Ziegenfrischkäsecreme mit Sauerkirschkompott an Orangen-Mandel-Gebäck

Ziegenfrischkäsecreme mit Sauerkirschkompott an Orangen-Mandel-Gebäck

Dass Ziegenfrischkäse im Dessert nicht unbedingt jedermanns Sache ist, haben wir an anderer Stelle bereits festgestellt, dort aber schnell den Versuch angetreten, Überzeugungsarbeit in diese Richtung zu leisten. Denn, Hand aufs Herz: haben Sie das schon einmal probiert?

Das hier ausgebreitete Dessertrezept besteht aus drei verschiedenen Komponenten, man muss aber trotzdem kein Pâtissier sein, um es herzustellen. Zugegeben, meine Präsentation lässt etwas zu wünschen übrig, ein Pâtissier hätte das hübscher gemacht. Aber die Optik schadet dem Genuss in keiner Weise.

Eine tolle Sache ist dieses Sauerkirschkompott und auch das knusprige Orangen-Mandel-Gebäck, die man beide auch in neuer Kombination mit anderen Desserts auf den Tisch bringen kann. Beides übrigens bestens geeignet für die kalte Jahreszeit. Schließlich kommen nur Orangen als frische Früchte zum Einsatz.

Ziegenfrischkäsecreme mit Sauerkirschkompott

Zutaten für die Ziegenfrischkäsecreme:
* 125 g Ziegenfrischkäse
* 75 g Zucker
* 1 Vanilleschote
* 1 Eigelb
* 200 ml Sahne

Zubereitung: Für die Creme den Ziegenfrischkäse mit Zucker, ausgekratztem Vanillemark und Eigelb zu einer glatten Masse verrühren. Die Sahne steif schlagen und unterheben.

Zutaten für das Kirschkompott:
* 400 g Schattenmorellen (TK)
* 100 ml Portwein
* 100 ml Rotwein
* 3 EL Puderzucker
* 1 Zimtstange
* 1 Sternais
* 3 Kardamom-Kapseln

Zubereitung: den Puderzucker in einem kleinen Topf karameliesieren, mit Portwein und Rotwein ablöschen. Gewürze dazu geben, alles etwa auf die Hälfte der Flüssigkeit reduzieren. Gewürze entfernen, die abgetropften und entsteinten Schattenmorellen dazu geben und kurz mit aufkochen. Das Kompott eventuell mit 1 TL Speisestärke etwas eindicken.

Zutaten Orangen-Mandel-Gebäck:
* 40 g Mehl
* 40 g gemahlene Mandeln
* 100 g Zucker
* 40 g flüssige Butter
* 1 Orange (unbeh.), davon den Saft und die abgeriebene Schale.

Zubereitung: Für das Gebäck das Mehl mit Mandeln, Zucker, flüssiger Butter, Orangensaft und Schalenabrieb verrühren. Den so entstandenen flüssigen Teig etwa eine halbe Stunde kühl stellen. Dann je 1 EL Masse zu einem Kreis von ca. 8 cm Durchmesser auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech verstreichen. Das Ganze ca. 8 Minuten im auf 200 °C vorgeheizten Ofen backen und abkühlen lassen.

Sauerkirschkompott an Orangen-Mandel-Gebäck
Das Mandelgebäck zur Ziegenfrischkäsecreme mit Sauerkirschkompott ist schnell zusammengerührt

Sauerkirschkompott an Orangen-Mandel-Gebäck
Beim Backen bitte vorsicht: dunkler sollte das Mandelgebäck zur Ziegenfrischkäsecreme mit Sauerkirschkompott nicht werden


Zufällige Auswahl weiterer Desserts in meiner Sammlung:

 

2 Antworten : “Ziegenfrischkäsecreme mit Sauerkirschkompott an Orangen-Mandel-Gebäck”

  1. Jacob sagt:

    Die Ziegenfrischkäse Creme übt ein ungewönlichen Kontrast zu sonst üblichen, süßen sachen.
    Bin auch ein Fan davon geworden..
    Auch hier , klasse Mischung….
    Und wie gewohnt sehr elegant präsentiert

  2. creezy sagt:

    Das klingt alles sehr sehr lecker … vor allem die Orangen-Mandel-Taler …

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.