Lamm aus der Pfanne – Al Shugaab

Al Shugaab - Lamm aus der Pfanne

Al Shugaab – Lamm aus der Pfanne, ist das zweite Rezept aus dem sehr unterhaltsamen Buch “Monsieur, der Hummer und ich” (Erzählungen vom Kochen). Auf dem Teller hat man am Schluss ein feines Lammcurry. Und ich muss sagen, das war sehr, sehr lecker! Der Autor des Buches, Stevan Paul, ist gelernter Koch und arbeitet als freier Foodstylist und Autor kulinarischer Themen für Zeitschriften, Magazine und Buchverlage.

Liest man die Zutatenliste alleine, so klingt die Zusammenstellung für das Lamm aus der Pfanne wenig spektakulär. Das wahre Geheimnis dieses Rezepts ist die Verwendung einer kleinen Menge Zimts, der dem Gericht eine leicht orientalische Note verleiht.

Auch wenn Stevan Paul selbst der Meinung ist, “richtige Zutaten” seien etwas für Angsthasen – meist sind die richtigen Zutaten doch ausschlaggebend für den besonderen Kick der ein Gericht erst ausmacht! Probieren Sie es einfach aus.

Al Shugaab – Glänzendes Lamm aus der Pfanne

Die Zutaten für 4 Personen:
* 600 g Lammfleisch
* 1 rote Chilischote
* 1 rote Zwiebel
* 1 Knoblauchzehe
* einige Frühlingszwiebeln
* 2 EL Erdnussöl
* 1 EL mildes Curry
* 1 Messerspitze Zimt
* Salz
* Pfeffer aus der Mühle
* 1 EL Honig
* 50 ml Fleischbrühe

A N Z E I G E
Skeppshult 28er Bratpfanne aus Gusseisen mit Holzgriff - Made in Sweden *)
  • Bratpfanne aus Gusseisen mit Holzgriff
  • Durchmesser: 28 cm
  • Randhöhe: 3,0 cm
  • Gewicht: 3,0 kg

Zubereitung des Lamm aus der Pfanne (Al Shugaab):
Das Lammfleisch würfeln, die Chilieschote klein schneiden, die Zwiebeln in Spalten schneiden, den Knoblauch pellen und hacken, die Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden.

Öl in einer Pfanne stark erhitzen und die Fleischwürfel darin ca. 6-8 Minuten rundum goldbraun braten.
Tipp: damit das gelingt, sollte das Lammfleisch vorher auf jeden Fall trocken getupft werden!

Chili und Zwiebeln zugeben, mit Zimt und Curry, Salz und Pfeffer würzen. Noch einige Sekunden weiter rösten, dann den Honig und etwas Fleischbrühe zugeben, schwenken bis die Flüssigkeit beinahe verdunstet ist und das Fleisch zu glänzen beginnt.

Die Frühlingszwiebeln untermischen und sofort servieren. Dazu passt indisches Fladenbrot, türkisches Fladenbrot oder natürlich Duftreis.

Weitere tolle Gerichte mit Lamm

Aus diesem Buch kürzlich bereits gekocht: Fritto Misto auf Thunfischcreme mit frittierten Kapern

Letzte Aktualisierung am 19.07.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Jetzt im Angebot:

Letzte Aktualisierung am 18.07.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Related Posts

Hörnchennudeln in scharfer Currycreme mit Mango

Hörnchennudeln in scharfer Currycreme mit Mango

Was koche ich heute bloß, ist eine Frage die viele Menschen täglich umtreibt. So auch mich. Naja. Meistens habe ich die Antwort auf diese fiktive Frage sofort parat. Aber es gibt Tage, da geht das auch bei mir etwas zäher. Dann nutze ich die Gnade des zentralen Arbeitsplatzes und gehe in der Mittagspause aus dem Haus. Nur gute hundert Meter von meinem Bürostuhl entfernt,

Bratwurst Gröstl – Franken trifft Asien

Bratwurst Gröstl – Franken trifft Asien

Das Tiroler Gröstl ist wirklich was feines. Ein traditionelles, österreichisches Pfannengericht, das normalerweise aus in Stücken geschnittenem Rind- oder Schweinefleisch und gekochten Kartoffeln besteht, darüber wird oft noch ein Ei geschlagen oder ein Spiegelei darauf gelegt. Gebraten wird alles in der Pfanne, mit Butterschmalz und Zwiebeln, deftig gewürzt mit Salz, Pfeffer, Kümmel, Majoran. Vor dem Servieren gibt man frisch gehackte Petersilie darüber.



1 thought on “Lamm aus der Pfanne – Al Shugaab”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Cookie-Einstellung

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein um den vollen Funktionsumfang unseres Angebotes zu gewährleisten sowie zu Analysezwecken. Zudem ermöglichen uns Cookies die Ausspielung von nicht personalisierter Werbung. Durch die weitere Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen, auch zur Deaktivierung der Cookies, finden Sie unter Hilfe. IMPRESSUM

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur Cookies dieser Webseite zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit in unserer Datenschutzerklärung ändern.

Zurück