Marzipan Gugelhupf mit Aprikosen

Marzipan Gugelhupf mit Aprikosen

Obwohl es in diesem Blog schon etliche Kuchenrezepte mit Marzipan gibt, habe ich mich am vergangenen Wochenende an diesem feinen Marzipan Gugelhupf mit Aprikosen versucht. Da sich die Meisterbäckerin und beste Ehefrau von allen einem Wellness-Wochenende unterzog, musste ich ausnahmsweise selber zu den Backutensilien greifen.

Liest man die Zutaten unten, ergibt sich auf den ersten Blick eine recht einfache Aufgabenstellung. Das Hauptproblem bei diesem Marzipan Gugelhupf mit Aprikosen liegt aber in der Verabeitung des Marzipans. Denn die 400 g Mar­zi­pan­roh­mas­se muss am Ende mit dem Rest des Teigs eine harmonische Einheit bilden.

Unerwünscht sind dabei kleine Marzipanflocken im fertigen Marzipan Gugelhupf mit Aprikosen oder womöglich sogar größere Stücke. Zeit also die Küchenmaschine anzuwerfen. Vorher habe ich die Marzipanmasse allerdings mit einer groben Küchenreibe in kleine Stückchen gerieben (Foto unten) und anschließend bei 53 Grad für 30 Minuten in den Herd verbannt.

Nach dieser Behandlung ist das Marzipan zwar schön weich, nichtsdestotrotz aber immer noch sehr, sehr klebrig. Aber dieses Problem liegt in der Natur des Produkts und ich kenne es von anderen Rezepten, in denen Marzipan verarbeitet werden muss.

Zum Beispiel bei diesem Marzipanmousse. In jenem Dessert-Rezept wird das Marzipan nach der oben geschilderten Prozedur zusätzlich im warmen Wasserbad mit dem Handrührergerät mehrere Minuten lang cremig-dicklich aufschlagen. Bevor es weitergeht, muss sich das Marzipan komplett aufgelöst haben.

Und so soll es auch bei unserem Marzipan Gugelhupf mit Aprikosen sein.

Nicht nur Weihnachtszeit ist bei uns Marzipanzeit

Die geraspelte Rohmasse
Solange die Marzipan Rohmasse noch hart ist, lässt sie sich relativ gut mit einer ganz normalen, groben Küchenreibe raspeln. Danach habe ich die Flöckchen in den Herd geschoben um sie zu erwärmen.

Marzipan Gugelhupf mit Aprikosen

VERARBEITUNGS-TIPP:
Geben Sie das geraspelte und gewärmte Marzipan in die Rührschüssel der Küchenmaschine. Dann kommt das erste der vier Eier dazu und Sie lassen die Masse für etwa drei Minuten rühren. Das Marzipan wird noch unwillig sein, weshalb wir jetzt das nächste Ei dazugeben und weitere drei Minuten rühren.

Anschließend kommt das dritte Ei dazu. Jetzt – Sie ahnen es schon – die Masse weitere Minuten cremig rühren und das vierte Ei zugeben. Das Ergebnis wird immer geschmeidiger und als Substanz für unseren Teig langsam brauchbar. Es hilft, zum Schluss den Amaretto *) anzugießen!

Marzipan Gugelhupf mit Aprikosen

Marzipan Gugelhupf mit Aprikosen

Marzipan Gugelhupf mit Aprikosen ist eine tolle Kombination. Rezept: Gugelhupf mit Marzipan – dieser saftige Marzipan-Gugelhupf ist schnell zubereitet und mit Schokoladenguss ein echter Genuss.
5 from 1 vote
Vorbereitungszeit 30 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.
Backzeit 1 Std. 15 Min.
Gericht Kuchen
Land & Region International
Portionen 1 Gugelhupf

Zutaten
  

  • 400 g Mar­zi­pan­roh­mas­se
  • 4 Eier
  • 150 g Zucker
  • 75 ml Amaretto
  • 150 g Dinkelmehl
  • 100 g Dinkel-Vollkornmehl
  • 1 Prise Salz
  • 1 Tütchen Backpulver
  • 250 g weiche Butter
  • 100 g Aprikosen getrocknet (klein gewürfelt)
  • 1 Schokoglasur dunkel

Anleitungen
 

  • Begonnen wird, wie oben beschrieben, mit der Vorbereitung des Marzipans.
    Für das raspeln und erwärmen muss man etwa 30 Minuten rechnen
  • Wenn die Marzipan-Eier-Mischung schön cremig ist, gibt man nach und nach die anderen Zutaten mit in die Schüssel und rührt dabei lustig weiter.
  • Zum Schluss werden die klein gewürfelten, getrockneten Aprikosen unter den Teig gehoben.
  • Die Gugelhupfform leicht ausbuttern und mit einer sehr feinen Mehlschicht bestäuben.

