Ziegenfrischkäsecreme mit Sauerkirschkompott an Orangen-Mandel-Gebäck

Ziegenfrischkäsecreme mit Sauerkirschkompott an Orangen-Mandel-Gebäck

Dass Ziegenfrischkäse im Dessert nicht unbedingt jedermanns Sache ist, haben wir an anderer Stelle bereits festgestellt, dort aber schnell den Versuch angetreten, Überzeugungsarbeit in diese Richtung zu leisten. Denn, Hand aufs Herz: haben Sie das schon einmal probiert?

Das hier ausgebreitete Dessertrezept besteht aus drei verschiedenen Komponenten, man muss aber trotzdem kein Pâtissier sein, um es herzustellen. Zugegeben, meine Präsentation lässt etwas zu wünschen übrig, ein Pâtissier hätte das hübscher gemacht. Aber die Optik schadet dem Genuss in keiner Weise.

Eine tolle Sache ist dieses Sauerkirschkompott und auch das knusprige Orangen-Mandel-Gebäck, die man beide auch in neuer Kombination mit anderen Desserts auf den Tisch bringen kann. Beides übrigens bestens geeignet für die kalte Jahreszeit. Schließlich kommen nur Orangen als frische Früchte zum Einsatz.

Ziegenfrischkäsecreme mit Sauerkirschkompott

Zutaten für die Ziegenfrischkäsecreme:
* 125 g Ziegenfrischkäse
* 75 g Zucker
* 1 Vanilleschote
* 1 Eigelb
* 200 ml Sahne

Zubereitung: Für die Creme den Ziegenfrischkäse mit Zucker, ausgekratztem Vanillemark und Eigelb zu einer glatten Masse verrühren. Die Sahne steif schlagen und unterheben.

Zutaten für das Kirschkompott:
* 400 g Schattenmorellen (TK)
* 100 ml Portwein
* 100 ml Rotwein
* 3 EL Puderzucker
* 1 Zimtstange
* 1 Sternais
* 3 Kardamom-Kapseln

Zubereitung: den Puderzucker in einem kleinen Topf karameliesieren, mit Portwein und Rotwein ablöschen. Gewürze dazu geben, alles etwa auf die Hälfte der Flüssigkeit reduzieren. Gewürze entfernen, die abgetropften und entsteinten Schattenmorellen dazu geben und kurz mit aufkochen. Das Kompott eventuell mit 1 TL Speisestärke etwas eindicken.

Zutaten Orangen-Mandel-Gebäck:
* 40 g Mehl
* 40 g gemahlene Mandeln
* 100 g Zucker
* 40 g flüssige Butter
* 1 Orange (unbeh.), davon den Saft und die abgeriebene Schale.

Zubereitung: Für das Gebäck das Mehl mit Mandeln, Zucker, flüssiger Butter, Orangensaft und Schalenabrieb verrühren. Den so entstandenen flüssigen Teig etwa eine halbe Stunde kühl stellen. Dann je 1 EL Masse zu einem Kreis von ca. 8 cm Durchmesser auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech verstreichen. Das Ganze ca. 8 Minuten im auf 200 °C vorgeheizten Ofen backen und abkühlen lassen.

Sauerkirschkompott an Orangen-Mandel-Gebäck
Das Mandelgebäck zur Ziegenfrischkäsecreme mit Sauerkirschkompott ist schnell zusammengerührt

Sauerkirschkompott an Orangen-Mandel-Gebäck
Beim Backen bitte vorsicht: dunkler sollte das Mandelgebäck zur Ziegenfrischkäsecreme mit Sauerkirschkompott nicht werden


Zufällige Auswahl weiterer Desserts in meiner Sammlung:

 

Jetzt im Angebot:

Letzte Aktualisierung am 16.07.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Related Posts

Spekulatius-Mousse am Orangensee

Spekulatius-Mousse am Orangensee

Es gibt Butterspekulatius, Gewürzspekulatius und Mandelspekulatius. Wenn man sich die Mühe macht, herausfinden zu wollen, woher der Begriff Spekulatius eigentlich kommt, dann stößt man schnell auf allerlei Mutmaßungen mit vielen “hätte, könnte, vermutlich” in den Sätzen, weswegen ich das Thema gar nicht weiter vertiefen will. Fest steht allerdings, dass Spekulatius-Mousse ein köstliches Dessert ist.

Der ultimative Schokoladenkuchen und die Diskriminierung

Der ultimative Schokoladenkuchen und die Diskriminierung

Sicher ist es politisch nicht ganz korrekt. Aber ich betreibe hier nun ein bisschen Diskriminierung. Denn dieser Artikel, bzw. das Rezept für den perfekten Schokokuchen ist nicht für alle Menschen gleichermaßen geeignet. Folgenden Menschen­gruppen empfehle ich umgehend eine andere Seite in den endlichen aber gewaltigen Weiten des Internets aufzusuchen:



2 thoughts on “Ziegenfrischkäsecreme mit Sauerkirschkompott an Orangen-Mandel-Gebäck”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Cookie-Einstellung

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein um den vollen Funktionsumfang unseres Angebotes zu gewährleisten sowie zu Analysezwecken. Zudem ermöglichen uns Cookies die Ausspielung von nicht personalisierter Werbung. Durch die weitere Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen, auch zur Deaktivierung der Cookies, finden Sie unter Hilfe. IMPRESSUM

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur Cookies dieser Webseite zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit in unserer Datenschutzerklärung ändern.

Zurück