoessig
* ca. 100 ml Weißwein
* etwas Zucker
* 1 EL Tomatenmark
* 1 Stück frischer Meerrettichwurzel
* 20 g Butter
* 1/2 Zitrone
* 150 g Blattspinat (TK)
* 1 Knoblauchzehe
* 1 kleine Zwiebel
* Salz und Pfeffer aus der Mühle
* Chiliflocken
* Muskat
* 250 g breite Nudeln.

Zubereitung Skrei mit Rote Bete:

Die Kabeljaufilets / Skreifilets vorbereiten.
Die Sauce (die aussieht wie Tomatensoße aber keine solche ist): In einem kleinen Topf etwas Butter schmelzen lassen, das Tomatenmark zugeben, kurz anrösten und mit Balsamicoessig und dem Weißwein ablöschen. Etwas reduzieren lassen.

Die Rote Bete in kleine Stücke würfeln und kurz in die Reduktion geben. Mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Zucker abschmecken, mit dem Zauberstab fein pürieren dann ein Stück Butter einmontieren. Erst kurz vor dem Servieren nochmals erwärmen und den frisch geriebenen Meerrettich (Menge je nach Geschmack) und unter die Sauce heben.

Danach nicht mehr erhitzen, denn der Meerrettich verliert sofort Schärfe und Aroma.

Die Zwiebel und den Knoblauch sehr klein schneiden, in etwas Öl glasig anschwitzen. Den aufgetauten Blattspinat dazu geben, mit Salz, Pfeffer, Chiliflocken sowie etwas Muskat würzen und fertig garen. Unterdessen die Pasta nach Packungsanweisung kochen.

Die Skreifilets in Butter (mit einigen Tropfen Öl damit die Butter nicht dunkel wird) bei mittlerer Hitze auf der Hautseite kurz und kräftig anbraten, dann bei mittlerer Hitze ziehen lassen, so dass das Fischfleisch innen noch leicht glasig ist. Würzen nicht vergessen.

Weitere Rezepte mit Skrei in dieser Sammlung

Pasta mit einer Soße aus Rote Bete, Meerrettich, wenig Essig, Zucker, Wein, Butter zum Skrei mit Rote Bete
Diese Pasta ziert keine Tomatensoße! Es ist eine feine Soße aus Rote Bete, wenig Essig, Zucker, Wein, Butter, Salz und Pfeffer. Erst vor dem Servieren wird der Meerrettich eingerührt

Skrei mit Rote Bete
Der Skrei in Form eines Steaks. Allerdings kann man diese nicht so gut auf der Hautseite braten, weshalb ich mir nur noch Filets mit Haut kaufe.

Skrei mit Rote Bete
Frisches Skrei-Filet (Kabeljau) auf der Haut gebraten. Zum Gericht Skrei mit Rote Bete.

Die Zutaten zu Skrei mit Rote Bete
Die Zutaten zum Skrei mit Rote Bete-Meerettichsauce

A N Z E I G E

Praktische, kleine Menge:

-carb Xanthan200 g

Letzte Aktualisierung am 11.12.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Related Posts

Geräucherte Forelle mit Rote Beete, Gurke und ein bisschen Meerettich

Geräucherte Forelle mit Rote Beete, Gurke und ein bisschen Meerettich

Dass die Kresse hier mit den Stengeln in die Luft, also ziemlich schlampig auf den Gläsern unserer Vorspeise mit Forelle verteilt wurde, ist ein neudeutsch genanntes “No-Go”. Entschuldigung habe ich dafür keine, auch keine Lust mir eine auszudenken. Empfehlen kann ich diese feine Vorspeise trotzdem aus voller Überzeugung, denn die Gäste und wir selbst, waren sehr zufrieden damit.

Rote-Bete-Gelee mit Meerrettichrahm

Rote-Bete-Gelee mit Meerrettichrahm

Verwandschaftsverhältnisse können manchmal kompliziert sein. Zum Beispiel in der freien Natur. Bei den Tieren des Waldes. Und erst recht bei Obst und Gemüse. Greifen wir exemplarisch nur mal die gute alte Rote Bete heraus. Wer weiß schon, dass die Rote Bete mit dem Mangold oder gar der Zuckerrübe verwandt ist? Und was kümmert es die drei Beteiligten – und uns?



3 thoughts on “Skrei mit Rote Bete-Meerrettichsauce”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.