Die Backzeit anzugeben ist bei dem Marzipan Gugelhupf recht tricky.

  • Ich habe bei 160 Grad Umluft zunächst 45-50 Minuten gebacken
  • Den goldbraunen Marzipan Gugelhupf nun mit Alufolie abdecken und weitere 20-25 Minuten fertig backen!
  • Unbedingt Stäbchenprobe machen!
  • Marzipan Gugelhupf aus dem Ofen nehmen, nur kurz abkühlen lassen und aus der Form stürzen.
  • Den Kuchen mit der dunklen Schokoglasuer bepinseln. Fertig!
Keyword Aprikosen, Gugelhupf, Marzipan, Marzipan-Gugelhupf, Marzipangugelhupf, Marzipankuchen, Marzipanrohmasse
Rezept probiert?Lassen Sie uns wissen wie es war!

Der Marzipan Gugelhupf mit Aprikosen auf seinem Weg

Marzipan Gugelhupf mit Aprikosen
Ist der Marzipan Gugelhupf mit Aprikosen erst mal fertig angepinselt, stürzt sich die hanze Familie recht bald auf das Gebäck

Marzipan Gugelhupf mit Aprikosen

Der Teig ist bereit - Marzipan Gugelhupf mit Aprikosen

Im Ofen
Der Marzipan Gugelhupf mit Aprikosen ist auf dem besten Weg

Noch mehr Gebäck, in dem Marzipan steckt. Oder auch nicht!

Aprikosenkuchen mit Mandeln und Marzipan (hier werden frische Aprikosen eingesetzt)
Mandelkuchen mit Marzipan – Tarta de Santiago aus Nordspanien
Rhabarberkuchen mit Marzipan und Amaretti. Echt sensationell!
Apfel Marzipan Kuchen oder auch Apfelkuchen mit Marzipan
Köstlicher Stollenkonfekt mit Marzipan
Saftiger Quarkstollen – Rosinenstollen – Christstollen
Feine Marzipankissen – Einfaches Rezept für Ihre Lieben (Plätzchen)
Marzipan Gugelhupf mit Aprikosen (siehe oben)
Ab hier geht es auch mal ohne Marzipan
Schoko-Nusskuchen mit Preiselbeer-Sahne
Bienenstich Muffins mit feinster Buttercreme und Rührteig
– Klassiker: Rezept für Fantakuchen mit Schmand. Mit Fanta-Geschichte
– Total beliebt: Zitronen-Tarte Rezept mit Crème fraîche
– Total beliebt: Erdbeerkuchen auf Knusperboden à la Mama
Donauwelle. Oder Donauwellen-Kuchen (mit Pudding-Buttercreme)

A N Z E I G E
A N Z E I G E

Eventuell dazu passende Beiträge

Nürnberger Gewürz-Gugelhupf

Nürnberger Gewürz-Gugelhupf

Hier wird über Blog-Geburtstage geredet, von denen alleine im Kalendarium 2015 gefühlte 712 auftauchten, also im Schnitt an jedem Tag des Jahres deren Zwei. Das Internet ist wirklich ein Hort der wilden Feste und Orgien! – Aber machen Sie sich keine Sorgen. In Wahrheit geht es um einen Nürnberger Gewürzkuchen im Gugelhupf.

Geschlagener Kuchen aus der Picardie – Le Gâteau Battu picard

Geschlagener Kuchen aus der Picardie – Le Gâteau Battu picard

Die Menge der Zutaten für diesen Gâteau Battu lassen uns erschrocken die Augen aufreißen, weshalb sie erst weiter unten im Rezept stehen. Vorläufig belassen wir es bei der Nennung der Hauptzutaten: Mehl, Hefe, Butter, Eier, Zucker. Auf den Namen kommt erst, wer die Zubereitung durchliest.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating