Schlagwort: Hefeteig

Geschlagener Kuchen aus der Picardie – Le Gâteau Battu picard

Geschlagener Kuchen aus der Picardie – Le Gâteau Battu picard

Die Menge der Zutaten für diesen Gâteau Battu lassen uns erschrocken die Augen aufreißen, weshalb sie erst weiter unten im Rezept stehen. Vorläufig belassen wir es bei der Nennung der Hauptzutaten: Mehl, Hefe, Butter, Eier, Zucker. Auf den Namen kommt erst, wer die Zubereitung durchliest.

Kärntner Reindling – Osterreindling

Kärntner Reindling – Osterreindling

Gebacken wird der Kärntner Reindling traditionell nur zwei Mal im Jahr. Einmal zu Ostern und einmal zum Kirchtag, was in Deutschland natürlich für Kirchweih oder Kirmes steht. Auch wenn der Grund für die alljährliche Kirmes bei uns langsam in Vergessenheit gerät: bereits seit dem Mittelalter wird die jährliche Wiederkehr des Tages der Kirchenweihe eines Kirchengebäudes gefeiert.

Bio Goji Beeren in der Mangold-Pide – [Sponsored Post]

Bio Goji Beeren in der Mangold-Pide – [Sponsored Post]

Nachdem Goji-Beeren derzeit buchstäblich in aller Munde sind, wurde es Zeit, dass ich mich auch darum kümmere. Zuerst musste ich aber meine Unwissenheit ins Gegenteil verkehren. Was sind Goji Beeren? Was macht sie so besonders? Wo kommen sie plötzlich her? Wie beschaffe ich sie mir? Wonach schmecken sie, und vor allem: was macht man überhaupt damit?

Köstlicher Butterkuchen mit Apfel und Mandeln

Köstlicher Butterkuchen mit Apfel und Mandeln

Um manche Dinge wird jede Menge Bohei gemacht, ohne dass jemals etwas dabei herauskommt. Zum Beispiel um die Frage nach der Tradition des Butterkuchens. Wir backen uns den einfach. Nicht oft, aber immer fantastisch! Es gibt natürlich eine unglaubliche Zahl an Butterkuchen-Rezepten im Internet, weshalb Sie sich glücklich schätzen können, den ganzen Quatsch der dort verbreitet wird, nicht lesen zu müssen. Schließlich landen in meinem Blog nur die richtig guten Sachen.

Sauerrahm-Zwiebel-Fladen, ein herzhaftes Gebäck

Sauerrahm-Zwiebel-Fladen, ein herzhaftes Gebäck

“Vergiss bitte die Kartoffeln nicht!”, so lautete schon vor drei Jahren eine Erinnerung auf einem gelben Zettelchen an unserem Kühlschrank, zu diesen feinen Fladen. Damals habe ich dieses Rezept nämlich schon einmal an dieser Stelle veröffentlicht, allerdings mangelhaft bebildert. Außerdem sieht man daran, wie lange es dauern kann, bis man als Rezept erneut in unsere Küche vorstoßen kann

Rohrnudeln mit Zwetschgen

Dieses Rezept wurde überarbeitetund hier neu veröffentlicht