Spekulatius-Mousse am Orangensee

Spekulatius-Mousse am Orangensee

Was für ein Glück, dass unser Spekulatius-Mousse nicht mit dem Spekulanten verwandt ist, der ja heutzutage in aller Munde ist! Der Spekulant ist sicherlich ein recht langweiliger Kerl, den man nicht mal essen kann. Gefressen wird er höchstens vom Bären an der Börse und manchmal nimmt ihn der Bulle dort auf die Hörner.

Den Spekulatius dagegen gibt es sogar in verschiedenen Sorten. Nämlich als Butterspekulatius, Gewürzspekulatius und Mandelspekulatius. Wenn man sich die Mühe macht, herausfinden zu wollen, woher der Begriff Spekulatius eigentlich kommt, dann stösst man schnell auf allerlei Mutmaßungen mit vielen „hätte, könnte, vermutlich“ in den Sätzen, weswegen ich das Thema gar nicht weiter vertiefen will.

Empfohlen sei dagegen dieses Spekulatiusmousse, das in meiner Familie schon seit mehr als 35 Jahren immer wieder für Begeisterung sorgt. Manchmal schmelzen die Gäste zusammen mit ihren Spekulatius-Mousse-Portionen regelrecht dahin . . . . Vielleicht geht es Ihren Gäste bald ebenso. Probieren Sie es aus.

Bei Durchsicht der Einkaufsliste werden Sie für das Spekulatius-Mousse auf Kumquats stoßen, die zu den Zwergorangen gehören. Die kleinen Früchte gibt es bei uns meist nur im sehr gut sortierten Obst- und Gemüseladen, eher selten im Supermarkt.

Man kann sie, gut gewaschen, mit der Schale essen. Die Kerne nerven mich ein bisschen und werden deshalb entfernt. In unserem Orangensee sorgen die Kumquats für eine leicht bittere Note und werden quer in sehr dünne Scheiben geschnitten erst ganz am Ende zugegeben.

Spekulatius-Mousse

Spekulatius-Mousse – Das Rezept mit Zutaten für 4-6 Personen:

Spekulatius-Mousse am Orangensee

Empfohlen wird hier dieses fantastische Spekulatius-Mousse, das in meiner Familie schon seit mehr als 35 Jahren immer wieder für Begeisterung sorgt. Manchmal schmelzen die Gäste zusammen mit ihren Spekulatius-Mousse-Portionen regelrecht dahin . . . .
5 from 1 vote
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 40 Minuten
Kühlzeit 4 Stunden
Gericht Dessert
Küche deutsch
Portionen 6

Zutaten
  

  • 100 g Schichtnougat
  • 100 g Blockschokolade (oder 70% Zartbitterschokolade)
  • 70 g Gewürzspekulatius
  • 300 ml Schlagsahne
  • 2 Eiweiß
  • 30 ml braunen Rum (40 %)
  • 8 Stück Orangen (klein,à ca. 125 g)
  • 5-6 Stück Kumquats
  • 10 g Speisestärke
  • 2 EL Grand Marnier oder Cointreau (Orangenlikör)
  • 1 Vanilleschote
  • 50 g Zucker

Anleitungen
 

  • Die Kuvertüre grob hacken, in einer kleinen Metallschüssel in einem Topf mit wenig Wasser bei geringer Temperatur zunächst schmelzen, dann etwas abkühlen lassen.
  • Mit dem Nougat (wie oben beschrieben) in einer zweiten Schüssel ebenso verfahren.
  • Sahne und Eiweiß getrennt steif schlagen.
  • In die erste Hälfte der Schlagsahne vorsichtig die geschmolzene Schokolade einrühren, am besten mit einem Schneebesen, in die zweite Hälfte das geschmolzenen Nougat.
  • Dann in beide Portionen jeweils die Hälfte des steif geschlagenen Eiweiß unterheben. Keinesfalls mit dem Rührgerät arbeiten!
  • Die Kekse grob zerbrechen.
  • Die Hälfte der dunklen Schokoladenmousse in kleine Gefässe (Metallringe) füllen, die Hälfte der Spekulatiusstücke darauf verteilen. Wenn man sehr kleine Gefässe verwendet, kann man den Spekulatius auch in Krümel brechen. Die Kekse gleichmäßig mit etwas Rum beträufeln.
  • Nun die komplette Nougatmousse darauf verteilen und den Vorgang mit den restlichen Keksen und dem Rum wiederholen.
  • Die eingeschichteten Zutaten mit der restlichen Schokoladenmousse glatt bedecken. Die Mousse mindestens 3 Stunden kalt stellen.

