Vanilleäpfel mit luftiger Quarkcreme und Rumrosinen

Vanilleäpfel mit luftiger Quarkcreme und Rumrosinen

Das Rezept für diese Vanilleäpfel mit luftiger Quarkcreme habe ich bereits im Jahr 2014 veröffentlicht, aber erst jetzt endlich neue Bilder des Apfeldesserts gemacht. Auf der einen Seite zeigt das, wie abwechslungsreich es bei unseren Mahlzeiten zugeht. Auf der anderen Seite macht mich die ewige Fotografiererei des eigenen Essens manchmal ganz wuschig.

Inzwischen liegen auf all meinen Speicherkarten Bilder von genossenen Gerichten und auch von frischen Lebensmitteln. – Auf dem Smartphone sowieso. – Und die Festplatten im Computer beherbergen erst recht die ganz große Sammlung an abgeschossenem Essbarem.

Dort liegen die bereits verarbeiteten, neben den noch unbearbeiteten Bildern in emotionsloser Eintracht nebeneinander. Die einen sind schon veröffentlicht, die anderen warten noch darauf.

Damit nicht genug. Neben dem ganzen Datenhaufen muss man auch noch zusätzliche Sicherungen davon haben, also extrene Festplatten, damit der Datensalat nicht eines Tages ins Nirvana eingeht.

Der Foodblogger hat es auch nicht immer leicht – Apfeldessert

Das Gefühl, dass noch nicht veröffentlichte Gerichte auf allen Speichermedien mit den zugehörigen Bildern zu immer größeren Haufen anwachsen, werde ich in letzter Zeit nicht mehr los. Ich bin beim Bloggen nämlich wie beim Essen. Es muss immer irgendwie passen.

Bei Temperaturen über 20 Grad vergeht mir zum Beispiel generell die ansonsten große Lust auf ein fränkisches Schäufele. Oder auf Sauerkraut. Umgekehrt passt mir ein kaltes Melonensüppchen nicht zu kühlen Tagen. Selbst wenn Melonen-Saison wäre.

Wegen misslungener Fotos dieses Dessert zurückhalten?

Ganz schlimm sind fertige Gerichte, zu denen man sich bereits Stichpunkte aufgeschrieben oder womöglich schon eine kleine Geschichte ausgedacht hat. Und dann misslingen aus unterschiedlichsten Gründen die Fotos. Wie beim Dessert Apfeldessert: Vanilleäpfel mit luftiger Quarkcreme und Rumrosinen.

Die Misslungene Version der Vanilleäpfel mit luftiger Quarkcreme und Rumrosinen
Das Apfeldessert von 2014 war natürlich auch lecker. Ist aber trotzdem die misslungene Version der Vanilleäpfel mit luftiger Quarkcreme und Rumrosinen. Zumindest was das Foto angeht.

Das Rezept: Vanilleäpfel mit luftiger Quarkcreme

Zutaten (6 Personen) für die Quarkcreme:
* 80 g Rosinen
* ca. 4 EL Rum
* 400 g Quark (20%)
* 3 EL Joghurt
* 100 ml Schlagsahne
* 2 Eiweiß
* 50 g Zucker
* 1 Vanilleschote
* 1 EL Amaretto

Strudelteigblättchen zu den Vanilleäpfeln - Apfeldessert
Die Strudelteigblättchen zum Apfeldessert „Vanilleäpfel mit luftiger Quarkcreme“ werden ausgestochen (was gar nicht so einfach ist), mit geschmolzener Butter bestrichen und mit Puderzucker bestreut. Dann geht es ab in den Ofen.

Vorbereitung und Zubereitung unseres Apfeldesserts:

❶  Ein Sieb mit einem frischen Mulltuch/Küchentuch auslegen. Den Quark darin mehrere Stunden abtropfen lassen.

❷  Die Rosinen waschen, in einer kleinen Schüssel mit dem Rum vermischen. Anschließend ebenfalls einige Stunden ziehen lassen.

❸  Die Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen. Dabei langsam den Zucker einrieseln lassen. So lange schlagen, bis der Eischnee eine sehr cremige Konsistenz und der Zucker sich aufgelöst hat.

❹  In einem zweiten Becher die Sahne ebenfalls steif schlagen.

❺  Den Quark nach dem Abtropf-Vorgang kräftig ausdrücken. Dazu das Geschirrtuch oben kräftig zusammendrehen.

❻  Die Vanilleschote auskratzen und das Mark mit dem Quark und dem Joghurt vermischen. Damit sich die recht trockene Quarkmasse besser vermischen lässt, eventuell zuerst nur einen kleinen Teil des steif geschlagenen Eiweiß dazu geben. Dann den Rest des Eiweiß und die geschlagene Sahne vorsichtig unterheben. Dabei nicht das Rührgerät, sondern nur einen Schneebesen oder einen Löffel verwenden.

❼  Den Amaretto in die luftige Quarkcreme einarbeiten.

❽  Vor dem Servieren die Rumrosinen ausdrücken und unter die luftiger Quarkcreme geben. (Oder in die Vanilleäpfel. Das bleibt Ihnen überlassen)

TIPP frisches Küchentuch: In vielen Familien kommen Weichspüler und stark parfümierte Waschmittel zum Einsatz. Man muss unbedingt daran denken, dass diese Düfte auch Spuren in Lebensmitteln hinterlassen. Ein „frisches“ Mulltuch sollte also ein Tuch sein, das nicht nach Waschmittel-Zusätzen duftet.

Zutaten für die Vanilleäpfel:
* 2 Äpfel
* 1 EL Puderzucker
* 0,5 Schote Vanille
* 1 Stück Zimtrinde
* ½ Zitrone, unbehandelt
* ½ Orange, unbehandelt
* 5 EL Apfelsaft
* 1 EL Calvados
* 1 EL Butter
* Zucker nach Geschmack

Zubereitung der Vanilleäpfel mit luftiger Quarkcreme:

❶  Zitronen und Orangenschale mit einer feinen Reibe abreiben.

❷  Die Äpfel schälen, Kernhaus ausstechen, vierteln, und in kleine Würfel schneiden.

❸  Puderzucker in einer Pfanne bei mittler Hitze goldbraun karamellisieren, Apfelwürfel darin mit Zitronen- und Orangenschale anschwitzen.

❹  Mit Zimt und Vanille würzen, mit Apfelsaft ablöschen und ein bisschen einköcheln lassen bis die Äpel die gewünschte Konsistenz haben. Das liegt an der verwendeten Apfel-Sorte.

❺  Calvados und Butter dazugeben und gegebenenfalls etwas nachzuckern. Abkühlen lassen.

Für die Strudelteigblätter:
* 1 Blatt Strudelteig
* 1 Bogen Backpapier
* flüssige Butter
* Puderzucker

Den Backofen auf 170 Grad vorheizen.
❶  Aus dem fertigen Strudelteig runde Blätter ausstechen und auf Backpapier legen. Die einzelnen Schichten mit flüssiger Butter bestreichen und dünn mit Puderzucker bestreuen.

❷  In etwa acht bis zehn Minuten auf der mittleren Einschubleiste goldbraun backen und abkühlen lassen.

Alles zusammen anrichten. Man könnte auch kleine Türmchen mit wechselnden Schichten daraus machen.

Vanilleäpfel mit luftiger Quarkcreme und Rumrosinen

Weitere tolle Dessert-Rezepte

Beschwipstes Ragout von Zitrusfrüchten mit Buttermilchmousse
Schokoladen-Knusperschnitten mit Schokomousse
Luftige Vanillecreme mit Blutorangenfilets
Spekulatius-Mousse am Orangensee
Apfelküchle deluxe mit Schokoeis
Zwetschgen mit Zimt-Sabayon
Schokoladenmousse mit würzigen Mandarinen oder Orangen
Ziegenfrischkäsecreme mit Sauerkirschkompott an Orangen-Mandel-Gebäck
Rosmarin Crème Brûlée mit süßem Pesto
Rote Bete und Rhabarber zum Dessert

A N Z E I G E

Die aktuelle Belletristik-Bestsellerliste bei Amazon

Bestseller Nr. 1 Und erlöse uns von den Blöden: Vom... 20,00 EUR
Bestseller Nr. 2 Der Heimweg: Psychothriller *) 14,99 EUR

Letzte Aktualisierung am 18.01.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


[borlabs-exclude-start][borlabs-exclude-end] [borlabs-exclude-start][borlabs-exclude-end]