Für den Orangensee:

  • Aus den Orangen 300 ml Saft auspressen.
  • Die restlichen Orangen filetieren, also zunächst mit einem sehr scharfen Messer die Schalen so abschneiden, dass keine weiße Haut mehr vorhanden ist. Die Filets einzeln herausschneiden.
  • Die Kumquats in sehr dünne Scheiben schneiden, dabei die Kerne entfernrn. Die Stärke mit dem Grand Marnier glattrühren. Die Vanilleschote der Länge nach aufschlitzen und das Mark herauskratzen.
  • Den Orangensaft mit Zucker und Vanillemark aufkochen, die Stärke einrühren und bei milder Hitze 10 Minuten leise kochen lassen. Die Kumquatsscheibchen dazugeben. Sauce kalt werden lassen, dann die Orangenfilets einlegen.
  • Zum Servieren die Orangenfilets ringförmig auf Tellern anrichten. Mit der eingedickten Orangensoße nappieren, die Moussebehälter dazu anrichten. Oder die Mousse mit einem scharfen Messer aus den Metallringen lösen und direkt mit auf die Teller geben.
Keyword Gewürzspekulatius, Kumquats, Nugatmousse, Orangen, Schichtnougat, Schokomousse, Spekulatius
Rezept probiert?Lassen Sie uns wissen wie es war!

Spekulatius-Mousse

Serviervorschlag und Transport

Spekulatius-Mousse
Fertige Orangenfilets als Beilage zu unserem Spekulatius-Mousse

Serviervorschlag für das Dessert am Orangensee
Serviervorschlag für Spekulatius Mousse am Orangensee

Spekulatius-Mousse am Orangensee

Spekulatius-Mousse
Eine fertige Portion Spekulatius-Mousse aus dem Dessertring

Für die Mobile Version dieses Desserts empfiehlt sich die Verwendung kleiner Gläschen. Ikea sei Dank! Nachdem ich hin und wieder zu Geburtstagen oder anderen Feierlichkeiten Desserts mitbringe, ist es gut, 120 solcher Gläser im Schrank zu haben.

Spekulatius-Mousse
Den Rum in einen Sprüher füllen, dann lässt sich die Dosierung des Alkohols besser regulieren.

Spekulatius Mousse
Zum Transport der Gläser sind übrigens sehr gut die Paletten geeignet, in denen im Supermarkt Schlagsahne, Sauerrahm und Joghurt angeliefert wird. Einfach nachfragen!

Ein tolles Gastgeschenk
Fertiges Spekulatius-Mousse in kleinen Gläschen. Ein tolles Gastgeschenk.


Noch mehr Mousse au Chocolat in meinen Rezepten:
Dunkle Schokomousse ohne Ei – Das Rezept
Mousse au Chocolat à la Bocuse
Schokoladenmousse mit würzigen Mandarinen oder Orangen
Schokoladen-Knusperschnitten mit Schokomousse
Schokoladenmousse ohne Sahne, dafür mit Olivenöl
Schoko-Terrine – Marquise au Chocolat | Auf dem Weg zum Glück

Neben dem Spekulatius-Mousse gibt es natürlich weitere köstliche Desserts in meiner Sammlung:
Der Café Gourmand – Ein Dessert für Feinschmecker
Topfensoufflé Rezept – Köstliches Dessert – Quarksoufflé
Im Wasserbad gebackene Quarkmousse mit Grapefruitsalat
Feines Haselnuss-Soufflé mit Eierlikörkirschen oder Nougat-Creme
Vanilleäpfel mit luftiger Quarkcreme und Rumrosinen
Amarettini-Törtchen auf Himbeer-Vanillesoße – Bônet – Bonet

Machen Sie Ihren Tisch ein bisschen festlich!
Servietten falten: Vom Tafelspitz zur Bestecktasche

 


Eventuell dazu passende Beiträge

Saftiger Quarkstollen – Christstollen ohne Hefe

Saftiger Quarkstollen – Christstollen ohne Hefe

Dieses Rezept für einen fantastisch saftigen Quarkstollen, war bis vor kurzem im Prinzip nur ein weiterer, handgeschriebener Zettel, von denen es viele bei uns gibt und die einen ganzen Leitz-Ordner alleine zum Thema Backen füllen. Wie ich schon etliche Male erklärt habe, bin fürs Backen nicht ich zuständig, sondern die beste Ehefrau von allen an meiner Seite.

Religionen der Welt kulinarisch – Reformationsjahr 2017

Zwar werden sich alle Katholikinnen und Katholiken unter meinen LeserInnen zunächst denken: „was habe ich schon mit dem altken Luther zu schaffen?“. Ebenso wird es allen Griechisch-Orthodoxen, Muslimen, Anhängern des Buddhismus, des Hinduismus, des Judentums und des Sikhismus gehen. Und erst recht den Atheisten unter uns.



23 Kommentare zu “Spekulatius-Mousse am Orangensee”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating